ABOUT     CONTACT    FOLLOW    BOUTIQUE    CLOSET    IMPRESSUM
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

November 18, 2017

TOP 10 REASONS TO WORKOUT. MOROTAI ACTIVE WEAR.


lauralamode fitness sport workout morotai blogger fitnessblog lifestyleblog active wear sportkleidung fit fitnessmotivation munich muenchen deutschland

Ein Leben ohne Sport? Könnte ich mir nicht mehr vorstellen. Es kommt leider schonmal vor, dass ich ein paar Tage ohne Sport auskommen (muss). Sei es, dass ich einfach keine Zeit habe, unterwegs bin oder, dass mich eine Erkältung erwischt hat. Kann alles mal sein. In der Zeit und an den Tagen, an welchen ich mit meinen Workouts aussetzen muss, merke ich allerdings, dass ich lange nicht so aktiv und fit bin und auch psychisch nicht so effektiv arbeiten kann, wie an Tagen, an welchen ich meine Tage mit einem Workout beginne. Das Training muss nicht unbedingt lang sein - auch ein kurzes, schnelles HIIT Workout, das mich schon nach 20 Minuten an meine Grenzen bringt, kann so einiges. Daher ist Zeit auch eigentlich die schlechteste Ausrede, die man haben kann - jeder Mensch hat eigentlich 15 oder 20 Minuten am Tag Zeit, um seinen Booty vom Stuhl zu heben und sich zu bewegen. JEDER. Da ich mittlerweile nicht mehr wirklich ohne Sport kann und die körperlichen Aktivitäten so viel mehr mit sich bringen, als einen schönen und straffen Körper, habe ich heute meine TOP 10 GRÜNDE zusammengeschrieben, warum ihr JETZT sofort mit dem Sport anfangen solltet!

November 15, 2017

QUALITY TIME - HOTEL AM HOPFENSEE.


Lauralamode-Hotel-Review-Hotel am Hopfensee-Wellness-Spa-Hotel-Wellnesshotel-Allgäu-Füssen


Ich liebe München. München ist mein Geburtsort, meine Heimat und mein Place to be. Ein Grund, wieso ich unsere kleine Metropole so sehr vor allem so sehr liebe, ist die Lage. Wir wollen ein bisschen Sommerfeeling und Meer? Dann ab nach Italien! Liegt ja quasi ums  Eck. Wir wollen Berge & Natur? Los gehts: In nicht mal einer Stunde ist man umgeben von Natur, Bergen und purerer Entspannung. Ja, dafür liebe ich München. Meinen Vorsatz, mindestens einmal im Monat in die Natur zu fahren, auch wenn es nur für einen Tag oder  für ein paar Stunden sind, ziehe ich immer noch voll durch. Letzten Monat war ich mit Alina in Kaprun in Österreich, ein paar Tage ausschalten und relaxen. Voll motiviert habe ich mich danach wieder in die Arbeit geschmissen, habe auch das Wochenende und Feiertage durchgepowert. Vorgearbeitet, um wieder ein paar Tage Auszeit einzulegen, in welchen ich den Laptop zulasse und auch meinem iPhone eine kleine Ruhepause gönnen werde. 

November 11, 2017

THE PERFECT MARTINI MOMENT


black palms lauralamode martini tonic blumenkranz workshop aperitiv flowers flower bouquet drinks blogger

Anzeige/Ad.


The Perfect MARTINI Moment


Good Drinks, Food, Flowers, Music and best Friends.



Yes, so sieht für mich der perfekte Girls Day aus. Eigentlich schafft man es viel zu selten, die ganze Girls Crew an einem Tag zusammenzubringen und mal wieder einen richtig tollen Abend zusammen verbringen. Sobald es herbstlicher wird, findet man uns viel zu oft alleine auf der Couch, der einzige Partner dabei ist Netflix und meine Foodora Bestellung. Das darf manchmal sein, doch wenn wir mal ehrlich sind, hat ein schöner Abend mit  den Besten doch so viel mehr zu bieten, oder?
Zusammen sein, gute Laune haben, ein paar entspannte Stunden gemeinsam erleben. Gutes Essen, leckere Drinks, Musik und gute Laune dürfen dabei natürlich nicht fehlen!  Ich muss ja ehrlich sagen, dass ich nichts mehr liebe als diese Dinge mit meinen Besten an milden Sommerabenden auf  der Terrasse, einem Balkon oder bei einem Picknick auf einer Wiese zu genießen. An einem Ort, an dem man den Sonnenuntergang beobachten kann. Das ist für mich Sommer-Gute-Laune-Feeling pur und ich weiß jetzt schon, wieso ich mich so sehr auf den kommenden Sommer freue.  Doch dem Sommer nachtrauern und über den Winter jammern bringt uns auch nichts – wir sollten das Beste aus jeder Situation machen und so holen wir uns den Sommer eben einfach in unsere 4 Wände zurück!

November 08, 2017

SHOP THE PERFECT AUTUMN LOOK // HOFSTATT MUNICH.


lauralamode fashion lifestyle hofstatt münchen munich shopping sport outfit herbst food restaurant fashionblog modeblog

Anzeige/AD.

Regen, Grau, Kalt, Herbst. Die Tage werden kürzer, es wird bereits nachmittags stockdunkel und die Laune ist auch nicht unbedingt on Point. Was ist die beste Medizin gegen diese Jahreswechsel-Depression? Richtig: SHOPPEN! Für mich gibt es keine bessere Jahreszeit, als den Herbst, um den Schrank wieder so richtig aufzufüllen und ausgiebig shoppen zu gehen! Die Sommersachen werden weggepackt und die Zeit für Strickpullis, kuschlige Cardigans, dicke Boots, Mützen und Schals beginnt! So sehr ich einkaufen liebe, muss ich allerdings auch ehrlich sagen, dass ich Shoppen in der Stadt oft ganz schön anstrengend finde. Man läuft von A nach B, um alle Läden abzuklappern, draussen ist es super kalt, in den Läden dann allerdings wieder viel zu warm und die Menschenmassen um mich herum machen es nicht besser. Meine Lösung für das "Shopping Problem", die uns einige Nerven und auch ganz viel Zeit spart? Shopping Hotspots, in welchen sich ein Laden an den anderen reiht! In München gibt es seit einiger Zeit die "HOFSTATT", die genau für solche "faulen" Shopping-Victims wie mich gemacht ist! Es gibt zahlreiche Läden für jeden Geschmack und für jede Stilrichtung, für das leibliche Wohl wird gesorgt und auch Drogerie- und Lebensmittelläden findet man hier! Da es für mich langsam wieder Zeit für einen kleinen Shoppingtrip wurde, habe ich mir vor ein paar Tagen meine Lisa geschnappt und wir haben uns einen super schönen Tag in der HOFSTATT gemacht - auf der Suche nach einem perfekten "Herbst Look" für mich!


November 05, 2017

RED HOODIE, OVERKNEES AND BLACK DETAILS.


lauralamode outfit ootd look streetstyle hoodie sweatshirt pinko urban classics zara modeblog fashionblog blogger fashionblogger munich muenchen


HOODIE LOVE 💯! Sobald es kälter wird, kommen bei mir die Oversized XXL Hoodies & Sweater beinahe täglich zum Einsatz. Am Liebsten so oversized, dass man sie auch gut als Kleid tragen kann. Mit der Hoodie-Zeit, kommt das Layering bei mir auch wieder voll zum Einsatz. Ich bin eher nicht so der Typ "Winterjacke", sondern trage lieber viele Schichten übereinander. Ich finde, das hält um einiges besser warm und wirkt auch style-technisch spannender. Während ich vor einiger Zeit tatsächlich beinahe nur Schwarz, Grau und Weiß getragen habe, greife ich mittlerweile richtig gern zu farbigen Stücken. Ich bin echt stolz auf mich. Vor allem Rot und Gelb haben es mir in letzter Zeit richtig angetan und als ich dann vor Kurzem diesen roten Oversized Pulli bei URBAN CLASSICS entdeckt habe, wusste ich sofort, wie ich ihn kombinieren werde. Um  Erfrierungen an den Beinen vorzubeugen, habe ich eine dünne, schwarze Seidenstrumpfhose und hohe Overknee-Boots zu dem XXL Sweatshirt kombiniert - unter dem Sweater trage ich übrigens auch noch ein Longsleeve Shirt und ein dünnes Top - der Schichtenlook ist einfach Gold wert! Damit der knallrote Hoodie auch wirklich das Statement des Looks bleibt, habe ich zum Outfit - bis auf die rote Sonnenbrille - schlichtes Schwarz, dezenten Schmuck und meine momentane Lieblingsbag von PINKO kombiniert. Ein Look, wie ich ihn auf jeden Fall genau so jeden Tag tragen würde. Seid ihr auch so in HOODIE-LOVE wie ich? Meine liebsten Modelle habe ich euch mal zusammengesucht, vielleicht ist da ja auch ein Teil für euch dabei!


