ABOUT     CONTACT    FOLLOW    BOUTIQUE    CLOSET    IMPRESSUM
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

November 29, 2017

AUTUMN OUTDOOR LOOK WITH EVEREST.


lauralamode-outfit-style-look-everest-stadium-fashion-fashionblog-modeblog-lifestyle-autumn-winter-ootd-munich-muc-blogger-fashionblogger

ANZEIGE/AD.


Wenn ich einen Style wählen müsste, den ich jeden Tag trage, würde ich definitiv einen Mix aus lässig, chic und cozy wählen. Ich liebe Stilbrüche, ausgefallene Looks und gemütliche Styles. Ab und zu dürfen auch die High Heels, enge High Waist Jeans und Kleider ausgepackt werden, doch im Normalfall bevorzuge ich dann doch eher Kleidung, die gemütlich ist und in welcher ich mich auch gut bewegen kann. Das heutige Outfit ist für mich ein perfekter Herbst-Outdoor-Look. Die weiße Bluse  und der schwarze Mantel übernehmen den schickeren Part: der Mantel der Outdoor-Brand Everest, wirkt auf der einen Seite edel, ist aber auch mega funktionell, da er wasserdicht ist und super gut warm hält. Das Material ist aber so dünn, dass man sich wunderbar bewegen kann. Unter dem Mantel habe ich noch meinen Lieblingscardigan von French Connection getragen, der peppt den ganzen Look durch die Fell-Arme nochmal auf und ist sooo kuschlig! Die Accessoires runden den Look ab - it´s all about the Details und so! ;) Der Wind heute war unglaublich heftig und kalt (ja, jetzt beginnt langsam der Blogger-Shooting-Struggle) - deshalb habe ich meine neue Beanie dazu kombiniert, die ebenfalls von Everest ist. Die Brand gibt es neben zahlreichen anderen sportlichen Marken bei der schwedischen Sportkette Stadium zu kaufen - auch die Outdoor- und Sport-Pieces der Eigenmarke von Stadium - SOC - sind super cool! In München gibt es leider keinen Store, dafür aber 3 Läden in Hamburg. Ich bleibe dann eben beim guten alten Online Shopping! ;) Ich finde die altrosa Beanie Mütze passt perfekt zu meiner aktuellen Haarfarbe und zu meinem neuen Vintage Mini Rucksack von MCM - große Liebe! Gefunden habe ich das kleine Schätzchen übrigens bei CATCHYS - meine Lieblings-Platform für Designer Bags! Ist er nicht super süß? Man kann ihn als kleine Clutch oder Geldbeutel nutzen oder auch an einen Gürtel binden. Was sagt ihr zu meinem Herbst Outdoor Look? 

November 26, 2017

MUNICH TIME EXHIBITION 2017 WITH DEGUSSA.


lauralamode degussa viakoro watches munich muenchen lifestyle munich times jewels uhren fashionblog modeblog


ANZEIGE/AD.

