ABOUT     CONTACT    FOLLOW    BOUTIQUE    CLOSET    IMPRESSUM
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

August 11, 2017

TRAVEL: Ibiza - Hotel, Food, Beach and Shopping.





Letzten Sommer war ich zum ersten Mal auf der Balearen Insel Ibiza und habe mich sofort verliebt. Die Insel strahlt genau das Feeling aus, das jeder Mensch mit sich tragen sollte. Good Vibes, ein ewiges Lächeln auf dem Gesicht, Lässigkeit, Freiheit und eine Zwanglosigkeit, die man von den Spaniern bestens kennt. Ibiza - die kleine, spanische "Hippie Insel" - hat es mir echt angetan. Sowohl die Landschaft, als auch die Menschen, die Kulinarik und das Nightlife auf Ibiza haben einiges zu bieten. Eigentlich wollte ich meinen Sommer dieses Jahr an einem Ort verbringen, an dem ich noch nie war. Doch da wir unseren Urlaub richtig spontan gebucht haben und ein unglaublich gutes Angebot gefunden haben, ging es eben auch dieses Jahr nach Ibiza. Ich habe es definitiv nicht bereut und wir hatten eine richtig schöne Zeit, die vor allem eines war: Entspannung pur!
Auch wenn viele Leute nur zum Feiern und Gas geben nach Ibiza fliegen, haben wir uns nicht davon abschrecken lassen, unseren Relax Urlaub dort zu verbringen. Wir wollten keine Party, sondern einfach mal runterfahren und es uns gut gehen lassen. Das haben wir auch voll und ganz durchgezogen und ich möchte euch in meinem heutigen Blogpost ein paar Tipps und Orte aus unserem Ibiza Urlaub weitergeben - vielleicht verschlägt es euch ja auch bald auf die "Insel der guten Laune"?







Hier kann ich euch bisher nur zwei Hotels nennen, in welchen ich selbst zu Besuch war. Letztes Jahr durften Louisa und ich im Sol House Ibiza Mixed by Ibiza Rocks Hotel zu Gast sein und das Hotel war wirklich der Wahnsinn! Es entsprach zu 100% dem Ibiza Feeling und war eine Mischung aus  buntem Hippie-Life, Party und modernem Design und ist wirklich einen Besuch wert! Das Hotel lag in San José, in der Nähe von San Antoni und wir hatten einen kleinen Privatstrand, der nicht überfüllt war. Dieses Jahr waren wir in Playa d´en Bossa, sozusagen auf der anderen Inselseite von San Antoni. Da ich nach einem super anstrengenden und arbeitsintensiven Juli wirklich mal richtig URLAUB machen wollte, habe ich mich diesmal entschlossen, keine Kooperation mit einem Hotel einzugehen. Auch wenn ich immer wirklich dankbar bin, an wunderbare Orte zu reisen und durch Kooperationen die schönsten Hotels kennenzulernen, ist auch eine Hotel Kooperation mit sehr viel Arbeit verbunden. Die meisten Leute sehen natürlich immer nur das "Good Life" auf Insta Stories, dich die Arbeit dahinter bekommt niemand so wirklich mit. ;) Somit haben wir uns dieses Jahr einen Pauschalurlaub gebucht und zusammen mit Flug und Unterkunft im Sirenia Hotel Goleta & Spa ein wirklich gutes Angebot erwischt. Wir haben übrigens nur Frühstück gebucht und sind Abends immer Essen gegangen oder haben ein romantisches Candle Light Dinner auf unserem Balkon gemacht! Ich finde, ein Urlaub ohne Halb- oder All Inklusive Pension ist wirklich zu empfehlen, da man dann abends auch noch aus der Anlage kommt, seine Gegend und vor allem traditionelle Gerichte probieren kann. Natürlich kann man auch noch ein kleines bisschen mehr Budget in seinen Hotelaufenthalt legen - das Ushuaia Beach Hotel oder das Hard Rock Hotel in Playa d´en Bossa sehen ja schon auch ziemlich gut aus. Da muss allerdings noch ein bisschen gespart werden! Bei unseren abendlichen Spaziergängen durch unser Örtchen sind wir an Hotels vorbeigekommen, die ich mir auf jeden Fall schonmal für meinen nächsten Ibiza Urlaub notiert habe: das Hotel Es Vive ist uns direkt aufgefallen - es ist einfach typisch Ibiza! Weiße Hauswände mit türkisblauen Details, Palmen und eine riesige Dachterrasse! Als wir über den Hippie Markt geschlendert sind, haben wir das süße Santos Ibiza Hotel entdeckt, in dem eine Freundin im Moment auch eine kleine Bikini Boutique hat (UHLALÁ Beachwear). Leider haben wir es diesmal nicht geschafft, vorbeizuschauen aber beim nächsten Ibiza Trip, steht das auf jeden Fall auf der "TO DO LIST".






