Mai 08, 2017

HOTEL REVIEW: ASTORIA PLAYA IN ALCUDIA, MALLORCA .

Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode

Ein kurzes Wochenende am Beach? In der Sonne, am Meer, mit Entspannung und Ruhe? Das habe ich mir letztes Wochenende zusammen mit meiner besten Freundin im Astoria Playa auf Mallorca gegönnt. Es war nötig, mal wieder ein paar Tage abzuschalten, Vitamin D aufzusaugen und ein bisschen Quality Time mit der Liebsten an der Seite zu verbringen. Daher kam die Anfrage, ob ich nicht ein paar Tage in dem  4-Sterne Hotel Astoria Playa im schönen Norden von Mallorca verbringen möchte, genau richtig. Wir haben uns direkt die Flüge gebucht und dann ging es ein paar Tage auch schon los in Richtung Süden! Am Flughafen von Mallorca angekommen (sobald ich Palmen sehe und Meer "rieche", bin ich sowieso schon der glücklichste Mensch der Welt), wurden wir vor Ort von einem edlen Shuttle-Wagen abgeholt. Der Service ist in der Hotelbuchung enthalten und für mich schonmal ein absolutes PLUS, da ich nicht so der Fan bin von langen Busfahrten. So hatten wir erstmal eine angenehme Rundfahrt quer über die Insel und sind eine gute halbe Stunde später in Alcudía - und in unserem Hotel - angekommen. In der Lobby wurden wir herzlichst vom super sympathischen Hotelpersonal empfangen, checkten ein und sind erstmal in Richtung Restaurant, um uns ein ausgiebiges Frühstück zu gönnen. Wir sind zum Glück sehr früh geflogen und bereits um 10 Uhr vormittags im Hotel angekommen, so hatten wir noch einen kompletten Tag vor uns! Wie das Frühstück war, unser Zimmer, die Lage und das reichhaltige Abendessen? Stay tuned:

The Hotel / Rooms

Was ich als allererstes am Hotel Astoria Playa loben muss: das Personal! Nicht nur Senna, die uns durch das Hotel geführt hat und die Tage für uns zuständig war, sondern auch alle anderen Mitarbeiter im Hotel waren super nett, zuvorkommend und total aufmerksam! Ich finde, ein sympathisches Personal ist neben der Reinlichkeit im Hotel, der Lage und der Gastronomie einer der wichtigsten Punkte, um ein Hotel weiterempfehlen zu können! Das Personal bekommt auf jeden Fall eine Note 1+ von mir, denn alle haben fließend Deutsch und Englisch gesprochen, waren für jegliche Fragen offen und erfüllten uns sofort alle Wünsche. Nach dem Check-In und dem leckeren Frühstück sind wir in den 6. Stock in unser Zimmer gefahren - und jetzt kommt es: wir hatten nicht wie erwartet ein normales Doppelzimmer, sondern eine exklusive  Junior Suite, die nicht nur riesig war, einen großen Balkon, ein XXL-King Size Bett, eine extra Dusche, WC und sogar zwei Waschbecken (sehr gut bei zwei Girls!) hatte, sondern auch noch einen Whirlpool. Ja richtig, einen Whirlpool mitten im Zimmer! Geht es eigentlich cooler? So etwas hatte ich bisher noch nie bei einem Hotel Aufenthalt und somit könnt ihr euch vorstellen, wie wir uns gefreut haben! Von unserem Balkon aus hatten wir Ausblick auf einen der zwei Pools, die das Hotel besitzt, den wir am letzten Urlaubstag noch ausgiebig zum Power-Tanning genutzt haben! Das Hotel ist übrigens "Adults only" und somit bleibt man auch vor lautem Kinder-Schreien am Pool verschont (ich liebe Kinder zwar über alles, im Urlaub genieße ich aber gerne meine Ruhe in vollen Zügen! ;)). Da die ersten Tage eher bewölkt waren, sind wir an Tag 1 entspannt am Strand entlang in das Zentrum von Alcudía spaziert (ein Fußweg von ca. 20 Minuten). Hier kann man in kleinen Läden shoppen gehen, Eis essen, die Luxusyachten am Hafen bestaunen und abends gibt es hier sogar einen kleinen Markt direkt am Hafen entlang. Am zweiten Tag sind wir dem bewölkten Alcudía entflohen und mit unserem Mietauto, das uns vom Hotel zur Verfügung gestellt wurde, nach Palma gedüst! Dort hat uns strahlender Sonnenschein erwartet und wir haben uns erstmal mit einem (unglaublich!) leckeren Eis die Altstadt von Palma angesehen. Nach einem kleinen Spaziergang haben wir uns entschlossen, die Sonne noch auszunutzen und uns einen schönen Beach bei Palma ausgesucht. Es war zwar ein bisschen stürmisch, aber durch die knallende Sonne haben wir auch die stärksten Windböen ausgehalten! ;) Nach dem Rückweg und einer ausgiebigen Dusche im Hotel, haben wir uns auf den Weg zum Dinner gemacht. Dazu gleich mehr! Am dritten Mallorca-Day (wir sind zum Glück erst abends wieder zurück geflogen) gönnten wir uns noch einen gemütlichen Sonnen-Tag am Pool , da das es die Sonne diesmal gut mit uns meinte! Durchgeröstet, entspannt und voll mit Vitamin D sind wir abends wieder mit einem Shuttle zum Flughafen gefahren und zurück nach München geflogen.

Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode
Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode
Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode
Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode
Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode
Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode
Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode
Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode
Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode
Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode
Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode
Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode
Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode
Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode
Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode
Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode

The Food

Kommen wir zu meinem Lieblingsthema: Essen. Für mich wirklich mitunter der ausschlaggebenste Punkt bei der Hotelauswahl, denn ohne leckeres und gutes Essen - ohne mich. Als wir uns nach der Ankunft im Hotel Richtung Frühstücksbuffet bewegten, war mir sofort klar: hier werde ich satt! Das Frühstücksangebot war sehr reichhaltig und hier sollte auch jeder Geschmack befriedigt werden. Von frischem Brot, Käse, Wurst, Joghurt, Müsli, Milch (es gab eine große Auswahl an laktosefreien- und Soja-Produkten und sogar Hafermilch - für mich ein großer Vorteil, da ich Milchprodukte nicht so gut vertrage und immer auf laktosefreie- oder alternative Milch-Produkte zurückgreifen muss), bis über frisches Obst, Gemüse und sogar einige vor Ort zubereitete Sachen wie Omelett, Spiegelei, Crepes, Speck und und und war hier alles dabei. Natürlich gab es auch Kaffee in allen Varianten und außerdem eine große Auswahl an Tee, Kakao und frisch gepressten Säften. Das Frühstücksbuffet geht übrigens bis 10.30h, also perfekt für Langschläfer! ;)
Ab 18h gibt es im Abendessen im Restaurant des Hotels - ebenfalls ein riesiges Buffetangebot, das allen Ansprüchen gerecht wird! Im Restaurant war das Servicepersonal auch unglaublich aufmerksam und zuvorkommend und hat uns zum Beispiel Bestens bei der Wein-Auswahl beraten! ;) Besonders toll fand ich die große Auswahl an kleinen Vorspeisen, da man sich super durchprobieren kann. Man kann sich seinen frischen Fisch und sein Fleisch direkt braten und grillen lassen - vor allem von frischem Fisch kann ich nie genug haben im Urlaub! Mein Personal Highlight war der weiße Schokobrunnen, denn für mich gibt es nichts leckereres als Schoki! Wenn diese dann auch noch warm und flüssig ist, kann mich nichts mehr aufhalten. Wir waren zwar beide schon nach unserer Vorspeise und dem Hauptgang satt, doch Nachspeise geht einfach immer! Zum Schokobrunnen gab es frisches Obst, Eis und süße Teilchen, Kuchen und Snacks en masse. Das Essen bekommt definitiv eine 1 mit Doppel** von mir, denn wir sind danach jedes Mal satt und glücklich in unser King Size Bett gerollt.

Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode
Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode
Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode
Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode
Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode
Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode
Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode
Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode
Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode
Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode
Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode
Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode
Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode
Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode
Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode
Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode
Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamod

Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode
Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode
Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode
Hotel-Review-Mallorca-Alcudia-Astoria Playa-Hotel Astoria Playa-Food-Travel-Travelblog-Lifestyle-Lifestyleblog-Lauralamode

Alles in allem kann ich euch das Hotel Astoria Playa für einen entspannten Urlaub mit der oder dem Liebsten total empfehlen - sowohl der Service, die Lage, die Sauberkeit, das Hotelangebot, als auch das Essen waren einfach nur top! Negative Punkte kann ich hier keine finden, außer vielleicht, dass unser Urlaub definitiv zu kurz war und ich gerne noch eine Woche angehängt hätte! ;) Wer sich nach einer ruhigen Auszeit mit Entspannung, Sonne, direkter Strandnähe und gutem Essen sehnt, sollte sich das Astoria Playa mal genauer ansehen - wir hatten eine sehr schöne Zeit dort und ich sage MUCHAS GRACIAS an das gesamte Astoria Playa Team! ♡

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken