ABOUT     CONTACT    FOLLOW    BOUTIQUE    CLOSET    IMPRESSUM
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dezember 30, 2017

BYE BYE 2017 - WAS ICH IM LETZTEN JAHR GELERNT HABE.


lauralamode-silvester-look-outfit-new years eve-silvester look-outfit-style-streetstyle-fashion-fashionblog-modeblog-blogger-Munich-Muenchen-Deutschland


Ja, morgen ist es tatsächlich schon wieder soweit. Wir sagen "Goodybe 2017", werden bei einem 3-Gänge-Menü, viel Champagner, einem Feuerwerk und noch mehr Champagner das vergangene Jahr verabschieden, uns in den Armen liegen, die Nacht durchtanzen, Vorsätze fassen, die wir eh nicht einhalten werden und uns fragen, ob das neue Jahr mehr bereit hält. Ob es UNSER Jahr wird. Ich muss ehrlich sagen, ich mag Silvester nicht besonders. Man steckt so viele Hoffnungen in diese eine Nacht, die so besonders sein muss. Es gibt vielleicht ein schönes Dinner, mehr Champagner und prickelnde Drinks als sonst, ein bezauberndes Feuerwerk. Ja, das ist schon ganz schön. Doch sobald sich die Frage stellt "Was machen wir an Silvester?" und spätestens auch einen Monat vor dem Jahreswechsel jeder mit der Frage "Und was machst DU an Silvester?" ankommt, vergeht mir die Lust schon. Jeder feiert woanders, wegfahren oder -fliegen ist meist vollkommen überteuert und man ist immer zu spät dran, um alles zu organisieren, Clubs sind überfüllt, die Leute noch betrunkener und anstrengender als sonst und für ein Taxi nach Hause kann man gerne mal stundenlang suchen. Oder eben gleich zu Fuß nach Hause gehen. Nein, Silvester ist einfach nicht mein Ding und mittlerweile auch ehrlich gesagt vollkommen egal. Mir ist nur wichtig, alle meine Liebsten dabei zu haben und mir keine Gedanken um "die perfekte Party" machen zu müssen. 

Dezember 26, 2017

RAVE ON SNOW FESTIVAL WITH BENCH.

lauralamode-bench-rave on snow-saalbach-music-open air-austria-hinterglemm-eva hotels-fashionblogger-munich-muenchen-deutschland-blogger

ANZEIGE/AD.


Wie ihr vielleicht auf meinem Instagram Channel bereits mitbekommen habt, ging es für mich vor Kurzem zum schönsten Winter-Festival ever: dem Rave On Snow! Schnee Overload, Berge, Natur, beste Sounds, Party all Day und Night und viele tolle Party People. Ich war auch schon letztes Jahr beim Rave On Snow dabei und habe selten so ein cooles Event erlebt. Daher war es für mich klar, auch dieses Jahr im Dezember wieder in das winterliche Saalbach zu fahren! Ich liebe Raves, Festivals, Tanzen und gute Musik über alles und im Winter hat das Ganze nochmal ein ganz anderes Feeling, als im Sommer! Durch die Massen an Schnee (es hat tatsächlich fast 3 Tage durchgehend geschneit und so hatten wir ein richtiges Winter Wonderland), das kleine, aber super süße Örtchen Saalbach, die Lichter der Open Air Bühne im Dunkeln und die guten Vibes der Menschen im Ort (ich liebe die Österreicher!), hatte das Wochenende etwas richtig magisches für mich und ich hatte lange nicht mehr so viel Spaß. 

Dezember 24, 2017

MY CHRISTMAS LOOK WITH FRENCH CONNECTION.


lauralamode-outfit-style-french connection-xmas-christmas-look-outfit-christmas outfit-weihnachten-weihnachtslook-munich-fashion-fashionblogger-blogger-muenchen


MERRY X-MAS!

First of all: Frohe Weihnachten an euch alle! Unglaublich, dass nun schon wieder ein ganzes Jahr um ist. Es kommt mir vor, als wären wir erst letzte Woche im Wohnzimmer gesessen, mit einem großen,   geschmückten Baum, das Festmahl auf dem Tisch. Ja, ich kann noch nicht wirklich realisieren, wie schnell das Jahr vorbei geflogen ist. 2017 - ein Jahr voll mit Höhen und Tiefen. Da ich aber immer versuche, möglichst positiv zu denken, war es wohl definitiv ein gutes Jahr für mich! Ich werde euch kommende Woche auf jeden Fall noch einen Post mit meinen 2017 Moments zusammenschreiben, denn heute soll es ja erst mal um das Thema "Weihnachten" gehen.