Bereits im Sommer durfte ich die DEGUSSA kennenlernen - und zwar auf der BMW International Open in München-Eichenried. Hier habe ich nicht nur das erste Mal den wunderschönen Schmuck von DEGUSSA kennengelernt, sondern durfte sogar in einem kleinen Imagefilm mitspielen und mit dem goldenen VW Käfer fahren - mein Highlight des Tages! Hier könnt ihr euch das Video nochmal ansehen. Am liebsten hätte ich den Käfer sofort mitgenommen - ich finde, er steht mir einfach zu gut! ;). Doch wer oder was versteckt sich nun hinter dem Label? Die DEGUSSA ist Europas größter Edeömetallhändler und eigentlich für seine Goldbarren bekannt. Ursprünglich wurde der Konzern 1843 gegründet. Die "neue" DEGUSSA gibt es seit 2010, mit verschiedenen Niederlassungen in Deutschland und anderen europäischen Ländern. DEGUSSA hat allerdings nicht nur Goldbarren zu bieten, sondern auch super schönen Schmuck und hochwertige Uhren! Da wären wir auch schon bei unserem heutigen Thema - die Uhrenkollektion von DEGUSSA, die vor kurzem auf der Munichtime Messe in München vorgestellt wurde. Auf Einladung von DEGUSSAs Geschäftsführer Herr Raphael Scherer, durfte ich als VIP am Aussteller- und Presseabend teilnehmen. Ich war schon super gespannt, was mich dort im Bayrischen Hof erwarten wird, da ich noch nie auf der Munichtime Messe zu Besuch war. Auf einer großen Ausstellungsfläche wurden zahlreiche Uhren-Hersteller und die neuesten Kollektionen präsentiert, die es derzeit zu entdecken gibt - teilweise Uhrenmodelle für mehr als 100.000€. DEGUSSA war ebenfalls vor Ort und ich durfte mit dabei sein, um mir die neuen Modelle anzusehen und einen tollen Abend mit dem DEGUSSA Team zu verbringen. Der Star des Abends war das neue "Limited Edition Grand Classic" Model aus 750er Roségold, welche das neue Flaggschiff der Uhrenkollektion ist. Sie ist auf 25 Exemplare limitiert, sieht sehr elegant aus und ist ein richtiger Klassiker. Uhrwerk, Design und Produktion ist alles zu 100% Made in Germany. Ich habe mir für diesen Abend ein schlichtes schwarzes Model mit Weißgoldgehäuse ausgesucht, das wie gemacht war für mich & mein Handgelenk wie gemacht war. Dazu hat die "Modern Edition Weißgold 2-1M" perfekt zu meinem Schmuck von VIAKORO und zu meinem French Connection Kleid harmoniert. Sobald man die Uhr am Arm trägt oder in der Hand hält, erkennt man auf den ersten Blick, wie hochwertig die DEGUSSA Uhren eigentlich verarbeitet sind. Auch die anderen Uhren-Modelle sind wirklich ein Hingucker am Arm - vor allem diese auf 15 Stück limitierte Jubiläums-Armbanduhr mit einem goldenen Münz-Ziffernblatt. Diese Uhr wurde extra für das 50 jährige Jubiläum der beliebtesten Anlagemünze der Welt - dem südafrikanischen Krügerrand - produziert und hat es mir richtig angetan. Ich liebe alte Münzen und im Zusammenspiel mit dem hochwertigen Lederarmband und dem roségoldenen pergestrahltem Gehäuse, wirkt diese Uhr einzigartig.

November 23, 2017

WINTER JACKETS & COATS TRENDS 2017.


Die Jackenzeit beginnt! Ich muss ja eigentlich ehrlich zugeben, dass ich eher der Sommermensch bin. Doch so sehr ich Sonne, Sommer und heiße Temperaturen liebe, so gerne mag ich auch dicke Daunenjacken, warme Fellmäntel, kuschlige Cardigans und derbe Lederjacken! Eiskalter Winter mit Schnee, Regen und Temperaturen, die mich gar nicht dazu bewegen, das Haus zu verlassen, sind absolut nicht mein Ding. Sobald es aber anfängt, kälter zu werden, die Temperaturen langsam sinken und die Tage herbstlicher werden, freue ich mich dann aber immer auf meine Herbst- und Winterjacken. Ich habe nämlich eine ziemlich große Sammlung, die mittlerweile wirklich SO riesig ist, dass ich meine Jacken über- und aufeinander stapeln muss. Ich freue mich auf meine Daunenjacken, kuschlige Fellmäntel, Zotteljacken und auf dicke, gefütterte  Lederjacken. Und ja, auch auf coole Layer Looks mit Grobstrickjacken und Westen. Große Liebe. Meine Favoriten für diesen Herbst und Winter habe ich euch für diesen Post zusammengestellt - liebt ihr Jacken und Mäntel auch so sehr wie ich?