Hoodie* - URBAN CLASSICS // Bag* - PINKO // Boots - ZARA // Bracelet* - DEGUSSA // Sunglasses - SHEIN // Necklaces* - ARIANE ERNST, JANE KOENIG





November 01, 2017

GUMMISTIEFEL: SO STYLT MAN DIE REGEN-BOOTS IM HERBST!


Romika-Boots-Gummistiefel-Rain Boots-Autumn-Autumn Look-French Connection-Pinko-Sachaschuhe-Inspiration-Streetstyle-Style-Inspiration-Blogger-Modeblog-Fashionblog-Fashionista-Autumn-Herbst-Herbst Look-Outfit-Outfitoftheday-Munich-Muenchen-Lauralamode


Gummistiefel im Alltag gehen gar nicht? Oh doch! Die Zeit, in der Gummistiefel nur auf dem Bauernhof, beim Spaziergang mit dem Hund oder auf Festivals  ausgeführt wurden, ist definitiv vorbei. Die Stiefel aus weichem Gummi können so einiges mehr, als unsere Füße trocken und warm zu halten - ja, sie können sogar Allday-Streetstyle! Da es bei uns in letzter Zeit öfter regnerisch und nass war, habe ich mir letztendlich endlich neue Gummi-Stiefel zugelegt. Mein altes Paar musste leider schon einige nasse Tage und durchtanzte Festivals mitmachen und es wurde nun Zeit für ein neues Paar. Für den  Alltag gefallen mir schlichte, unauffällige Modelle am Besten, da man sie gut zu Casual Looks kombinieren kann. Auf Festivals darf es am Fuß aber auch gerne ein bisschen bunter zugehen. Damit ich den Herbst mit trockenen Füßen überstehe, habe ich mir ein schwarzes Paar Stiefel aus weichem und elastischem Material bei ROMIKA bestellt. Entschieden habe ich mich für ein schlichtes, schwarzes Modell, das zeitlos ist und welches ich auch zu schickeren Looks kombinieren kann - so wie im heutigen Outfit. Dazu habe ich süße Spitzensocken kombiniert, die gleichzeitig den derben Stiefel auch femininer wirken lassen und natürlich auch noch warm halten. Über gemütliche, schlichte Leggings, trage ich eine Off Shoulder Bluse und meinen neuen Maxi-Coat von French Connection, in den ich mich auf den ersten Blick verliebt habe. Er ist ebenfalls ein zeitlose Allrounder-Stück und ich wollte mir schon lange so ein gutes Stück zulegen. Als Statement Accessoires zu meinem Autumn Outfit habe ich meine Pinko Bag und die ultra geniale Sonnenbrille von Sachashoes kombiniert. Ja, Gummistiefel können schon einiges, wenn man sie richtig in das Outfit integriert und stylisch kombiniert! Was meint ihr? Gehen Gummistiefel auch im Alltag? Oder eher nur für Festivals oder Sonntagsspaziergänge? 

Oktober 29, 2017

INFLUENCER - SINNVOLLES MARKETING MIT ZUKUNFT?


Influencer Marketing-Blogger-Influencer-Bloggen-Munich-Muenchen-Blogger-Marketing


Wer ist eigentlich dieses "Influencer"? Was können die eigentlich? Und DAVON kann man leben? Instagram - eine Plattform voll mit Dauerwerbesendung, Anzeigen und umauthentischer Werbung? Was können die Influencer aka die "neuen Werbeträger" und verdienen sie wirklich vierstellige Beträge pro Posting?


Fragen über Fragen, die wohl auch vollkommen normal sind. Vor allem die ältere Generation fragt sich meist, was es denn eigentlich mit diesem Influencer Marketing, Bloggen und der großen Welt rund um Social Media und dem World Wide Web auf sich hat. Meinem Opa musste ich zig mal erklären, wie genau ich als "Blogger" arbeite und damit meinen Lebensunterhalt verdiene. Meinen Eltern habe ich ebenfalls des Öfteren aufklären müssen, dass "Influencer" nicht mit "Influenza" gleichzusetzen ist und somit keine Krankheit ist. Dass die Pakete, die täglich bei mir eintrudeln, tatsächlich etwas mit meiner Arbeit zu tun haben und ich damit mein Geld verdiene (Nein Mama, ich bin nicht kaufsüchtig!). Dass ich in Zukunft viel unterwegs sein werde, Pressereisen antrete und dass ich mir sicher bin, die Sache mit der Selbstständigkeit durchzuziehen. Einfach ist das alles nicht, doch ich denke, dass sich das Thema mit den Influencern und Bloggern in Zukunft definitiv noch um einiges ausweiten wird. 

Oktober 27, 2017

DOUBLE WEAR NUDE - FLAWLESS MAKE UP WITH ESTEE LAUDER


Estee Lauder-Make Up-Skin-Double Wear Nude-Flawless-Fresh-Skin Care-Beautyblogger-Fashionblogger-Beautyblog-Munich-Muenchen-Lauralamode-Schminke-Deutschland

Anzeige

Natural Beauty. Flawless. 24 hours.

In meinem Job als Blogger stehe ich beinahe täglich vor der Kamera, gehe abends auf Events,  besuche Pressdays und bin in Agenturen zu Besuch, springe von Meeting zu Meeting und bin rund um die Uhr auf Instagram Stories für meine Follower zu sehen. Neben meinem Job als Blogger arbeite ich auch ab und zu als Model, habe hier und da Foto Jobs und stehe auch mal vor einer richtigen Film-Kamera, vor der ich mein Schauspieltalent beweisen darf. Da ich leider nicht mit einem perfekten "Woke Up Like This Look" gesegnet bin und vor allem bei Shootings und Filmdrehs das Mantra "Mehr ist Mehr" zählt, spielt das Thema Make Up in meinem Leben eine große Rolle. Ich liebe es, mich schön zu schminken und noch mehr liebe ich es, von Visagisten geschminkt zu werden und mich danach kaum mehr im Spiegel zu erkennen. Unglaublich, welche Zauberhände diese Visagisten haben. Meine Haut  ist von zu starken Make Up Looks allerdings gar nicht so begeistert wie ich - sie rächt sich nach langen Jobs und starken Make-Up-Looks meist mir Irritationen, ist komplett ausgetrocknet und ich bekomme kleine Unreinheiten. Um einen guten Ausgleich zu finden, versuche ich zumindest im Alltag ein leichtes, beinahe transparentes Make Up aufzutragen, das meine Haut atmen und sich regenerieren lässt.

Oktober 25, 2017

COZY AUTUMN LOOK WITH MARLINO AND FRENCH CONNECTION.


Outfit-Autumn-Look-Streetstyle-Marlino-French Connection-Modeblog-Fashionblog-Munich-Deutschland-Lauralamode-Blogger-Lifestyleblog-Sachaschuhe



Winter is on the way. Und zwar schneller, als es mir eigentlich lieb ist. Ihr wisst ja, dass ich ein absolutes Sommerkind bin und Temperaturen unter 20 Grad eigentlich nichts für mich sind. Ich fühle mich wohl, wenn ich das Haus in Kleid und Shorts verlassen kann, die Sonne erst um 21h unter geht und die Tage richtig schön lang sind. Ich will morgens aufstehen, von der Sonne begrüßt werden und direkt gute Laune haben. Langsam muss ich mich leider damit abgeben, dass mein geliebter Sommer vorbei ist. Der Herbst kann natürlich auch ganz schön sein, allerdings nur mit viel Sonne und milden Temperaturen. Diese Tage sind bei uns leider viel zu selten und so sehe ich es schon kommen, dass der Winter in ein paar Tagen vor unserer Tür steht. Es wurde also Zeit, sich mit dicken Winterjacken auszurüsten, da man mich auch als die Forstbeule schlechthin kennt. Ab 15 Grad friere ich und möchte das Haus am liebsten gar nicht verlassen. Eine gute und hochwertige Winterjacke, die mich warm hält, ist ein MUSS für mich sobald es kalt wird. Ich habe bereits seit einigen Winter-Seasons eine ganz bestimmte Jacke im Kopf. Schwarz soll sie sein, zu jedem Look passen, weich und kuschlig, warm halten und DIE perfekte Länge haben. Ja, so stelle ich mir die perfekte Winter-Jacke vor. Zeitlos soll sie sein, qualitativ hochwertig und vielleicht kann ich sie sogar mal meinen Kids vererben. Da bin ich auch gerne bereit, ein wenig tiefer in die Tasche zu greifen. Bisher war meine Suche leider erfolglos. Weder im Internet, noch in Vintage Shops oder in der Münchner Innenstadt bin ich fündig geworden - bis ich durch einen Freund die Brand "MARLINO" kennen lernte. Die Philosophie und die Kollektionen von Marlino entsprechen eigentlich genau dem Style, den ich persönlich liebe: Lässigkeit kombiniert mit Glamour. Hochwertige Materialien, ein perfekter Mix aus robustem Leder und weichem Fell. Individuelle Designs, die die Modelle zu etwas Besonderem machen, die authentisch und einzigartig sind. Genau mein Ding. Daher war ich auch überrascht, dass ich die Brand bisher nicht kannte - ich habe mich aber natürlich umso mehr gefreut, dass ich für Marlino als Model vor der Kamera stehen durfte und letztendlich meine perfekte Winter-Jacke gefunden habe. Schwarz, genau die richtige Länge, weiches Wildleder vereint mit warmen Lamm-Fell und das Beste an der Jacke: man kann sie tatsächlich auch wenden. Zwei Jacken in einem sozusagen. Ich habe sogar einen Code für euch ergattern können, mit welchem ihr auf alle Marlino-Produkte 10% bekommt: "lauralamode10". Der Code ist gültig bis 30.12.17 und ihr könnt ihn sogar für alle SALE Produkte benutzen!