Dezember 22, 2017

FLAWLESS SKIN WITH BI-OIL.


lauralamode-bi Oil-Beauty-Blogger-Beautyblog-Beautyblogger-Skin-Skin Care-Pflege-Gesichtspflege-Munich-Muenchen-Muc-Deutschland-Blog

ANZEIGE/AD


Flawless Skin, porenrein, Porzellan-Haut, ein ebenmäßiger Teint. 
Welche Frau träumt nicht von einer perfekten Haut? In der Realität sieht das Ganze dann meist eher ein wenig anders aus... Mit einer wunderschönen, reinen Haut ohne jegliche Unreinheiten und Rötungen ist leider nicht Jeder gesegnet - auch ich nicht. Ich kann ehrlich sagen, dass ich mit meiner Haut schon durch gute, aber leider auch durch ziemlich schlimme Phasen gegangen bin. Von einem Gesicht, das eher einem Streuselkuchen ähnelte, bis hin zu einer schönen, reinen Haut. Ja, meine sensible Haut muss schon so einiges mitmachen. Da ich häufig gefragt werde, wie ich mein Gesicht pflege und was ich mache, um reine Haut zu bekommen und zu erhalten, wollte ich euch heute einfach mal meine persönliche "Haut-Geschichte" erzählen.

Dezember 20, 2017

Quality Time - eva, Village Hotel in Saalbach.


lauralamode-travel-hotel-review-saalbach-austria-travelblog-blogger-munich-muenchen-eva village-eva hotels-deutschland-blog


ALPIN. LÄSSIG. CHIC.

"VOI LÄSSIG" - so ist es im eva,VILLAGE Hotel im wunderschönen Saalbach, welches wir letztes Wochenende besuchen durften. Ihr wisst ja mittlerweile, dass ich ein absoluter Österreich Fan bin und mich kaum etwas glücklicher macht, als ab und zu ein paar Tage in das Nachbarland zu verschwinden. Mit Österreich verbinde ich Natur, Berge, Auszeit, Entspannung und eine Atmosphäre, die meinen Kopf und meinen Körper komplett abschalten lässt. Österreich, du tust mir so gut! Auch letztes Jahr war ich im Dezember in Saalbach, um das Rave On Snow Festival zu besuchen. Berge. Tanzen. Rave. Open Air. Schnee. Winter. Fun. Ihr könnt euch vorstellen, wie sehr das mein Ding ist und somit war sofort klar, dass ich auch dieses Jahr das Rave On Snow 2017 mitmachen muss! Neben Party, Raven im Schnee, besten Sounds und dem ganzen Festival-Feeling, wollten wir allerdings auch ein bisschen  Entspannen und uns vom stressigen Alltag erholen. Somit habe ich mich auf die Suche nach einer Unterkunft gemacht, welche bestenfalls direkt im Ort des Geschehens liegt, aber trotzdem auch schön ist und uns ein wenig Entspannungs-Time bietet. So bin ich auf das eva,VILLAGE gestoßen. Das Hotel habe ich letztes Jahr bereits in Saalbach entdeckt und fand es schon vom ersten Blick unglaublich toll! Da auch die Website toll gestaltet war und mir allein das Motto "Voi Lässig" direkt zusagte - so mag ich das! ;) - haben wir uns für ein paar Tage eingebucht und ich konnte es kaum erwarten, wieder in mein geliebtes Austria und in die Berge zu kommen!!

Dezember 17, 2017

READY FOR WINTER AND SNOW WITH EVEREST.


lauralamode-everest-stadium-fashion-.winter-active wear-snow-fashionblogger-blogger-blog-munich-muenchen-deutschland

ANZEIGE/AD.