FUR COATS

Lauralamode-Winterjacken-Trend-2017-Daunenjacken-Jackets-Winter-Winterjacken-Wintermantel-Teddyfell mantel-Fellmantel-Fake Fur-Strick-Trenchcoat-Lederjacke-Blogger-Fashionblog-Munich-Muenchen
Grey Jacket   //   Black Coat  //  Beige Coat  //  Black Jacket  //  Blue Coat 

Meine absolute Nr.1, wenn es um Winterjacken geht, sind dicke, kuschlige (Fake) Fur Coats und Jacken. Sie halten nicht nur so richtig gut warm, sondern werten auch gleich jeden langweiligen Look auf und passen so ziemlich zu jeder Stilrichtung. Ob schick, ausgeflippt oder casual: Fur Coats gehen immer. Teddyfell Mäntel und Jacken sind ja im Moment ebenso absolut angesagt - auch ich habe mir gerade einen flauschigen Teddyfell-Mantel bestellt und kann es kaum erwarten, bis er bei mir ankommt. Wer auf Schnäppchen steht, sollte unbedingt mal in Vintage Läden vorbei schauen. Hier gibt es oft eine richtig große Auswahl an Fell-Jacken und Fell-Mäntel, die man für mega gute Preise absahnen kann. 

November 18, 2017

TOP 10 REASONS TO WORKOUT. MOROTAI ACTIVE WEAR.


lauralamode fitness sport workout morotai blogger fitnessblog lifestyleblog active wear sportkleidung fit fitnessmotivation munich muenchen deutschland

Ein Leben ohne Sport? Könnte ich mir nicht mehr vorstellen. Es kommt leider schonmal vor, dass ich ein paar Tage ohne Sport auskommen (muss). Sei es, dass ich einfach keine Zeit habe, unterwegs bin oder, dass mich eine Erkältung erwischt hat. Kann alles mal sein. In der Zeit und an den Tagen, an welchen ich mit meinen Workouts aussetzen muss, merke ich allerdings, dass ich lange nicht so aktiv und fit bin und auch psychisch nicht so effektiv arbeiten kann, wie an Tagen, an welchen ich meine Tage mit einem Workout beginne. Das Training muss nicht unbedingt lang sein - auch ein kurzes, schnelles HIIT Workout, das mich schon nach 20 Minuten an meine Grenzen bringt, kann so einiges. Daher ist Zeit auch eigentlich die schlechteste Ausrede, die man haben kann - jeder Mensch hat eigentlich 15 oder 20 Minuten am Tag Zeit, um seinen Booty vom Stuhl zu heben und sich zu bewegen. JEDER. Da ich mittlerweile nicht mehr wirklich ohne Sport kann und die körperlichen Aktivitäten so viel mehr mit sich bringen, als einen schönen und straffen Körper, habe ich heute meine TOP 10 GRÜNDE zusammengeschrieben, warum ihr JETZT sofort mit dem Sport anfangen solltet!

November 15, 2017

QUALITY TIME - HOTEL AM HOPFENSEE.


Lauralamode-Hotel-Review-Hotel am Hopfensee-Wellness-Spa-Hotel-Wellnesshotel-Allgäu-Füssen


Ich liebe München. München ist mein Geburtsort, meine Heimat und mein Place to be. Ein Grund, wieso ich unsere kleine Metropole so sehr vor allem so sehr liebe, ist die Lage. Wir wollen ein bisschen Sommerfeeling und Meer? Dann ab nach Italien! Liegt ja quasi ums  Eck. Wir wollen Berge & Natur? Los gehts: In nicht mal einer Stunde ist man umgeben von Natur, Bergen und purerer Entspannung. Ja, dafür liebe ich München. Meinen Vorsatz, mindestens einmal im Monat in die Natur zu fahren, auch wenn es nur für einen Tag oder  für ein paar Stunden sind, ziehe ich immer noch voll durch. Letzten Monat war ich mit Alina in Kaprun in Österreich, ein paar Tage ausschalten und relaxen. Voll motiviert habe ich mich danach wieder in die Arbeit geschmissen, habe auch das Wochenende und Feiertage durchgepowert. Vorgearbeitet, um wieder ein paar Tage Auszeit einzulegen, in welchen ich den Laptop zulasse und auch meinem iPhone eine kleine Ruhepause gönnen werde. 

November 11, 2017

THE PERFECT MARTINI MOMENT


black palms lauralamode martini tonic blumenkranz workshop aperitiv flowers flower bouquet drinks blogger

Anzeige/Ad.


The Perfect MARTINI Moment


Good Drinks, Food, Flowers, Music and best Friends.