Oktober 22, 2017

ALL BLACK AND THE PERFECT STATEMENT PIECE.



All Black-ootd-Outfit-Look-Streetstyle-Picard-Look-Outfitoftheday-Lookbook-Fashion-Fashionblog-Modeblog-Mode-Inspiration-Seafolly-Zara-Munich-Muenchen-Blogger-Fashionblog-Lauralamode-Deutschland

All Black is always a good idea.

Oh yes. Ihr wisst ja mittlerweile, dass "All Black Looks" nicht selten von mir ausgeführt werden. Sommer, Winter, im Alltag oder Abends - schwarz geht eben einfach IMMER. Ich muss zugeben, dass ich schon des Öfteren probiert habe, meine Looks mal heller oder farbiger zu gestalten. Schwarz sieht einfach immer am Besten aus, passt zu (fast) jeder Angelegenheit und macht auch noch Schlank. Eine Allrounder eben, der auch gar nicht mal so langweilig aussehen kann! Wie All Black Outfits auffällig und alles andere als einfarbig wirken? Ich habe euch mal meine wichtigsten Tipps für einfarbige (in meinem Fall All Black) Looks zusammengestellt, die ein Outfit schnell aufpeppen und auffällig wirken lassen.

Oktober 18, 2017

Relax & Wellness im Tauern Spa Kaprun.


Tauern-Spa-Kaprun-Wellness-Vacation-Travel-Hotel-Review-Wellnesshotel-Austria-Travelblog-Travelblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Spahotel-Lauralamode

Anzeige/Pressereise



In nächster Zeit stehen so viele tolle Projekte und Kooperationen an, dass ich mir dachte: lieber jetzt noch kurz eine kleine Auszeit nehmen, bevor es mit Vollgas und ohne Pause weitergeht! Schon vor einiger Zeit habe ich mir einen Vorsatz gefasst: ich möchte mindestens einmal im Monat raus kommen. Raus aus München, rein in die Natur. Irgendwie schaffe ich es nur dort, mal so richtig abzuschalten und Ruhe zu geben. Deshalb bin ich mit Alina vor ein paar Tagen spontan ab nach Kaprun. Österreich liegt ja eigentlich direkt bei uns ums Eck und so waren wir in nur ca. 2,5 Stunden am Ziel angelangt: umgeben von Bergen, Wiesen, Kühen, Lämmchen und ganz viele Ruhe und Gelassenheit, liegt das TAUERN SPA KAPRUN. Ich habe das Hotel vor Kurzem in Instagram entdeckt und wusste: da will ich hin! Ein Wellness&Spa Bereich, der so groß ist, dass man sich auch mal schnell verlaufen kann, Ruhe und Natur, gutes Essen und einfach abschalten. Ja, das hörte sich nach einem guten Ziel an. Im Hotel angekommen wurden wir erstmal mit Drinks begrüßt und sind dann direkt auf unser Zimmer mit Panoramablick - wir konnten quasi den Sonnenauf- und Untergang vom Bett aus beobachten!! Mehr über unser tolles Zimmer gibt es aber gleich noch! Ich fange mal mit dem Spa-Bereich an, der ist nämlich das Beste am ganzen Hotel!

Oktober 15, 2017

HERBST OUTFIT & WARUM WIR DEN HERBST LIEBEN SOLLTEN.


Outfit-Style-Streetstyle-Look-Sassyclassy-UrbanClassics-AGNEEL-RayBan-Smartbuyglasses-Fashionblog-Fashionblogger-Modeblog-Style-Munich-Muenchen-Lauralamode


GOLDEN AUTUMN VIBES. Milde Temperaturen, Layer Looks, dicke Stricksachen, Lederjacke, eine Sonnenbrille auf der Nase, Sonnen-Sonntags-Spaziergänge. Sich in weiche Kleider einkuscheln, die Flauschweste überziehen und die Sonne genießen. Oder an einem grauen Regentag auch einfach mal im Bett bleiben und eine Serie nach der anderen schauen. Ich finde, im Herbst darf man das. Das schlechte Gewissen ist dann nur minimal so groß, wie einen heißen Sommertag faul im Bett zu verbringen. Eigentlich ist es doch auch ganz schön, dass wir unsere Layer Looks wieder wild kombinieren können, keine Schweißausbrüche bekommen und kollabieren, sobald wir das Haus verlassen und morgens auch mal das Gym auslassen können und lieber im Bett bleiben. Den nicht vorhandenen Sixpack und die vielen Schoko-Eskalationen zu viel kann man jetzt eh unter den dicken Schichten verstecken. Ja Herbst, eigentlich bist du gar nicht so übel. So habe ich heute ein richtig schönes, herbstliches Outfit für euch, das aus einigen Stücken besteht, die passend zum Herbststart  bei mir einziehen durften. Während der Großteil meines heutigen Looks aus schwarzen Oversized Teilen besteht (ihr wisst ja, wie sehr ich Oversized & Schwarz liebe), ist die dicke, flauschige Fake Fur Weste von SASSYCLASSY das absolute Statement Piece im Outfit. Sie ist perfekt für die Übergangszeit, über Lederjacken oder dicken Pullis. Meine rosa AGNEEL Bag kennt ihr ja schon aus alten Outfits, die trage ich im Moment aber so gut wie täglich. Sie ist auch einfach zu schön. Was natürlich im GOLDEN-AUTUMN-LOOK nicht fehlen darf: die Sonnenbrille! Dieses Aviator Model von RAY BAN habe ich vor Kurzem bei Smartbuyglasses im Shop entdeckt und ich finde, sie passt einfach perfekt zum Herbst! Meinen Komplett Look & ein paar Gründe, wieso man den Herbst  lieben sollte, seht ihr im folgenden Post. HAPPY AUTUMN!

Oktober 11, 2017

ALLTAG ALS FULL TIME BLOGGER & OUTFIT.


Outfit-ootd-Overall-Jumpsuit-Look-Adiletten-Adidas-Bershka-American Apparel-Autumn-Streetstyle-Canon-Photography-Fashionblog-Modeblog-Fashion-Blogger-Munich-Muenchen-Lauralamode


Selbstständigkeit - eine Sache, für die man echt viele Nerven, Disziplin und vor allem PLANUNG aufbringen muss. Es gibt keinen Chef, der einem Dinge vorlegt, sagt, was man machen muss und  Aufgaben vorschreibt. Geregelte Arbeitszeiten? NOPE. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich anfangs Angst hatte. Große Angst. Angst, das alles nicht zu schaffen, möglicherweise sogar Langeweile zu haben oder finanziell nicht um die Runden zu kommen. Auch heute ist die Angst manchmal noch da. Über der Angst steht allerdings der Ehrgeiz, das Wissen, dass man etwas geschafft und aufgebaut hat, und, dass man sein eigener Chef ist. Ich kann und will mir keinen anderen Job mehr vorstellen. Ich möchte nicht 5 Tage die Woche immer zur selben Uhrzeit am Schreibtisch sitzen, jeden Tag die gleiche, eintönige Arbeit machen und nie etwas Neues erleben. Nein, es gefällt mir genau so, wie es jetzt ist.

Oktober 08, 2017

NRDYMTCH INK - Best Tattoo Studio in Munich.