Wie ihr vielleicht bereits auf meinem Instagram Channel mitbekommen habt, bin ich in meinem geliebten Österreich - genauer gesagt auf dem Rave On Snow in Saalbach! Ich war letztes Jahr schon auf dem Winter-Festival und hatte den Spaß meines Lebens! Sommer-Raves sind genau mein Ding, doch ein Festival im Winter mit einer tollen Winter Wonderland Location mitten in den Bergen, ist doch eigentlich noch viel besser, oder? Da in Saalbach-Hinterglemm gerade absolutes Winter Wonderland und starker Schneefall angesagt ist, darf die warme Snow-Wear natürlich absolut nicht fehlen! In erster Linie sollte die Winterkleidung warm und komfortabel sein, denn ich bin sowieso Madame Frostbeule Nr.1! Gemütlich muss die Snow Wear ebenfalls sein, denn ich will schließlich ausgiebig im Schnee tanzen! Auch zum Skifahren sollte die Kleidung genug Freiraum lassen - in enger Kleidung Ski oder Snowboard fahren? NO WAY! 

Dezember 14, 2017

COZY SUNDAY WITH GUIDO MARIA KRETSCHMER LIVING.


lauralamode-otto-guido maria kretschmar-gmkxotto-home-living-interior-bed-boxspringbett-einrichtung-living-inspo-inspiration-cozy-munich-muenchen-deutschland


ANZEIGE/AD.




Wo man mich im Normalfall an einem winterlichen, kalten Winter-Sunday findet? Richtig: in meinem warmen, kuschligen Bett. Im Moment bin ich sogar schon soweit, dass ich es am Liebsten gar nicht mehr verlassen möchte. Ich komme morgens kaum aus den Federn und abends bin ich so müde, dass ich am Liebsten schon um 21h das Licht ausmachen möchte. Das liegt allerdings nicht nur an den derzeitigen Temperaturen und an meinen Winter-Feelings, die sich wirklich so sehr den Sommer zurück wünschen, sondern vor allem auch an meinem neuen Highlight im Schlafzimmer: das Boxspringbett "Aivi" aus der neuen HOME&LIVING Kollektion, die Guido Maria Kretschmer exklusiv für OTTO entworfen hat. Ich habe bereits im Sommer einige Stücke aus seiner Living Kollektion bei der GMK x OTTO Fashion Show auf der Berliner Fashion Week entdeckt und war direkt so verliebt mit den Designs. Guido kann nicht nur Fashion, sondern hat auch echt ein richtig gutes Interior-Talent! Ein Boxspringbett steht wirklich schon super lange auf meiner Wish-List und da ich mich sofort in das Model "Aivi" mit großen Bett-Kästen (die sind mir absolut wichtig als zusätzlichen Stauraum!) verliebt habe, war ein langes Zögern überflüssig. Gesagt, getan und mein persönlicher Betten-Traum wurde direkt bestellt. Da es mit 160x200m Größe ein wenig mehr Fläche hat als mein altes Bett, habe ich neben dem GMK Topper auch noch eine große Daunendecke und passende Bettwäsche bestellt. Freunde, ihr könnt euch nicht vorstellen, wie große der Unterschied zwischen einem normalen Daunenbett und einer XXL Bettdecke ist! Ich kann mich quasi komplett in meine Bettdecke einrollen. Goals würde ich mal sagen!

Dezember 10, 2017

CHRISTMAS COOKIES WITH NESCAFE DOLCE GUSTO.

Nescafe-Dolce Gusto-lauralamode-coffee-rezept-plätzchen-cookies-healthy-low carb-no sugar-vegan-food-lifestyle-blogger-fashionblog-munich-muenchen

ANZEIGE/AD.


Es wird langsam dunkel, fängt an zu schneien, es ist kuschlig warm in der Wohnung, wir hören Weihnachtslieder und es duftet überall nach Plätzchen. Winter, du kannst schon echt schön sein. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich die Vorweihnachtszeit über alles liebe. Im November kommt mir Weihnachten noch unendlich weit weg vor, doch sobald der 1. Advent vor der Tür steht, wird die Adventsdeko aus dem Keller geholt, die komplette Wohnung geschmückt und - mein liebster Part: wir backen Plätzchen! Schon als Kind habe ich es geliebt, stundenlang mit Mama und Bruder in der Küche zu stehen, Teig zu kneten und anschließend viele verschiedene Plätzchen zu zaubern. Achja, noch lieber esse ich die Plätzchen übrigens! Am Ende haben wir meist viele riesige Boxen voll mit den verschiedensten Plätzchen-Kreationen, die sich meist gar nicht mal so lange halten! Damit ich nicht komplett unter dem Christbaum hervorrolle, denke ich mir mittlerweile auch oft selbst Rezepte aus, die etwas gesünder sind, aber trotzdem unglaublich lecker!! Da kann die Plätzchen-Zeit auf jeden Fall schonmal gut starten und es kann ohne schlechtes Gewissen genascht werden! So habe ich mich vor Kurzem in die Küche gestellt, die Weihnachtsmusik auf volle Lautstärke gestellt und ein paar Low Sugar und Low Carb Plätzchen gebacken!