Yes, so sieht für mich der perfekte Girls Day aus. Eigentlich schafft man es viel zu selten, die ganze Girls Crew an einem Tag zusammenzubringen und mal wieder einen richtig tollen Abend zusammen verbringen. Sobald es herbstlicher wird, findet man uns viel zu oft alleine auf der Couch, der einzige Partner dabei ist Netflix und meine Foodora Bestellung. Das darf manchmal sein, doch wenn wir mal ehrlich sind, hat ein schöner Abend mit  den Besten doch so viel mehr zu bieten, oder?
Zusammen sein, gute Laune haben, ein paar entspannte Stunden gemeinsam erleben. Gutes Essen, leckere Drinks, Musik und gute Laune dürfen dabei natürlich nicht fehlen!  Ich muss ja ehrlich sagen, dass ich nichts mehr liebe als diese Dinge mit meinen Besten an milden Sommerabenden auf  der Terrasse, einem Balkon oder bei einem Picknick auf einer Wiese zu genießen. An einem Ort, an dem man den Sonnenuntergang beobachten kann. Das ist für mich Sommer-Gute-Laune-Feeling pur und ich weiß jetzt schon, wieso ich mich so sehr auf den kommenden Sommer freue.  Doch dem Sommer nachtrauern und über den Winter jammern bringt uns auch nichts – wir sollten das Beste aus jeder Situation machen und so holen wir uns den Sommer eben einfach in unsere 4 Wände zurück!

November 08, 2017

SHOP THE PERFECT AUTUMN LOOK // HOFSTATT MUNICH.


lauralamode fashion lifestyle hofstatt münchen munich shopping sport outfit herbst food restaurant fashionblog modeblog

Anzeige/AD.

Regen, Grau, Kalt, Herbst. Die Tage werden kürzer, es wird bereits nachmittags stockdunkel und die Laune ist auch nicht unbedingt on Point. Was ist die beste Medizin gegen diese Jahreswechsel-Depression? Richtig: SHOPPEN! Für mich gibt es keine bessere Jahreszeit, als den Herbst, um den Schrank wieder so richtig aufzufüllen und ausgiebig shoppen zu gehen! Die Sommersachen werden weggepackt und die Zeit für Strickpullis, kuschlige Cardigans, dicke Boots, Mützen und Schals beginnt! So sehr ich einkaufen liebe, muss ich allerdings auch ehrlich sagen, dass ich Shoppen in der Stadt oft ganz schön anstrengend finde. Man läuft von A nach B, um alle Läden abzuklappern, draussen ist es super kalt, in den Läden dann allerdings wieder viel zu warm und die Menschenmassen um mich herum machen es nicht besser. Meine Lösung für das "Shopping Problem", die uns einige Nerven und auch ganz viel Zeit spart? Shopping Hotspots, in welchen sich ein Laden an den anderen reiht! In München gibt es seit einiger Zeit die "HOFSTATT", die genau für solche "faulen" Shopping-Victims wie mich gemacht ist! Es gibt zahlreiche Läden für jeden Geschmack und für jede Stilrichtung, für das leibliche Wohl wird gesorgt und auch Drogerie- und Lebensmittelläden findet man hier! Da es für mich langsam wieder Zeit für einen kleinen Shoppingtrip wurde, habe ich mir vor ein paar Tagen meine Lisa geschnappt und wir haben uns einen super schönen Tag in der HOFSTATT gemacht - auf der Suche nach einem perfekten "Herbst Look" für mich!


November 05, 2017

RED HOODIE, OVERKNEES AND BLACK DETAILS.


lauralamode outfit ootd look streetstyle hoodie sweatshirt pinko urban classics zara modeblog fashionblog blogger fashionblogger munich muenchen