Tattoo-Ink-Tattoogirl-Nerdymatch Ink-Munich-Tattostudio-Linework-Salon-Studio-Muenchen-Tattoo Studio Muenchen-Deutschland-Lauralamode-Blogger-Lifestyle-Blog-Lifestyleblog-Fashionblog


Körperschmuck, der so viel bedeutet und den man nie verlieren kann und immer dabei hat. Schmuck, Motive und Bilder, über die man lange nachdenken sollte, bis man weiß: ich möchte sie für immer bei mir tragen. Tattoos sind für mich schon lange ein großes Thema, da sowohl mein Daddy, als auch mein Bruder einige Schmuckstücke am Körper tragen. Nachdem mein Bruder letztendlich sogar anfing, das Tattoowieren selbst zu lernen, habe ich mich dann auch zum ersten Mal unter die Nadel getraut. Es war lange nicht so schlimm, wie ich es mir vorgestellt hatte und sobald das erste Motiv auf meiner Haut war, wollte ich immer mehr. Ja, Tattoos können süchtig machen! ;) Bisher habe ich mich immer nur an ziemlich kleine Schriftzüge oder Motive getraut, doch diesmal sollte es ein größeres Bild sein. Nachdem eine Freundin sich vor Kurzem einen super schönen, filigranen Schriftzug stechen ließ und ich ihn auf ihrem Instagram Feed entdeckte, habe ich mir direkt einen Kontakt zu ihrem Studio geben lassen und war dann kurz darauf schon für eine Besprechung im schönsten Tattoo Studio ever: NERDYMATCH INK. Nicht nur der Name ist einzigartig und auffällig (und hat auch noch einen schönen Hintergrund ;)), sondern auch das komplette Studio an sich!

Oktober 06, 2017

VINTAGE LOUIS VUITTON BY CATCHYS.





VINTAGE. Vor Kurzem hatte ich mal wieder zusammen mit zwei meiner Mädels einen Talk über das Thema Vintage und Second Hand Kleidung. Die Einen lieben es, die anderen hassen es. Während mich ein riesiger Second Hand Laden, Flohmärkte und kleine Vintage Stores im Glockenbach Viertel überglücklich machen und ich dort stundenlang stöbern könnte, finden es andere Leute eher nicht so ansprechend, Kleidung zu tragen, die andere schon anhatten. Ich liebe es, wenn Accessoires, Taschen  oder auch Kleidung eine Geschichte auf sich trägt. Wenn ich den Kleiderschrank von Oma ausräumen kann und die besten Schnäppchen finde. Sachen tragen kann, die sonst niemand hat. Nicht zu verachten ist bei dem Thema Vintage auch die Nachhaltigkeit, die man durch die Second Hand Kleidung auch noch mit fördert. Das ist Vintage für mich. Schon lange bilde ich mir eine perfekte Vintage-Louis-Vuitton-Bag ein, die eine dunkle Patina hat, geliebt und sorgsam getragen wurde. Die nicht zu groß ist, nicht zu klein und die ich im besten Fall auch noch an meine Enkel weitervererben kann. Bei Designer Pieces kann man leider schnell auch mal an Fälschungen geraten, wenn man die Tasche am Flohmarkt findet oder bei Verkaufs-Plattformen wie Kleiderkreisel oder Ebay bestellt. Ist mir leider selbst schon passiert. Daher wollte ich diesmal sicher sein, ein Original-Stück zu bekommen, das auch noch gut erhalten ist. Wo ich fündig wurde? Bei CATCHYS! Catchys.de ist kein Online Shop an sich, sondern eher eine Plattform, die echte Vintage Designer Schätzchen aus super vielen Shops zusammenstellt. Stundenlanges Suchen in zahlreichen verschiedenen Shops, Preisvergleiche und Echtheitszweifel kann man sich hier also sparen und hat gleich alles in Einem! Ich habe bei meiner Suche nach DER perfekten Louis Vuitton Bag bei Catchys im Suchfeld "Louis Vuitton Speedy" eingegeben und schon wurden mir über hundert verschiedene Modelle aus den verschiedensten Vintage Shops vorgelegt. Die Suche kann ich natürlich auch noch nach verschiedenen Shops, Preis, Marke, Farbe etc. einschränken und somit wird mir die Suche nochmal erleichtert. Ich habe mein Schätzchen übrigens letztendlich bei Vestiaire Collective gefunden - hier habe ich auch schon meine Louis Vuitton Reisetasche bestellt und war total happy! Auch die Speedy kam relativ schnell an, sah aus wie neu und mit nicht mal 300€ habe ich da ein echtes Schnäppchen gemacht! 

Oktober 03, 2017

NIVEA URBAN SKIN CARE FOR CITY BOSSGIRLS.



Anzeige/Ad.


ONE NIGHT IN MY BELOVED BIG BERLIN. Letzten Freitag ging es für einen kurzen Trip nach Berlin. Leider nur für einen Tag & eine Nacht, doch ich komme immer gerne nach Berlin. Auch wenn es nur ein paar Stunden sind. Kaum bin ich in der Hauptstadt gelandet, fühle ich mich schon irgendwie ein bisschen wie zuhause. Das mag wohl daran liegen, dass ich dieses Jahr schon ziemlich oft in Berlin war - eigentlich immer, um eine meiner Besten, Louisa, zu besuchen, die mittlerweile dort wohnt. Diesmal ging es (leider) nicht für Louisa nach Berlin - Nein, diesmal lud NIVEA ein, um ein bisschen Großstadtflair zu genießen. Ich bin ja Münchnerin und komme somit eigentlich selbst aus einer Großstadt, doch das unendliche Berlin ist für mich immer nochmal eine Spur mehr Großstadtfeeling. Kaum gelandet, sind Alix und ich auch direkt weiter gedüst zu unserer Eventlocation des Tages: Das Restaurant Kreuz&Kümmel. Eine Location, die für mich zu 100% Berlin ist. Gemütlich, groß, aber trotzdem gemütlich, modern, ein Hauch Vintage, Bio und Healthy Stuff mit ein paar kleinen süßen Selfmade-Treats. Genau mein Ding. Nach einem Vegan Lunch mit gesunden Bowls und Cupcakes (most instagramable Food!), wurde uns genauer erklärt, was es mit der neuen Pflege von NIVEA auf sich hat und wieso wir gerade nach Berlin eingeladen wurden - in die "Big City Deutschlands". "URBAN SKIN" , die neue Skin Care von NIVEA, die seit September 2017 im Verkauf ist, wurde genau auf das Leben junger Frauen in den Großstädten dieser Welt abgestimmt. Immer mehr Bossgirls zieht es in die Großstädte - sie wollen das Leben in allen Zügen genießen, Karriere machen, feiern, fit sein und am Liebsten alle Erfahrungen in 24h aufsaugen. Die Haut muss dabei einiges mitmachen - Umwelteinflüsse wie UV-Strahlen, Abgase und Umweltverschmutzungen, ein hektischer Lebensstil, kurze Nächte durch viel Stress, ungesundes Essen und ab und zu ein paar Drinks zu viel! Genau auf diese Einflüsse sind die neuen Produkte abgestimmt und schenken der gestressten Haut Power für den Tag, geben einen schönen Glow ab und lassen die Haut strahlen.  

Oktober 01, 2017

10 THINGS I HAVE LEARNED IN MY BLOGGER LIFE SO FAR.




10 Dinge, die ich in meiner bisherigen Blogger Karriere gelernt habe.


Mittlerweile kann ich mich ja schon fast als "Oldie" unter den Bloggern in meinem Umfeld nennen, da ich bereits seit 2011 blogge! Anfangs war mein Blog eher ein Hobby und ich habe das Bloggen lange nicht so intensiv betrieben, wie ich es heute mache - doch Lauralamode begleitet mich nun doch schon ziemlich lange! Ich war mit eine der Ersten unter den Münchner Blogger Girls, kann mich noch bestens an meine ersten Blogger Events, Showroombesuche und Meetings erinnern und bin einfach nur super happy, mittlerweile fulltime zu bloggen und meine Leidenschaft zum Beruf gemacht zu haben. Da mich täglich Fragen zum Bloggen, dem Alltag als Blogger und Anfragen für Tipps zu diesem Thema erreichen, fange ich heute mal damit an, euch 10 Dinge zu erzählen, die ich in meinem bisherigen "Blogger Leben" gelernt/mitgenommen habe. Wenn ihr weitere Dinge aus dem Blogger Leben wissen wollt - just let me know!


September 28, 2017

YELLOW TREND AND THE ADIDAS CHIFFON PANTS.