Dezember 06, 2017

STILNEST X PROPERCON X LAURALAMODE.


lauralamode-stilnest-propercorn-jewellry-schmuck-palmtrees-fashion-fashionblog-blogger-munich-muc-muenchen


Stilnest x Propercorn x Lauralamode


Seit dem Zeitpunkt, als ich angefangen habe, mich für Mode und für die Fashionwelt zu interessieren, war mein innerer, riesen Wunsch immer, etwas Eigenes auf die Beine zu stellen. Etwas, das von mir kommt und andere Leute glücklich machen soll. Ein eigenes Design, eine eigene Kollektion - sowas in die Richtung. Als ich dann vor Kurzem eine Anfrage von STILNEST erhalten habe, ob ich nicht Lust hätte, in Zusammenarbeit mit PROPERCORN ein eigenes Schmuckstück zu entwerfen, könnt ihr euch also vorstellen, WIE unglaublich ich mich gefreut habe! 1. wissen alle Menschen, die mich ziemlich gut kennen, dass ich nichts mehr liebe, als Popcorn. Die PROPERCORN Popcorn Sorten sind meine allerliebsten Snacks ever und mein Lieblings-Flavor ist definitiv "Sweet Coconut & Vanilla". Habt ihr die schonmal probiert? Wenn nicht - tut es!! Meine Aufgabe war es nun, ein Design für Stilnest zu entwerfen, welches mein liebstes Popcorn am Besten widerspiegelt. Da meine weiteren  Leidenschaften - neben süßem Popcorn! - Sonne, Beach und Summer sind, war es doch naheliegend, dass ich mein Schmuckstück mit Palmen in Verbindung bringe. Vielleicht wisst ihr auch, dass mir meine  Loredana vor Kurzem eine Palme auf den Unterarm tattoowiert hat - auch ein Zeichen zu meiner großen Palmen-Liebe! Sobald ich die großen, grünen Pflanzen sehe, geht es mir gut. Denn im Normalfall geht dann mein Urlaub los, ich kann mich entspannen und mein Leben genießen.

Dezember 03, 2017

STREETSTYLE WITH MORE&MORE AND PINKO.


lauralamode-more&more-pinko-ray ban-dr martens-streetstyle-look-outfit-outfitoftheday-fashionblog-blogger-munich-muenchen-photography-style


Okay ich gebe zu - ganz ohne Jacke ging es an dem Tag dann auch nicht. Mittlerweile ist es einfach fast zu kalt für Outfits ohne den ultimativen Schichten-Look oder dicke Winterjacken - vor allem, wenn man so eine Frostbeule ist wie ich. Doch das ist nun mal der Blogger Struggle im Winter - wer schön sein will, muss leiden. Da ich euch meine neuesten Favorite Pieces aber unbedingt noch zeigen wollte, musste die Winterjacke eben schnell im Auto abgelegt werden.
Kommen wir zu meinem heutigen Outfit: Ich war schon super lange auf der Suche nach einem Blazer, der perfekt sitzt aber trotzdem leicht oversized ist, damit ich ihn mit meinen geliebten Layer Looks kombinieren kann. Ich habe lange, lange gesucht und nun endlich einen Blazer gefunden, der wie gemacht ist für mich. Wo? Bei MORE&MORE! Kennt ihr die Brand? Ich habe früher relativ viel dort geshoppt, doch war schon lange nicht mehr in einem Store oder im Online Shop unterwegs. Das änderte sich direkt, als ich dann DEN schwarzen Blazer online gefunden habe, der genau den Schnitt hatte, wie ich ihn mir vorgestellt habe. Auch den Strickpullover habe ich bei MORE&MORE gefunden - ich liebe die Details an den Ärmeln! Meine geliebte Pinko Bag kennt ihr ja schon aus einigen Looks, sie ist definitiv meine allerliebste Handtasche, die einfach überall dazu passt - übrigens auch zu meinen neuen Dr.Martens! Das Model "CROC" ist ganz neu und passt natürlich 1A zu mir - ihr wisst ja, wie sehr ich Dr. Martens liebe! Danke an meine Lisi für die tollen Bilder!