ABOUT     CONTACT    FOLLOW    BOUTIQUE    CLOSET    IMPRESSUM
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dezember 22, 2017

FLAWLESS SKIN WITH BI-OIL.


lauralamode-bi Oil-Beauty-Blogger-Beautyblog-Beautyblogger-Skin-Skin Care-Pflege-Gesichtspflege-Munich-Muenchen-Muc-Deutschland-Blog

ANZEIGE/AD


Flawless Skin, porenrein, Porzellan-Haut, ein ebenmäßiger Teint. 
Welche Frau träumt nicht von einer perfekten Haut? In der Realität sieht das Ganze dann meist eher ein wenig anders aus... Mit einer wunderschönen, reinen Haut ohne jegliche Unreinheiten und Rötungen ist leider nicht Jeder gesegnet - auch ich nicht. Ich kann ehrlich sagen, dass ich mit meiner Haut schon durch gute, aber leider auch durch ziemlich schlimme Phasen gegangen bin. Von einem Gesicht, das eher einem Streuselkuchen ähnelte, bis hin zu einer schönen, reinen Haut. Ja, meine sensible Haut muss schon so einiges mitmachen. Da ich häufig gefragt werde, wie ich mein Gesicht pflege und was ich mache, um reine Haut zu bekommen und zu erhalten, wollte ich euch heute einfach mal meine persönliche "Haut-Geschichte" erzählen.
Vor und auch während der Pubertät hatte ich eigentlich nie groß mit Pickeln, Akne und Hautunreinheiten zu kämpfen. Klar hatte ich mal hier und mal da ein paar kleine Unreinheiten, vor allem dann, wenn die "bestimmte" Zeit im Monat bevorstand. Mit 15/16 begann meine Haut dann, öfter mal verrückt zu spielen. Meine Poren weiteten sich, ich bekam ziemlich oft Rötungen im Gesicht und auch Hautunreinheiten traten häufiger auf. Als ich dann meinen ersten festen Freund hatte, habe ich mich letztendlich dafür entschieden, mir die Pille als Verhütungsmittel verschreiben zu lassen. Diese habe ich auch immer ziemlich gut vertragen und hatte keine großen Beschwerden. Ich habe zwar ein wenig zugenommen und weiblichere Formen bekommen, doch das fand ich in dem Alter natürlich gar nicht mal so schlecht! ;) Auch meine Haut ist wieder reiner und praller geworden. Die Antibabypille habe ich bis vor zwei Jahren regelmäßig genommen und das Verhütungsmittel war immer genau richtig für mich. Bis mein Körper anfing, irgendwie verrückt zu spielen. Mir war ständig übel, ich hatte oft Bauchschmerzen, Kreislaufprobleme und mir ging es eine Zeit lang wirklich ziemlich mies.

Ehrlich gesagt wäre ich anfangs nie darauf gekommen, dass vielleicht die Pille an meiner schlechten, gesundheitlichen Verfassung Schuld ist. Bis ich letztendlich bei einigen Untersuchungen war und mir der Tipp gegeben wurde, dass ich die Pille für eine Zeit absetzen sollte. Gesagt, getan. Obwohl ich schon oft gehört hatte, dass die Konsequenzen nach dem Absetzen der Pille leider oft nicht unbedingt positiv ausfallen, wollte ich trotzdem testen, wie es mir nach dem Absetzen ergehen wird. Nach ca. einem Monat konnte ich schließlich positive, aber leider auch negative Auswirkungen erkennen. Mir ging es körperlich besser, die Kreislaufprobleme und die Übelkeitswellen stellten sich ein und ich habe Wassereinlagerungen im Körper verloren. Durch die Hormonumstellung bekam ich allerdings erstmal ein halbes Jahr lang meine Periode nicht, das stellte sich dann nach einiger Zeit zum Glück wieder ein. Das Schlimmste war jedoch, dass meine Haut beinahe explodierte. Ich hatte noch nie eine so problematische Haut, so viele Unreinheiten, Rötungen und ja, richtige Akne in meinem Gesicht! Auch nach Monaten war absolut keine Besserung in Sicht und es wurde leider von Tag zu Tag schlimmer. Eigentlich bin ich ja eine relativ selbstbewusste Person und stehe zu meinen Makeln, doch das war wirklich heftig und ich litt sehr unter den Unreinheiten.


Mein Allrounder für Hautprobleme? BI-OIL!


Ich glaube, ein richtiges Heilmittel gegen schlechte Haut, Akne und Unreinheiten, das für jeden gleich wirksam ist, gibt es nicht. Jede Haut ist anders und man muss sich eben lange durchtesten, bis man SEIN Produkt findet! Auch ich muss ehrlich sagen, dass ich wirklich lange gebraucht habe, um ein Produkt zu finden, dass nicht total überteuert ist und meiner sensiblem Haut ganz viel Pflege geben kann. Ich bin eigentlich durch Zufall auf meinen "Allrounder" gestoßen, dass ich seit meiner Hormonumstellung und somit dem Anfang meiner Problemhaut benutze. Meine Mama hatte in ihrem Schränkchen mit Pflegeprodukten ein kleines Fläschchen Bi-Oil stehen, das sie nicht nur gegen Dehnungsstreifen (ja, die haben mein Bruder und ich ihr bei unserer Geburt erschaffen!;)), sondern auch gegen Pigmentflecken, Rötungen und Narben verwendet. Kennt ihr das Öl schon? Sie schwört seit Jahren auf dieses Produkt und ich dachte mir: "Probier es doch auch einfach mal aus!" Gesagt, getan: ich habe ihr direkt mal das Fläschchen abgeschwatzt und es am Abend auf mein Gesicht verteilt. Durch die schlimmen Hautunreinheiten hatte ich nicht nur zahlreiche rote Stellen im Gesicht, sondern leider auch einige Akne-Narben. Ja, meine Haut sah wirklich schlimm aus! Da das Bi-Oil viele pflanzliche Öle, wie Ringelblumenextrakt, Lavendel, Rosmarin und Kamille enthält, hat es einen angenehmen und super natürlichen Geruch. Es liegt ganz leicht auf der Haut und zieht durch das enthaltene PurCellin Oil schnell ein. Ich habe es eine Zeit lang immer abends vor dem Schlafen gehen in meinem Gesicht und auch auf meinen Dehnungsstreifen, die ich leider an der Innenseite meiner Oberschenkel habe (die kamen durch die Gewichtszunahme bzw. Abnahme durch meine Hormonumstellung), und meinen Pigmentflecken am Arm verteilt. Das Bi-Oil ist die Nummer Eins bei Narben und Dehnungstreifen und  schenkt noch dazu super viel Feuchtigkeit (auch mega wichtig bei meiner trockenen Haut). Yes, ich bin zwar davon ausgegangen, am besten bereits nach der ersten Verwendungen ein unglaublich tolles Ergebnis und eine große Verbesserung meiner Haut zu sehen, doch man braucht auch hier ein wenig Geduld! Ich wollte es aber unbedingt weiterhin ausprobieren und nich aufgeben und kann euch nur sagen: es lohnt sich! Nach ca. 6 Wochen täglicher Verwendung wurde meine Haut ENDLICH besser! Ich konnte es kaum glauben und dachte, ich hätte einfach nur einen guten Tag. Aber Nein: meine Narben wurden definitiv besser und auch die Hautunreinheiten gingen zurück. Ihr könnt euch bestimmt vorstellen, WIE happy ich war! Endlich konnte ich wieder ungeschminkt durch die Gegen laufen, musste mich nicht mehr hinter XXL Sonnenbrillen verstecken und mein Selbstbewusstsein wuchs somit auch gleich wieder mehr an! Klar kann es sein, dass sich nach dieser Zeit auch mein Hormonhaushalt einfach wieder eingespielt hat, doch ich denke, dass Bi-Oil für mich auch eine entscheidende Rolle für mein schönes Hautbild spielte. Meine Haut ist seitdem auch viel praller und frischer und nicht mehr so trocken wie vor der Verwendung. Mittlerweile benutze ich das Öl zwar nicht mehr täglich im Gesicht, da meine Haut nun wirklich wieder gut ist, doch ab und zu verwende ich es noch für eine extra Portion Feuchtigkeit. Meine Pigmentflecken und Dehnungsstreifen pflege ich weiterhin mit dem Öl und hoffe, auch da bald ein tolles Ergebnis zu sehen. Ich bin wirklich super begeistert von dem Produkt und kann euch nur ans Herz legen, das Öl mal zu probieren, wenn ihr ähnliche Probleme habt. 


lauralamode-bi Oil-Beauty-Blogger-Beautyblog-Beautyblogger-Skin-Skin Care-Pflege-Gesichtspflege-Munich-Muenchen-Muc-Deutschland-Blog
lauralamode-bi Oil-Beauty-Blogger-Beautyblog-Beautyblogger-Skin-Skin Care-Pflege-Gesichtspflege-Munich-Muenchen-Muc-Deutschland-Blog
lauralamode-bi Oil-Beauty-Blogger-Beautyblog-Beautyblogger-Skin-Skin Care-Pflege-Gesichtspflege-Munich-Muenchen-Muc-Deutschland-Blog
lauralamode-bi Oil-Beauty-Blogger-Beautyblog-Beautyblogger-Skin-Skin Care-Pflege-Gesichtspflege-Munich-Muenchen-Muc-Deutschland-Blog
lauralamode-bi Oil-Beauty-Blogger-Beautyblog-Beautyblogger-Skin-Skin Care-Pflege-Gesichtspflege-Munich-Muenchen-Muc-Deutschland-Blog
lauralamode-bi Oil-Beauty-Blogger-Beautyblog-Beautyblogger-Skin-Skin Care-Pflege-Gesichtspflege-Munich-Muenchen-Muc-Deutschland-Blog
lauralamode-bi Oil-Beauty-Blogger-Beautyblog-Beautyblogger-Skin-Skin Care-Pflege-Gesichtspflege-Munich-Muenchen-Muc-Deutschland-Blog
lauralamode-bi Oil-Beauty-Blogger-Beautyblog-Beautyblogger-Skin-Skin Care-Pflege-Gesichtspflege-Munich-Muenchen-Muc-Deutschland-Blog
lauralamode-bi Oil-Beauty-Blogger-Beautyblog-Beautyblogger-Skin-Skin Care-Pflege-Gesichtspflege-Munich-Muenchen-Muc-Deutschland-Blog

ANZEIGE
*in freundlicher Kooperation mit Bi-Oil