Adidas-Outfit-ootd-Style-Puma-Streetstyle-Fashion-Munich-Muenchen-Blogger-Blog-Lauralamode-Fashionista-Deutschland-Look-Modeblog-Fashionblogger-Lauralamode


Die Adidas Chiffon Hose, die ich euch im heutigen Look zeige, und ich - Liebe auf den ersten Blick. Ich habe sie in einem Adidas Laden in unserer Münchner Innenstadt entdeckt und wusste: die gehört mir! Me, Myself & the perfect Adidas Pants. Ihr wisst ja mittlerweile, wie sehr ich Adidas liebe. Die Marke findet sich nicht nur in meiner (mittlerweile sehr großen) Active Wear Sammlung, sondern auch in meinem Kleidungs-Repertoire für den Alltag. Die Pants, die einen lässigen Harems-Schnitt hat, habe ich bis dahin weder im Internet, noch auf Instagram oder in Magazinen gesehen - im Normalfall sieht man solche ausgefallenen und schönen Stücke ja direkt überall, doch diese Hose habe ich mir direkt gepackt, bevor der Hype losgeht. Well done. Ihr wisst ja, dass ich nicht so der Fan bin von Teilen, die jeder zweite Blogger oder jede dritte Person auf der Straße trägt. Da das gute Stück aus zartem Chiffon Material besteht, wirkt sie nicht allzu sportlich und man kann sie schick und alltagstauglich kombinieren - so wie in diesem Look. Ich habe das Motto Chiffon für das Outfit gleich beibehalten und eine senfgelbe Bluse aus dem gleichen Material dazu kombiniert. Ich mag die Farbe im Moment super gerne - im Herbst wird man sie als Trendfarbe A/W 2017/18 "Lemon Curry" auch definitiv noch öfter in Stores oder auf den Laufstegen sehen.

September 24, 2017

AUTUMN LAYER LOOK WITH URBAN CLASSICS.


UrbanClassics-Streetstyle-Fashion-Style-Look-Fashion-Fashionista-Fashionblog-Munich-Blogger-Modeblog-Blog-Mango-Look-Autumn-Deutschland-Lauralamode

Anzeige/Ad.


Herbst, Layering, Oversized Looks, Leather and Love.
Heute gibt es mal wieder einen 100% typischen Laura-Look, den ich in gerade mal 5 Minuten zusammen gestellt habe. Oft braucht es einfach einen kreativen Moment und ich finde mich in meinem alten Fashion-Ich wieder. In letzter Zeit und auch im Sommer war ich oft wirklich "mode-faul" und habe einfach getragen, was mir gerade in die Hände gefallen ist. Ich wollte oft shooten, um euch mit neuen Outfits und Kombinationen zu inspirieren, doch manchmal kommen die Momente, in welchen ich innerliche leer bin. Wenn mein kreatives-Fashion-Ich sich auf OFF stellt. Auch das kommt vor, doch ich denke, ich habe es langsam aber sicher wieder gefunden. Ich muss ja ehrlich sagen, dass ich vielleicht doch gar nicht mal so traurig bin, dass der Herbst nun da ist. Denn jetzt kann ich endlich wieder meine geliebten Oversized- und Layer-Pieces auspacken. Am Besten alles zusammen und übereinander tragen. Im Hochsommer war es oft für ein einziges Kleidungsstück am Körper zu heiß, ganz zu schweigen von Looks mit mehreren Schichten. Ja, der schöne, milde und sonnige Herbst ist wohl doch irgendwie auszuhalten und lässt vor allem mein Fashion-Herz wieder höher schlagen. Außerdem ist jeder Wechsel der Jahreszeit auch wieder eine gute Ausrede, um den Kleiderschrank mit neuen Stücken aufzufüllen (uns auszumisten!). So habe ich mich mal wieder einem meiner Lieblingsthemen gewidmet und war fleißig online shoppen. Ihr wisst ja, dass ich lange und übergroße Kleidung liebe und so auch gerne mal einen Blick in die Männerabteilung werfe, denn dort findet man oft die besten Oversized Stücke, kuschlige Pullis oder - wie in meinem heutigen Outfit: die besten Shirts! Das Print Shirt von Mister Tee habe ich im Shop von URBAN CLASSICS gefunden - ebenso wie die lässige Jogger Pants, die weiße Beanie und als bestes Accessoire in jedem Outfit - eine runde Sonnenbrille von MSTRD. Und ja, ich gebe zu: auch noch ein paar andere Stücke sind in meinem Warenkorb gelandet. Die Auswahl der Marken und Items ist (leider) riesig und so konnte ich mich nicht so easy entscheiden, daher durften gleich noch weitere Sachen wie kuschlige Sweater, Hoodies usw. mit in den Warenkorb. Damit das Outfit femininer wirkt, habe ich meine neuen Alltime-Favorite Strumpf-Heels von Mango dazu kombiniert, die ich im Moment am Liebsten zu jedem Outfit tragen würde. Sie sehen zwar nicht so aus, sind aber unglaublich bequem. An ausgefallenen Limited Pieces, die im besten Fall auch noch Vintage sind, kann ich nicht vorbei gehen - das wisst ihr ja bestimmt mittlerweile. Ihr könnt euch also denken, wie happy ich war, als mich vor Kurzem ein Paket mit dieser genialen Lederjacke von ELSIE&FRED erreichte. Ich liebe den Schnitt, das robuste und hochwertige Leder und natürlich auch den Print, der die Jacke zu einem Special Piece macht. Yes, dieses Outfit ist einfach genau mein Ding und ich freue mich, im Herbst endlich wieder so richtig mit der Mode zu experimentieren und mich wieder in meinem kreativen Mode-Himmel zu verlieren.

September 21, 2017

BOHEMIAN LOOK WITH AGNEEL AND NA-KD.





Als ich die Brand das erste Mal bei Instagram entdeckt habe, wusste ich sofort: ich BRAUCHE eine dieser Taschen. AGNEEL - so heißt das junge Designlabel aus Berlin, das für mich einfach Liebe auf den ersten Blick war. Schon auf den Bildern im Shop und auf Instagram erkennt man, dass die Taschen aus richtig hochwertigen Materialien und mit viel Liebe verarbeitet sind. Im Normalfall hätte ich mir wohl nie ein Modell in Rosa ausgesucht, da ihr ja wisst, dass ich eher der dunkle, kühle Typ bin. Doch diesen Sommer konnte ich tatsächlich nicht genug von bunten und knalligen Farben bekommen und habe neben einigen Kleidungsstücken, auch bunte Accessoires (und sogar Schuhe!) geshoppt. Auch im Shop von AGNEEL ist mir erst mal ein schwarzes Model aufgefallen (dieses Baby hier ist einfach der Oberhammer!), doch nachdem mich die liebe Caroline aus dem AGNEEL Team ein wenig beraten hat und meinte, dass ich mir doch mal die rosa "Sophie Shoulder Bag" ansehen sollte, dachte ich mir "Warum eigentlich nicht?". Eine rosa Tasche gibt es in meinem Taschen-Repertoire tatsächlich noch nicht und somit habe ich mich dann für die zweifarbige Schultertasche aus weichem Kalbs- & Veloursleder entschieden. Da ich eher der Silber-Typ bin, ist der robuste Chain Schulterriemen an der Tasche genau das Richtige für mich. Auch die Größe ist perfekt, da man alle wichtigen Dinge, die Frau eben so braucht, unter bekommt aber auch keinen Riesen Sack durch die Gegend schleppt.

September 18, 2017

OUTDOOR WORKOUT TIPPS FOR AUTUMN AND WINTER.


Workout-Seafolly-Adidas-Gym-Motivation-Fitness-Fit-Gym-Fitnessblogger-Blogger-Munich-Muenchen-Outdoor Workout-Workout-Tipps-Autumn-Adidas NMD-Adidas ZNE-Lauralamode


ANZEIGE
Post enthält PR Samples


Der Herbst ist nun definitiv bei uns angekommen, der Winter steht kurz vor der Tür. Die Temperaturen sinken mittlerweile soweit, dass man merkt: Der Sommer ist jetzt leider endgültig vorbei. Die Blätter fallen von den Bäumen, die Regentage kommen häufiger vor, als uns lieb ist, es wird grau und es wird früh dunkel. Ich bin leider nicht so der Herbstfan, da mich dann mein geliebter Sommer verlässt. Allerdings finde ich den Herbst schon ganz angenehm, wenn die Sonne scheint, man Spaziergänge bei milden Temperaturen machen kann und sich ab und zu mit gutem Gewissen in das Bett einkuscheln, Netflix schauen und leckeres Essen bestellen kann. Im Sommer meldet sich sofort mein schlechtes Gewissen, wenn ich mal einen OFF-Day einlege und bei strahlendem Sonnenschein im Bett liege und mich nicht bewegen möchte - geht halt irgendwie gar nicht. Im Herbst, dann allerdings schon. Doch gerade jetzt, wenn es kälter wird und unser Körper sich nach faulen Stunden im Bett sehnt (mit viel Essen versteht sich), sollten wir die Bewegung und den Sport nicht vergessen. "Abs are made in Winter" Freunde! Ja, auch mir fällt es oft schwer, mich im Herbst und Winter zum Sport zu motivieren, meinen Hintern von der Couch hochzubekommen und morgens früh aufzustehen, um Sport zu machen, anstatt noch ein Stündchen liegen zu bleiben. Aber Hey - wer sich leckeres Essen und faule Stunden mit Netflix gönnen will, der sollte sich auch  zwischendurch ein bisschen bewegen. Sonst sagen euch die miesen Kilos am Bauch und an der Hüfte schneller "Servus und Hallo", als euch lieb ist. 

