ABOUT     CONTACT    FOLLOW    BOUTIQUE    CLOSET    IMPRESSUM
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

März 05, 2017

10 GRUENDE, SICH AUF DEN FRUEHLING ZU FREUEN.



Wieso wir uns auf den Frühling freuen sollten?


1. Sonne! Vitamin D! Ich kann es kaum erwarten, die Sonne und die Wärme endlich wieder zu spüren, die Winterklamotten wegzupacken und warmes Vitamin D in meine Haut eindringen zu lassen! 

2. Längere Tage! Morgens in die Arbeit gehen, wenn es noch dunkel ist und abends in der Dämmerung das Büro verlassen - wir kennen es wohl alle im Winter! Die Tage werden nun endlich länger, man kommt morgen viel besser aus dem Bett und kann auch nach der Arbeit noch den Tag genießen!

3. Sonnenbrillen! Ich bin ein absoluter Sunglasses-Lover und kann es kaum erwarten, meine Lieblingsmodelle wieder auszukramen und aufzusetzen! Die ersten Sonnenstrahlen sind definitiv auch ein guter Grund, sich eine neue Sonnenbrille zu gönnen. Ich spekuliere ja schon lange auf das Retro Ray Ban Model - da bekommt man doch direkt Lust auf Frühling und Sommer!

4. Good Vibes! Der Winter Blues fällt mit den ersten Sonnenstrahlen und mit steigenden Temperaturen von uns ab, die Menschen verlassen ihre Betten, lachen häufiger und sind einfach viel besser gelaunt! Wer immer noch griesgrämig durch die Gegend läuft: einfach mal ein Lächeln zuwerfen und Good Vibes an die Menschheit versprühen! Das kann Wunder bewirken! 

5.  Netflix & Chill einfach mal ausschalten! Sobald der Frühling sich bemerkbar macht, zieht es uns nach draußen. Sonntags im Bett mit Netflix? Bitte nur bei schlechtem Wetter! Sobald die Sonne scheint, sollten wir die Chance nutzen und uns an die frische Luft bewegen. Spazieren gehen, ein Eis essen, Kaffee trinken und den Frühling genießen.

6. Die Garderobe auffrischen! Sobald der Winter um ist, fange ich an auszumisten. Die Wintersachen werden weggepackt und ich trenne mich von Stücken, die ich viel zu lange nicht mehr anhatte - das tut so gut! Somit wird der Schrank natürlich leerer und ich habe wieder einen Grund, ihn mit neuen Frühlings- und Sommersachen zu bestücken! Yes! 

7. Frühjahrsputz! Neben dem Ausmisten des Kleiderschranks, packt mich im Frühling auch immer der Putzteufel! Ich fange an, aufzuräumen und den Winter-Staub zu entfernen! Außerdem liebe ich es, neu zu dekorieren, die Wohnung umzustellen und - mindestens genauso sehr wie Kleidung shoppen - neue Möbel zu kaufen! Ich bin im Moment dabei, mein Schlaf- und Wohnzimmer neu einzurichten - bald gibt es schon einen neuen Interior Post für euch!

8. Fahrrad fahren! Endlich ist es nicht mehr nass und rutschig auf den Straßen, die Temperaturen werden milder und man kann sich wieder sportlich auf das Radl schwingen! Stickige UBahn- oder Busfahrten Adieu - zusätzlich bewegen wir uns auch noch und arbeiten an unserer Bikinifigur!

9. Hier komme ich auch gleich zu meinem nächsten Punkt: die sportliche Motivation! Sobald die Sonne und wieder beglückt und der Sommer näher rückt, haben wir doch direkt mehr Lust auf Sport, frische Luft und gesunde Ernährung! Den Abend mit Chips vor dem Fernseher verbringen? Lieber noch eine Runde Joggen nach einem anstrengenden Bürotag! Das macht den Kopf frei, ihr werdet besser schlafen und rückt eurer Strandfigur immer näher!

10. Zeig Bein! Die Zeit, in der wir erfrieren, wenn wir nicht mindestens drei Schichten und eine dicke Winterjacke übereinander anziehen, ist endlich vorbei! Die Strumpfhosen wandern ebenfalls wieder in den Schrank, wir können wieder Slippers und Sneakers tragen (ohne Frostbeulen an den Knöcheln zu bekommen) und es reicht, einen leichten Cardigan oder eine Lederjacke über das Shirt zu ziehen! 


Frühling, wir wären dann soweit!