ABOUT     CONTACT    FOLLOW    BOUTIQUE    CLOSET    IMPRESSUM
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Oktober 18, 2017

Relax & Wellness im Tauern Spa Kaprun.


Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode

Anzeige/Pressereise



In nächster Zeit stehen so viele tolle Projekte und Kooperationen an, dass ich mir dachte: lieber jetzt noch kurz eine kleine Auszeit nehmen, bevor es mit Vollgas und ohne Pause weitergeht! Schon vor einiger Zeit habe ich mir einen Vorsatz gefasst: ich möchte mindestens einmal im Monat raus kommen. Raus aus München, rein in die Natur. Irgendwie schaffe ich es nur dort, mal so richtig abzuschalten und Ruhe zu geben. Deshalb bin ich mit Alina vor ein paar Tagen spontan ab nach Kaprun. Österreich liegt ja eigentlich direkt bei uns ums Eck und so waren wir in nur ca. 2,5 Stunden am Ziel angelangt: umgeben von Bergen, Wiesen, Kühen, Lämmchen und ganz viele Ruhe und Gelassenheit, liegt das TAUERN SPA KAPRUN. Ich habe das Hotel vor Kurzem in Instagram entdeckt und wusste: da will ich hin! Ein Wellness&Spa Bereich, der so groß ist, dass man sich auch mal schnell verlaufen kann, Ruhe und Natur, gutes Essen und einfach abschalten. Ja, das hörte sich nach einem guten Ziel an. Im Hotel angekommen wurden wir erstmal mit Drinks begrüßt und sind dann direkt auf unser Zimmer mit Panoramablick - wir konnten quasi den Sonnenauf- und Untergang vom Bett aus beobachten!! Mehr über unser tolles Zimmer gibt es aber gleich noch! Ich fange mal mit dem Spa-Bereich an, der ist nämlich das Beste am ganzen Hotel!



SPA. WELLNESS. SPORT.

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich noch nie in einem so großen Spa&Wellness Bereich war. Ich habe zwar schon einige tolle Hotels besucht, die unglaublich schöne Wellness-Angebote hatten, doch so eine große Auswahl hatte bisher keines. Wir waren absolut überwältigt und nachdem wir unser Zimmer bezogen haben, sind wir direkt los in Richtung Saunawelt & Wasserwelt. Den großen Spa Bereich mit zahlreichen Saunen, Pools, Dampfbad, Fitnessraum und viel mehr, kann man übrigens auch als Tagesgast besuchen. Es gibt sogar noch einen zweiten Wellnessbereich, der über das Hotel zugänglich ist. Hier ist das Spa ein wenig kleiner, aber mindestens genauso schön! Der Hingucker ist auf jeden Fall der Infinity Pool, in dem man einen perfekten Blick auf die Berge hat und den unglaublich schönen Sundowner beobachten kann! Auch hier gibt es ein großes Sauna-Angebot, ein Dampfbad, Snacks und erfrischende Drinks an einer kleinen Spa-Bar und viele Ruhezonen, in welchen man entspannen kann. Im hoteleigenen "Alpin Vital Spa" kann man sich Massagen, Gesichtsbehandlungen und Kosmetik Anwendungen gönnen. Auch das Fitness haben wir morgens besucht - es gibt alle wichtigen Geräte und man hat einen sensationellen Alpen-Panoramablick. Da bin ich doch gleich viel motivierter, fleißig Sport zu machen! Für alle Outdoor-Sportler gibt es hier ebenfalls zahlreiche Möglichkeiten, aktiv zu sein: Wandern, Skifahren, Reiten, Golfen, Radfahren und und und. Langweilig wird es einem hier sicher nicht! Wir sind kurz vor unserer Heimreise übrigens noch für einen kleinen Spaziergang auf den Mitterberg gefahren, dort hat man einen unglaublichen Ausblick auf den Zeller See! Kann ich euch nur empfehlen, falls ihr eine kleine Runde laufen oder wandern möchtet!


Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode


The Room.

Wir hatten das Glück, in einem wunderschönen "Doppelzimmer De Luxe" zu wohnen, in dem man eine atemberaubende Aussicht auf die Berge hat. Direkt vor unserem Bett war der Balkon und eine große Glasfront mit Blick auf den Sonnenaufgang - Romantik pur sag ich euch! In unserem Zimmer hatten wir nicht nur einen tollen Ausblick, sondern auch richtig viel Platz. Ein begehbarer Kleiderschrank, ein riesiges Badezimmer, einen kleinen Wohnbereich mit großer, gemütlicher Couch und einem XXL Bett, das super weich und gemütlich war! Hier konnte man es auf jeden Fall aushalten und wir haben genächtigt wie im Himmel! Das komplette Hotel war übrigens eine perfekte Mischung aus moderner & traditoneller Einrichtung, groß aber trotzdem total gemütlich und urig. Das komplette Hotel war umgeben von Bergen, Wiesen und so viel Ruhe, die man gar nicht gewohnt ist, wenn man aus einer Großstadt kommt. Mein absolutes Made-My-Day Erlebnis hatten wir übrigens am Dienstag, als wir noch im Sonnenaufgang das Hotel zum Shooten verlassen haben. Es war gerade mal halb 8, die Sonne ging langsam auf und der Nebel lag noch über den Wiesen. Komplette Stille, die schönste Kulisse ever und eine Herde Schafe, die plötzlich mit lautem MÄH und Glocken-Gebimmel auf uns zugelaufen kam. Das beste "Guten Morgen", das man sich nur vorstellen kann!



Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode


Kulinarik.

Okay, ich gebe zu: neben einem schönen Zimmer und einem großen Wellnessangebot, ist mir natürlich auch das Essen im Hotel mega wichtig. Im Urlaub (ja, auch im Kurzurlaub!), darf man sich gerne mal mit gutem Gewissen schlemmen und so ist ein leckeres kulinarisches Angebot natürlich essenziell. Wir hatten für unseren Aufenthalt im Hotel das Angebot mit Halbpension und konnten so neben dem Frühstück auch ein leckeres Abend-Gourmet-Menü genießen. Und ja - wir haben es wirklich genossen! Nach der Vorspeise, die man von der Menü Karte wählen konnte, haben wir uns anschließend den Bauch am riesigen Salat-, Käse- und Brotbuffet vollgeschlagen und waren eigentlich danach schon mehr als satt. Anschließend konnte man aber noch eine leckere Hauptspeise wählen und danach gab es sogar noch ein Dessert. Ja, wir sind nach dem Essen auf das Zimmer gerollt. Aber gut war es - und wie! Auch das Frühstücksbuffet war einfach nur riesig und ausgewogen. Hier ist für jeden was Passendes dabei: süß, deftig, vegan, warm, kalt. Ich glaube, hier muss wirklich niemand hungern! 



Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode
Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode


Vielen Dank an das TAUERN SPA & TEAM für die tolle Einladung, den Aufenthalt und die (viel zu kurzen!) Tage in eurem wunderschönen Hotel. Wir haben unglaublich entspannt, relaxt und gut gegessen und werden auf jeden Fall wieder kommen! SEE YOU SOON! ♡


ANZEIGE
*Danke für die Einladung an das TAUERN SPA HOTEL