September 16, 2017

ADIDAS SAMT ADILETTE, JUMPSUIT UND DER SATIN BLOUSON.




Ganz vergessen - da war doch noch ein Sommer Look mit einigen Pieces, die ich diesen Sommer totgetragen habe. Kennt ihr diese Teile, die irgendwie immer gehen? Auch an "Bad Look Days", an welchen man irgendwie keine Lust auf Nichts hat. An welchen der Kleiderschrank einfach mal wieder komplett leer ist. An Tagen, die zu heiß oder zu kalt sind für bestimmte Lieblingsteile aus dem Schrank und die Laune irgendwie eh im Keller sind. Dann gibt es diese bestimmten Stücke, die für mich immer gehen. Diesen Sommer war das auf jeden Fall mein weißer Jumpsuit von MISSGUIDED, den ich bereits letztes Jahr schon bei ASOS - mein Freund und Helfer für jeden Stylingrat und Schnell-Shopping-Trip - bestellt habe. Der weiße Overall geht zu lässigen Looks mit Adiletten und Bomber, wie im heutigen Outfit, aber auch mal schick und sexy für den Club am Abend - dann eben mit Heels, einer Lederjacke und viel Schmuck. Der Jumper durfte schon bei einigen Beach Urlauben mit in den Koffer, er war auf diversen Veranstaltungen und Events am Abend, beim Dinner mit Freunden oder an heißen Shoppingtagen in der City dabei - ein Allrounder Teil für den Sommer! Die Adiletten aus Samt habe ich das erste Mal in einem Streetstyle Look auf Instagram gesehen und musste sie SOFORT haben. Auch die dunkelgrüne Variante finde ich mega und ich bin jetzt schon traurig, da ich sie bald nur noch indoor tragen kann. Die Bomberjacke aus Satin von VEEZ passte perfekt zu den dunkelblauen Adiletten und so habe ich sie an diesem Tag direkt mal zum Look kombiniert - sie ist übrigens aus der Männerabteilung, da ihr ja wisst, wie gerne ich alles Oversized trage. Auch für die Girls gibt es super schöne Modelle, wie diesen rosa Blouson. Die Brand ist übrigens auch noch relativ jung, Amalie hat ihr Label "VEEZ" letztes Jahr im Sommer gegründet und man merkt total, wie viel Liebe und Leidenschaft sie in ihre Designs steckt. Den Jumpsuit und meine geliebten Adiletten werde ich zwar bald wegpacken müssen aber die Bomberjacke darf definitiv auch im Herbst noch ausgeführt werden!

September 13, 2017

FOREVER SUMMER WITH BAREMINERALS MAKE UP.


Summer-Make Up-Bare Minerals-Foundation-Glow-Bronzer-Sun-Sun Glow-Beauty-Beautyblog-Estee Lauder-Full Flawless-Original Foundation-Eyes-Face-Skin-Blogger-Munich-Muenchen-Lauralamode


Auch ich gestehe es mir langsam ein: der Hochsommer hat sich nun verabschiedet. Vorbei mit den tropischen Temperaturen, schwitzen an der Isar, kurzen Kleidchen und Rooftop Sundowner Nights bei 30 Grad. Ich lasse es langsam zu,  dicke Socken zu tragen, Tee zu trinken und meine Bikinis und Sommer Teile wegzupacken. Dass meine Haut sich langsam aber sicher wieder zu einem schimmernden All-White-Ton entwickelt - Tschüss schöne Sommerbräune! Die Bräune ist wohl ein Sommer Must Have, das ich im Herbst und Winter definitiv am meisten vermissen werde. Mit einem sommerlichen und schönem Glow sieht man nicht nur gesünder aus, sondern auch um einiges strahlender (und ja, auch irgendwie schlanker!). Jedes Kleidungunsstück sieht besser aus und im Sommer ist sowieso alles toller. Viel jammern hilft nichts - eine Alternative für das "von der Sonne geküsste" Braun müssen her! 

September 10, 2017

FMA Video Vlog: Utopia Island, Nature, Holidays, Family and Summer Feelings.



Freunde - es ist wieder mal Zeit für einen VLOG! Lange lange ist es her, seit ich meinen letzten Vlog, bzw. ein Follow Me Around für meinen YouTube Channel gedreht habe - jetzt wurde es mal wieder Zeit! Genau genommen hängt dieser Vlog schon seit einiger Zeit in der Warteschleife - Shame on Me! Ich liebe es, zu filmen und die Filme auch zu schneiden, doch ich verschätze mich immer und filme am Ende viel zu viel. Das heißt nicht nur, dass ich massenhaft Filmmaterial habe, sondern auch, dass die Arbeit, das Video zu cutten und zu bearbeiten, immer länger dauert. Mit meinem heutigen Follow Me Around Video habe ich vor genau über einem halben Monat angefangen zu filmen - am UTOPIA ISLAND FESTIVAL. Ich dachte mir, dass der Tag eigentlich ein guter Anlass wäre, ein neues Video anzufangen. Gesagt, getan - ich habe meine Kamera mit in meine Festival Bag gepackt, habe meine Julia eingesammelt und euch die schönsten Momente abgefilmt.

September 09, 2017

HEIDI & THE CITY: Esmara by Heidi Klum.

Lidl-Esmara-Heidi Klum-Kollektion-Collection-Discounter-Fashion-EsmarabyHeidiKluim-Esmara-Fashionblog-Fashionblogger-Modeblog-Blogger-mUnich-Muenchen-Deutschland

ANZEIGE
in freundlicher Kooperation mit LIDL



"Denn Mode soll Spaß machen und jeder sollte sich diese Freude leisten können"


Worte, die ich selbst nur zu 100% unterschreiben kann. Nicht jeder kann sich Designerkleidung im dreistelligen Bereich, die neueste Gucci Handtasche und Balenciaga Heels aus eigener Tasche leisten - und das ist auch vollkommen normal! Ich habe von klein auf gelernt, auf meine Wünsche zu sparen, bin seit ich 16 Jahre alt bin als Aushilfe im Supermarkt gesessen, um mir Shoppingtrips mit meinen Mädels leisten zu können und auch heute arbeite ich noch hart, um mir den Ein oder Anderen teuren Wunsch zu erfüllen. Mode, Trends und ein guter Style müssen nicht immer teuer sein - genau diese Devise versuche ich euch mit meinen Looks auf dem Blog immer zu vermitteln. Ich besitze nicht viele teure Sachen im Schrank, vor allem keine, die scheinbar nur kurz in Mode sind, denn ich weiß, dass ich diese Teile meist nach ein paar Saisons wieder aussortiere. Viel Geld gebe ich dagegen gerne für Dinge aus, die zeitlos sind, die ich zu allem kombinieren kann und die ich womöglich auch noch meinen Enkeln weitervererben kann (z.B. eine tolle Designer Handtasche). Auf diese Schätzchen spare ich und verkaufe andere Teile, die ich nie anschaue, eben wieder.
Auch große Designer und Persönlichkeiten springen glücklicherweise immer häufiger auf "preiswerte" Trends auf und wollen Mode kreieren, die sich im Besten Fall jeder Normalverdiener leisten kann. So komme ich auch schon zu meinen heutigen Looks, die ich euch in Zusammenarbeit mit LIDL vorstellen möchte. Der Discounter, den wir wohl alle eher als Supermarkt für günstige  und gute Lebensmitteleinkäufe kennen, hat sich mit keiner geringeren Fashion Queen als HEIDI KLUM zusammengetan und die Kollektion "Esmara by Heidi Klum - Heidi & The City" designt. Für die Stücke aus der Kollektion hat sich Heidi von der Fashion Metropole New York inspirieren lassen: Leo Prints, lässige, aber trotzdem schicke Styles und knallige Farben, die sich sowohl untereinander, als auch mit anderen Fashion Pieces perfekt kombinieren lassen. Ich durfte mir einige Stücke aus der neuen Kollektion aussuchen, die von 18. September 2017 bis 23. September 2017 in den Lidl Filialen und auch im Online Shop von Lidl verfügbar sein wird. Die Teile sind super limitiert und wird bei den unschlagbaren Preisen von 20€-60€ definitiv schnell ausverkauft sein: schnell sein lohnt sich!