Da ich erst zweimal auf Ibiza war, kann ich euch leider noch nicht allzu viele (Insider)Tipps verraten. Ich muss auch ehrlich sagen, dass ich in der Sache Strand/Beach und auch Landschaft die Balearen Insel Mallorca definitiv schöner finde, als Ibiza. Vielleicht habe ich dort einfach die besseren Strände erwischt und auch die Orte, die nicht allzu krass mit Touristen überfüllt sind. Ibiza hat zwar auch schöne Strände,  hier war allerdings an jedem Strand um einiges mehr los, als auf Mallorca. Das war zumindest meine Erfahrung bisher! Dazu muss ich aber auch sagen, dass ich schon um einiges öfter nach Mallorca gereist bin und hier auch einige Insider Tipps besucht habe, die einfach der Wahnsinn waren! Am ersten Ibiza Tag waren wir direkt am Anfang des langen Strandes von Playa d´en Bossa - davon kann ich euch allerdings eher abraten. Hier fahren die berühmten Party Boote los und dementsprechend laut und voll mit den partywütigen und angesoffenen jungen Touris ist es hier auch. Wer Bock hat auf Party, ist hier richtig - zum Entspannen kommt man hier aber nicht. Am nächsten Tag sind wir in das Beach House gefahren, das ein Stück weiter Richtung Playa d´en Bossa liegt. Das Beach House ist super schöner Beach Club, in dem man auf Liegen oder richtigen Doppelbetten am Strand relaxen kann, aber auch lecker Lunchen oder Abendessen kann. Die Musik ist hier angenehm und es sind keine grölenden Suff-Touris unterwegs. Auch empfehlen kann ich euch den Tanit Beach Club - hier waren wir an unserem letzten Tag und haben uns ein gemütliches Strand-Bett, Sushi, asiatischen Glasnudelsalat und Drinks gegönnt. Billig ist das Ganze leider nicht, es lohnt sich aber auf jeden Fall, wenn man hier den ganzen Tag verbringt! Ein kleiner Geheimtipp für Experimentierfreudige: Der Cala Gració, der in der Nähe von San Antoni liegt. Hier kommt man eigentlich nur mit einem Mietauto, Roller oder Taxi hin - öffentlich wird es glaub ich eher schwierig. Für die Nature Lover unter euch: wenn ihr nicht am überfüllten Strand liegen wollt, könnt ihr an der Mauer entlang des Strandes ein bisschen "klettern" und kommt dann zu Felsen, die inmitten von kristallklarem Wasser liegen. Es ist hier zwar nicht allzu bequem zum liegen, doch hier kann man kann schnorcheln, richtig schwimmen, unglaublich gut shooten und den schönsten Sonnenuntergang erleben. Diese Fotos sind hier übrigens entstanden. 





Ich liebe Spanien nicht nur wegen seinen unglaublich sympathischen Einwohnern und der einmaligen Landschaft, sondern auch wegen der Kulinarik. Die haut mich einfach jedes Mal um und ich könnte eigentlich den ganzen Tag essen. Sobald ich am Meer bin, kann ich von frischem Fisch nicht genug bekommen und somit bestelle ich auch in Spanien am Liebsten Fischgerichte in allen Variationen. Da wir eben nur Frühstück in unserer Unterkunft dabei hatten, haben wir mittags meist nur ein bisschen Obst, Eis oder eine andere Kleinigkeit gegessen. Nach dem Beach und einer frischen Dusche, haben wir unsere Gegend erkundigt und uns meist ganz spontan für ein Restaurant entschieden. Von Tapas, bis frische Fischgerichte, kleine Restaurants am Hafen, bis über richtig gute Burger, gibt es hier eigentlich alles. Ich gehe im Urlaub bzw. in fremden Ländern immer gerne in Restaurants, in welchen ich viele Einheimische entdecken kann. Das heißt, das Essen sollte hier eigentlich echt gut sein! ;) Wer ein wenig tiefer in die Tasche greifen will, der kann sich natürlich auch richtig gute Dinner in Beach Clubs gönnen - letztes Jahr waren wir beispielsweise im Cotton Beach Club essen uns das Dinner war wirklich richtig gut! 