HOODIE LOVE 💯! Sobald es kälter wird, kommen bei mir die Oversized XXL Hoodies & Sweater beinahe täglich zum Einsatz. Am Liebsten so oversized, dass man sie auch gut als Kleid tragen kann. Mit der Hoodie-Zeit, kommt das Layering bei mir auch wieder voll zum Einsatz. Ich bin eher nicht so der Typ "Winterjacke", sondern trage lieber viele Schichten übereinander. Ich finde, das hält um einiges besser warm und wirkt auch style-technisch spannender. Während ich vor einiger Zeit tatsächlich beinahe nur Schwarz, Grau und Weiß getragen habe, greife ich mittlerweile richtig gern zu farbigen Stücken. Ich bin echt stolz auf mich. Vor allem Rot und Gelb haben es mir in letzter Zeit richtig angetan und als ich dann vor Kurzem diesen roten Oversized Pulli bei URBAN CLASSICS entdeckt habe, wusste ich sofort, wie ich ihn kombinieren werde. Um  Erfrierungen an den Beinen vorzubeugen, habe ich eine dünne, schwarze Seidenstrumpfhose und hohe Overknee-Boots zu dem XXL Sweatshirt kombiniert - unter dem Sweater trage ich übrigens auch noch ein Longsleeve Shirt und ein dünnes Top - der Schichtenlook ist einfach Gold wert! Damit der knallrote Hoodie auch wirklich das Statement des Looks bleibt, habe ich zum Outfit - bis auf die rote Sonnenbrille - schlichtes Schwarz, dezenten Schmuck und meine momentane Lieblingsbag von PINKO kombiniert. Ein Look, wie ich ihn auf jeden Fall genau so jeden Tag tragen würde. Seid ihr auch so in HOODIE-LOVE wie ich? Meine liebsten Modelle habe ich euch mal zusammengesucht, vielleicht ist da ja auch ein Teil für euch dabei!


Hoodie* - URBAN CLASSICS // Bag* - PINKO // Boots - ZARA // Bracelet* - DEGUSSA // Sunglasses - SHEIN // Necklaces* - ARIANE ERNST, JANE KOENIG





November 01, 2017

GUMMISTIEFEL: SO STYLT MAN DIE REGEN-BOOTS IM HERBST!


Romika-Boots-Gummistiefel-Rain Boots-Autumn-Autumn Look-French Connection-Pinko-Sachaschuhe-Inspiration-Streetstyle-Style-Inspiration-Blogger-Modeblog-Fashionblog-Fashionista-Autumn-Herbst-Herbst Look-Outfit-Outfitoftheday-Munich-Muenchen-Lauralamode


Gummistiefel im Alltag gehen gar nicht? Oh doch! Die Zeit, in der Gummistiefel nur auf dem Bauernhof, beim Spaziergang mit dem Hund oder auf Festivals  ausgeführt wurden, ist definitiv vorbei. Die Stiefel aus weichem Gummi können so einiges mehr, als unsere Füße trocken und warm zu halten - ja, sie können sogar Allday-Streetstyle! Da es bei uns in letzter Zeit öfter regnerisch und nass war, habe ich mir letztendlich endlich neue Gummi-Stiefel zugelegt. Mein altes Paar musste leider schon einige nasse Tage und durchtanzte Festivals mitmachen und es wurde nun Zeit für ein neues Paar. Für den  Alltag gefallen mir schlichte, unauffällige Modelle am Besten, da man sie gut zu Casual Looks kombinieren kann. Auf Festivals darf es am Fuß aber auch gerne ein bisschen bunter zugehen. Damit ich den Herbst mit trockenen Füßen überstehe, habe ich mir ein schwarzes Paar Stiefel aus weichem und elastischem Material bei ROMIKA bestellt. Entschieden habe ich mich für ein schlichtes, schwarzes Modell, das zeitlos ist und welches ich auch zu schickeren Looks kombinieren kann - so wie im heutigen Outfit. Dazu habe ich süße Spitzensocken kombiniert, die gleichzeitig den derben Stiefel auch femininer wirken lassen und natürlich auch noch warm halten. Über gemütliche, schlichte Leggings, trage ich eine Off Shoulder Bluse und meinen neuen Maxi-Coat von French Connection, in den ich mich auf den ersten Blick verliebt habe. Er ist ebenfalls ein zeitlose Allrounder-Stück und ich wollte mir schon lange so ein gutes Stück zulegen. Als Statement Accessoires zu meinem Autumn Outfit habe ich meine Pinko Bag und die ultra geniale Sonnenbrille von Sachashoes kombiniert. Ja, Gummistiefel können schon einiges, wenn man sie richtig in das Outfit integriert und stylisch kombiniert! Was meint ihr? Gehen Gummistiefel auch im Alltag? Oder eher nur für Festivals oder Sonntagsspaziergänge?