September 06, 2017

HOTEL BACHMAIR WEISSACH - Wellness am Tegernsee.





ANZEIGE
*in freundlicher Kooperation mit dem Bachmair Weissach Hotel


Einmal im Monat eine kleine Auszeit, den Körper und die Seele runterfahren. Nichts tun, Ausschlafen, Entspannen, faul sein und sich bestes Essen gönnen. Genau das habe ich mir vor einiger Zeit vorgenommen, genauer gesagt, seitdem ich zu 100% selbstständig arbeite, Full Time Blogger bin und somit im Endeffekt einen Job habe, der 24/7 betreut werden möchte. Einen Tag mal kein Foto bei Instagram hochladen? Schwierig, schließlich wollen die Follower mit Content gefüttert werden. Mindestens drei Blogposts die Woche, hier und da ein Video drehen, Shootings organisieren, Instagram Stories abgedrehen und die Meetings zwischendurch irgendwie einschieben. Das Email Postfach explodiert und sogar beim Essen gehen am Abend darf erst gesündigt werden, sobald das Foto für Instagram geschossen ist. Abschalten? Geht in meinem Job kaum, denn das Privatleben überdeckt sich meist mit der Arbeit und man steht irgendwie immer unter Strom. Beschweren will ich mich absolut nicht, denn ich liebe meine Arbeit über alles. Ich kann nur einfach nicht abschalten, wenn ich in meinen eigenen vier Wänden bin. Ich muss raus und mit den Leuten unterwegs sein, die mich wieder runter bringen. Da ich leider auch an Feiertagen und am Wochenende arbeite, merke ich mittlerweile, wie wichtig es ist, sich mal eine richtige Auszeit zu nehmen. Und genau das versuche ich ab jetzt einmal im Monat. So bin ich vor ein paar Tagen mit einem Freund in die Natur abgehauen - in das Bachmair Weissach Hotel am Tegernsee. Ich habe das Hotel schon so oft in Instagram oder im Internet gesehen und dachte mir jedes Mal: Da möchte ich auch mal hin. Gesagt, getan und schon war ein kleiner Trip im Hotel gebucht und wir haben drei wunderschöne Tage dort verbracht.


September 02, 2017

IBIZA: The Lilac Asos Beach Jumpsuit.


 Ibiza-Streetstyle-Outfit-Outfitoftheday-Asos-Mango-Style-Look-Fashion-Fashionista-Fashionblog-Fashionblogger-Munich-Muenchen-Lauralamode


Während es in München - oder so ziemlich in komplett Deutschland - nur so vom Himmel schüttet, habe ich noch ein sommerliches Outfit aus Ibiza, das ich euch unbedingt noch zeigen möchte. Ich bin so traurig, dass ich meine geliebten Kleidchen, Jumpsuits, Sandalen und Bikinis bald nicht mehr tragen kann. Ich bin einfach ein Sommerkind. Mein Traum wäre es, dass in München einfach durchgehend die Sonne scheint, überall Palmen stehen und alle in bester Sommer Stimmung sind. Summer Feelings rund um die Uhr. Nur im Winter, zu Weihnachten, dürfte es kurz mal schneien, nach Silvester dann aber bitte wieder schnell Sommer.

GREY HAIR & BALAYAGE - SALON PAULI MUNICH.


SalonPauli-Hair-Munich-Muenchen-Blogger-Beauty-Beautyblogger-Deutschland-Kerastase-Hairstyling-Longbob-GreyHair-GrannyHair-Bayllage-Bob-Beachwaves


ANZEIGE



Kennt ihr das? Ihr bewegt euch in der Welt der Inspiration durch Pinterest, Instagram und sämtliche Zeitschriften nach dem PERFEKTEN Haarschnitt, der schönsten Haarfarbe und den neuesten Trends für eure Mähne und setzt euch eine bestimmte Vorstellung in den Kopf, die ihr genau SO haben möchtet. So und nicht anderes! Ein Longbob sollte es bei mir sein, die kaputten Spitzen ab, doch bitte nicht zu kurz. Etwas heller, natürliche Balayage Strähnchen, die aussehen, als wären sie von der Sonne in das Haar gezeichnet und ein leichter Grauton sollte sich über das sonnige Blond legen. Ein helles, aschiges und natürliches Blond. 

Durch den Urlaub auf Ibiza, viel Sonne, Strand und Salzwasser waren meine Haare leider ziemlich porös und die Farbe war auch nicht mehr wirklich frisch - somit war es höchste Zeit für mich, einen Frisörsalon aufzusuchen! Eine kleine Veränderung sollte her und meine Haare waren da so ziemlich der gleichen Meinung - seit einigen Wochen stehen sie mir wie wild vom Kopf ab und sagen jeder Stylingidee den Kampf an. In München gibt es viele Frisör Salons und ich finde es wirklich schwierig, einen guten zu finden, der meine Vorstellung von Frisur und Farbe genau umsetzen kann. So habe ich mich im World Wide Web auf die Suche gemacht und einen Laden gefunden, der sich nach Wohlfühl-Atmosphäre und perfekten Service anhörte: den Salon Pauli im Herzen von München! Auch meine Bloggerkollegin Julia von Stylingliebe war bereits dort und super happy mit ihrem Haar-Ergebnis - so habe ich direkt einen Termin ausgemacht und kurz darauf den stylischen Salon von Stefan Pauli besucht.




Salon Pauli
Brienner Straße 11/1
80333 München
+ 49 89 99 01 60 60




August 27, 2017

MY FAVORITE FIT FOOD & MOTIVATION FOR A HEALTHY LIFESTYLE.





Sport & Ernährung - zwei Dinge, die sich ergänzen sollten, um den "Healthy Lifestyle", den wir alle leben wollen, zu führen. Ob Vegan, Vegetarisch, Fleischliebhaber, Low Carb, Paleo oder Keto - es gibt mittlerweile zahlreiche Ernährungsweisen, die für den Einen vollkommen unbekannt oder unverständlich (Zitat Opa "Kind, iss doch mal was Gescheids! Des Tofu kann doch ned gesund sein!" Hahaha) sind, für den Anderen aber mittlerweile einfach fest in den Alltag verankert sind. Ich glaube, jeder muss seinen eigenen "gesunden" Weg finden, mit dem man sich wohl fühlt und der einem gut tut. Ich halte nichts von Diäten oder Ernährungsweisen, bei welchen ich sowieso schon weiß "Das halte ich vielleicht zwei Tage durch". Für mich muss Ernährung gesund sein, doch auch abwechslungsreich und ausgewogen. Ich halte nichts von No Carb (da könnte man mich in ein stilles Eck stellen und/oder erschießen), unsinnigen Diäten wie die Kohlsuppendiät oder von Cheat Days, an welchen ich mich vollstopfe, bis mir schlecht wird. Lieber gönne ich mir einmal am Tag ein kleines Stück Schokolade, esse so viel Gemüse und Obst, bis ich richtig satt bin und gehe auch mal Pizza essen mit meinen Mädels. Ab und an darf und soll man sich auch was gönnen - wir leben schließlich nur einmal! Seit einigen Jahren mache ich viel Sport (ohne kann ich mittlerweile gar nicht mehr), ernähre mich gesund und ausgewogen und weiß mittlerweile, was mir gut tut und was nicht. Ich versuche, immer nur dann zu essen, wenn ich wirklich hungrig bin, cleane und frische Nahrungsmittel zu bevorzugen und viel selbst zu kochen oder zu backen. Da weiß ich auch, was ich esse und welche Produkte sich in meinem Essen befinden. 

August 23, 2017

WIESN, DIRNDL & TRACHTEN KNOW HOW.

Dirndl-LudwigundTherese-Shoot-Dirndl-How to Wiesn-Wiesn-Oktoberfest-Munich-Muenchen-Muc-Deutschland-Lauralamode

ANZEIGE


Unglaublich, aber wahr. Die Wiesn - oder auch das Oktoberfest - 2017 stehen schon wieder ganz bald bevor. Sehr bald, in genau genommen 24 Tagen. Das größte und bekannteste Volksfest der Welt startet am 16. September und natürlich freue ich mich schon wieder darauf wie ein Schnitzel. Als gebürtige Münchnerin war ich schon auf der Wiesn, als ich noch nicht mal richtig laufen konnte. Meine Oma hat mir Mini-Dirndl genäht und ich durfte aus dem Kinderwagen die Fahrgeschäfte bewundern - was ich natürlich auch heute noch mache - nur eben nicht mehr aus dem Kinderwagen! Ganz München riecht nach gebrannten Mandeln, Leute aus der ganzen Welt kommen in unsere Heimatstadt und die Stadt ist voll mit gut gelaunten Multi-Kulti-Menschen. Klar, München hat während der Wiesnzeit auch seine Schattenseiten (darauf möchte ich jetzt mal nicht näher eingehen...), doch ich liebe unsere "bayrische 5. Jahreszeit" einfach über alles. Ja, die Münchner sind so stolz auf ihre Wiesn, dass sie das Oktoberfest einfach mal als 5. Jahreszeit einläuten. Das kann man ihnen auch nicht verübeln, denn auch ich freue mich jedes Jahr aufs Neue, mir ein (oder zwei, oder drei) neue Dirndl für die Wiesn zuzulegen, mir gebrannte Mandeln, ein frisches Hendl, riesige Brezn und eine kalte Radlermaß zu gönnen. Auf der Bierbank die bekanntesten Wiesnhits mitzugrölen bis man heiser ist, kurz vor Schluss meiner besten Freundin im Arm zu liegen und bei "Angels" von Robbie Williams Tränen in den Augen zu haben und einfach nur unglaublich gut gelaunt zu sein. 

August 20, 2017

YELLOW DENIM STREETSTYLE SUMMER LOOK.

OOTD-Fashion-Mode-Fashionblog-Fashionblogger-Denim-Vintage-Levis-Jeans-Nakd-Streetstyle-Munich-Muenchen-Blogger-Fashion-Fashionista-Fashionblog-Lauralamode


Habt ihr mich schonmal so gelb gesehen? Nein? Ich mich eigentlich auch nicht. Ich glaube, ich habe bisher erst ein Outfit auf dem Blog gespotet, in dem ein gelbes Teil dabei war. Ich muss aber ehrlich sagen, dass im Moment meine All Black Looks immer mehr Farbe bekommen. Klar, ich liebe immer noch Outfits, die einfach nur schwarz sind. Vor allem schicke und edle Looks wirken einfach am Besten, wenn sie All Black sind. Doch seit diesem Sommer greife ich doch immer öfter zu bunten Teilen - so wie in dem heutigen Outfit, das ich einfach nur über alles liebe. Vor Kurzem habe ich eine riesige Na-Kd Bestellung bekommen, in welcher auch dieser knallig gelbe Sweater enthalten war. Love at first sight Freunde. Ich habe ihn mir übrigens in Größe L bestellt, da ich Sweater und Hoodies am Liebsten super oversized trage. Den Pulli gibt es auch noch in ganz vielen weiteren bunten Farben (und in Schwarz!;)).

August 16, 2017

SWEET POTATOE CHOCOLATE BROWNIES.

Vegan-Recipe-Food-Brownies-Süßkartoffel-Sweet Potatoes-Vegan Food-Baking-Brownies-Vegan brownies-Healthy-Fit-Fitness-Inspiration-Blogger-Foodblog-Blog-Lauralamode


Deftige, fettige und schwere Kost? Daran kann ich vorbei gehen, ohne jegliche Cravings zu bekommen. Schokolade, warmes Gebäck, Kuchen und süße Teilchen? Bleibe ich stehen und möchte ich mehr. Ne Spaß, das war ein wenig übertrieben. Allerdings bin ich absolut der süße Typ und brauche zwischendurch immer wieder mal ein kleines süßes Goodie, um den Tag zu überstehen! Damit ich mich nicht mit ungesundem Zeug und Süßigkeiten, die nur aus Zucker bestehen, vollstopfe, habe ich irgendwann angefangen, mir selbst leckere Sachen zu backen. Es gibt super viele Optionen für kalorienreiche Rezepte, die man gesund nachbacken oder -kochen kann! Da ich an Schokolade und Brownies nicht vorbeilaufen kann, habe ich mich diesmal für "Healthy Sweet Potatoe Chocolate Brownies" entschieden - enjoy!


August 13, 2017

INSTAGRAM: Einheitlicher Feed, richtige Bearbeitung und Apps.



Instagram-Feed-Bearbeitung-Apps-Photography-Photos-Insta-Inspiration-Pinterest-Post-Style-Fashion-Lifestyle-Influencer-Blogger-Instagramfeed-Blogger-Munich-Muenchen


Instagram - einen einheitlichen Feed erstellen


Instagram - in meinen Augen ein Fluch und ein Segen zugleich. Ich benutze die App, die heute wohl so ziemlich jeder kennt, mittlerweile seit einigen Jahren. Um genau zu sein, seit 2011, als ich begonnen habe, zu bloggen und mich für Social Media zu interessieren. Instagram war zu der Zeit in Deutschland lange nicht so groß, wie es heute ist. Ehrlich gesagt habe ich die App auch nur für ein Toll benutzt - um meine Bilder zu bearbeiten. Ich wusste anfangs nicht mal, dass diese online gestellt werden und für jeden, der mir folgen möchte, öffentlich zugänglich sind. Wenn ich heute meinen kompletten Feed durchgehe, kann ich eine ganz schön große Veränderung erkennen. Zum Glück eine ziemlich positive! Die Entwicklung fällt mir natürlich nicht nur auf Instagram, sondern auch auf meinem Blog auf. Ich habe meine Fotoqualität mit den Jahren verändert, meinen Content und auch meine Zielgruppe angepasst und thematisiert und weiß jetzt, wie ich meine Website und meine Social Media Channels spezifisch gestalten möchte. Während Instagram vor einigen Jahren noch beinahe unbekannt war und für viele eher eine "Spielerei" war, scheint die Followerzahl und die Reichweite heute das Wichtigste zu sein, um sich in der Bloggerwelt durchzusetzen. Ich weiß nicht, ob ich die Sache gut oder - auf gut Deutsch - richtig beschissen finden soll. Ich habe als Bloggerin angefangen und nenne mich auch heute noch lieber "Bloggerin", anstatt "Influencerin" oder "Instagram Bloggerin". Mein Hauptwerk ist für mich mein Blog, ich kann hier unglaublich kreativ sein, viel Content und eine große Auswahl an Bildern, fotografischer Arbeit, Text und hochwertige Links für Kooperationskunden bieten. Daher finde ich es immer super schade, wenn Kunden heutzutage nur noch ab "soundsovielen Followern" auf Instagram mit mir arbeiten wollen. Der Blog oder das Media Kit interessieren oft gar nicht. Das Einzige, das zählt, ist Instagram und "Wie viele Follower hast du so auf Instagram?". Ich kann die Seite des Kunden zwar auf der einen Seite verstehen, da Instagram einfach super aktuell, schnell und direkt übersichtlich ist. Die Menschen werden leider immer fauler,  haben keine Zeit und lesen somit weniger. Sie wollen schnellen Content, möglichst umsonst und ohne viel BlaBla. Ich kann es zwar irgendwo nachvollziehen, finde es aber einfach schade, dass "richtige Blogs" mit viel Content in den Hintergrund geraten und die Instagram-Blogger und Influencer weitaus wichtiger werden. Ich bin gespannt, wie sich das Ganze mit den Jahren entwickeln wird.

August 11, 2017

TRAVEL: Ibiza - Hotel, Food, Beach and Shopping.





Letzten Sommer war ich zum ersten Mal auf der Balearen Insel Ibiza und habe mich sofort verliebt. Die Insel strahlt genau das Feeling aus, das jeder Mensch mit sich tragen sollte. Good Vibes, ein ewiges Lächeln auf dem Gesicht, Lässigkeit, Freiheit und eine Zwanglosigkeit, die man von den Spaniern bestens kennt. Ibiza - die kleine, spanische "Hippie Insel" - hat es mir echt angetan. Sowohl die Landschaft, als auch die Menschen, die Kulinarik und das Nightlife auf Ibiza haben einiges zu bieten. Eigentlich wollte ich meinen Sommer dieses Jahr an einem Ort verbringen, an dem ich noch nie war. Doch da wir unseren Urlaub richtig spontan gebucht haben und ein unglaublich gutes Angebot gefunden haben, ging es eben auch dieses Jahr nach Ibiza. Ich habe es definitiv nicht bereut und wir hatten eine richtig schöne Zeit, die vor allem eines war: Entspannung pur!