Okay - eigentlich muss ich sagen, dass ich für diesen Urlaub WIRKLICH keine großen Shopping Eskalationen vorgesehen habe. Eigentlich hatte ich mir deshalb gedacht, ich kann schon bei der Hinreise 23kg in mein Gepäck stopfen. Eigentlich. Wie es endete? Mit einer verschwitzten und über-gestressten Laura, die nach ihrem Urlaub am Flughafenschalter in Ibiza ihren Koffer auspackte, zwischen Unterwäsche, Schmuck und Taschen saß und versuchte, den überfüllten Koffer umzupacken, damit ich keine Unsummen Übergepäck zahlen muss. Letztendlich bin ich dann mit gefühlt 20kg Handgepäck über den Flughafen gelaufen und war fertig mit den Nerven. Was wir daraus lernen: in Ibiza kann man viel zu gut shoppen und ihr solltet euren Koffer für die Hinreise nicht zu voll packen. Sowohl in der Ibiza-Altstadt, als auch auf den Märkten und in den eigenen kleinen Stadtteilen kann man wirklich super einkaufen - und das auch meist ziemlich preiswert! Spanische Labels wie Zara, Bershka oder Stradivarius sind in Spanien glücklicherweise noch billiger als bei uns, da musste ich natürlich direkt zuschlagen. In den kleinen Gassen der Altstadt kann man nicht nur super spazieren gehen, Essen und die Häuser Ibizas bewundern, sondern auch richtig gut einkaufen. Vor allem Schmuck, Taschen und selbstdesignte Stücke kann man hier finden. Sowohl tagsüber, als auch abends finden überall in Ibiza Märkte statt - neben Food Märkten, gibt es auch den berühmten Hippie Market (vor allem der Schmuck ist hier der Wahnsinn!), Night Markets am Hafen oder auch Flohmärkte mit tollen Vintage Stücken. Ibiza - das Shopping Paradies! 


Zum Thema Nightlife & Clubbing auf Ibiza kann ich euch leider nicht allzu viel erzählen, da ich eher einen Entpannungsurlaub wollte und abends nur für Food & Drinks meinen Hintern aus dem Bett bewegt habe! #faulheitoverload. Zum Thema Drinks kann ich euch aber auf jeden Fall die Sky Bar des Ushuaia Hotels empehlen - hier habt ihr einen Wahnsinns Blick über Playa d´en Bossa und über die legendären Ushuaia Partys von den krassesten DJ´s. Auch der Cotton Beach Club ist abends, für einen legendären Sundowner mit entspannter Musik und gutem Essen absolut empfehlenswert! Wer zum Feiern nach Ibiza geht, der sollte mal hier vorbeischauen - da findet man eigentlich jede anstehende Party in den größten Clubs auf Ibiza. Der Eintritt in den begehrten Clubs ist zwar nicht günstig, dafür sind die Auftritte der DJs beinahe wie Konzerte und für meinen nächsten Ibiza Besuch ist ein Clubbesuch definitiv auch geplant!



Ibiza-Random-Tipps-Travel-Travelblog-Spanien-Summer-Beach-Vacations-Holidays-Strand-Ibiza Tipps-Urlaub-Inspiration-Bikini-Munich-Muenchen
Ibiza-Random-Tipps-Travel-Travelblog-Spanien-Summer-Beach-Vacations-Holidays-Strand-Ibiza Tipps-Urlaub-Inspiration-Bikini-Munich-Muenchen
Ibiza-Random-Tipps-Travel-Travelblog-Spanien-Summer-Beach-Vacations-Holidays-Strand-Ibiza Tipps-Urlaub-Inspiration-Bikini-Munich-Muenchen
Ibiza-Random-Tipps-Travel-Travelblog-Spanien-Summer-Beach-Vacations-Holidays-Strand-Ibiza Tipps-Urlaub-Inspiration-Bikini-Munich-Muenchen
Ibiza-Random-Tipps-Travel-Travelblog-Spanien-Summer-Beach-Vacations-Holidays-Strand-Ibiza Tipps-Urlaub-Inspiration-Bikini-Munich-Muenchen
Ibiza-Random-Tipps-Travel-Travelblog-Spanien-Summer-Beach-Vacations-Holidays-Strand-Ibiza Tipps-Urlaub-Inspiration-Bikini-Munich-Muenchen
Ibiza-Random-Tipps-Travel-Travelblog-Spanien-Summer-Beach-Vacations-Holidays-Strand-Ibiza Tipps-Urlaub-Inspiration-Bikini-Munich-Muenchen
Ibiza-Random-Tipps-Travel-Travelblog-Spanien-Summer-Beach-Vacations-Holidays-Strand-Ibiza Tipps-Urlaub-Inspiration-Bikini-Munich-Muenchen
Ibiza-Random-Tipps-Travel-Travelblog-Spanien-Summer-Beach-Vacations-Holidays-Strand-Ibiza Tipps-Urlaub-Inspiration-Bikini-Munich-Muenchen
Ibiza-Random-Tipps-Travel-Travelblog-Spanien-Summer-Beach-Vacations-Holidays-Strand-Ibiza Tipps-Urlaub-Inspiration-Bikini-Munich-Muenchen
Ibiza-Random-Tipps-Travel-Travelblog-Spanien-Summer-Beach-Vacations-Holidays-Strand-Ibiza Tipps-Urlaub-Inspiration-Bikini-Munich-Muenchen
Ibiza-Random-Tipps-Travel-Travelblog-Spanien-Summer-Beach-Vacations-Holidays-Strand-Ibiza Tipps-Urlaub-Inspiration-Bikini-Munich-Muenchen
Ibiza-Random-Tipps-Travel-Travelblog-Spanien-Summer-Beach-Vacations-Holidays-Strand-Ibiza Tipps-Urlaub-Inspiration-Bikini-Munich-Muenchen
Ibiza-Random-Tipps-Travel-Travelblog-Spanien-Summer-Beach-Vacations-Holidays-Strand-Ibiza Tipps-Urlaub-Inspiration-Bikini-Munich-Muenchen
Ibiza-Random-Tipps-Travel-Travelblog-Spanien-Summer-Beach-Vacations-Holidays-Strand-Ibiza Tipps-Urlaub-Inspiration-Bikini-Munich-Muenchen
Ibiza-Random-Tipps-Travel-Travelblog-Spanien-Summer-Beach-Vacations-Holidays-Strand-Ibiza Tipps-Urlaub-Inspiration-Bikini-Munich-Muenchen
Ibiza-Random-Tipps-Travel-Travelblog-Spanien-Summer-Beach-Vacations-Holidays-Strand-Ibiza Tipps-Urlaub-Inspiration-Bikini-Munich-Muenchen
Ibiza-Random-Tipps-Travel-Travelblog-Spanien-Summer-Beach-Vacations-Holidays-Strand-Ibiza Tipps-Urlaub-Inspiration-Bikini-Munich-Muenchen
Ibiza-Random-Tipps-Travel-Travelblog-Spanien-Summer-Beach-Vacations-Holidays-Strand-Ibiza Tipps-Urlaub-Inspiration-Bikini-Munich-Muenchen
Ibiza-Random-Tipps-Travel-Travelblog-Spanien-Summer-Beach-Vacations-Holidays-Strand-Ibiza Tipps-Urlaub-Inspiration-Bikini-Munich-Muenchen
Ibiza-Random-Tipps-Travel-Travelblog-Spanien-Summer-Beach-Vacations-Holidays-Strand-Ibiza Tipps-Urlaub-Inspiration-Bikini-Munich-Muenchen
Ibiza-Random-Tipps-Travel-Travelblog-Spanien-Summer-Beach-Vacations-Holidays-Strand-Ibiza Tipps-Urlaub-Inspiration-Bikini-Munich-Muenchen
Ibiza-Random-Tipps-Travel-Travelblog-Spanien-Summer-Beach-Vacations-Holidays-Strand-Ibiza Tipps-Urlaub-Inspiration-Bikini-Munich-Muenchen
Ibiza-Random-Tipps-Travel-Travelblog-Spanien-Summer-Beach-Vacations-Holidays-Strand-Ibiza Tipps-Urlaub-Inspiration-Bikini-Munich-Muenchen
Ibiza-Random-Tipps-Travel-Travelblog-Spanien-Summer-Beach-Vacations-Holidays-Strand-Ibiza Tipps-Urlaub-Inspiration-Bikini-Munich-Muenchen
Ibiza-Random-Tipps-Travel-Travelblog-Spanien-Summer-Beach-Vacations-Holidays-Strand-Ibiza Tipps-Urlaub-Inspiration-Bikini-Munich-Muenchen
Ibiza-Random-Tipps-Travel-Travelblog-Spanien-Summer-Beach-Vacations-Holidays-Strand-Ibiza Tipps-Urlaub-Inspiration-Bikini-Munich-Muenchen
Ibiza-Random-Tipps-Travel-Travelblog-Spanien-Summer-Beach-Vacations-Holidays-Strand-Ibiza Tipps-Urlaub-Inspiration-Bikini-Munich-Muenchen
Ibiza-Random-Tipps-Travel-Travelblog-Spanien-Summer-Beach-Vacations-Holidays-Strand-Ibiza Tipps-Urlaub-Inspiration-Bikini-Munich-Muenchen