Dezember 02, 2016

SmartHome Lifestyle with iHaus.

iHaus-SmartHome-App-Apple-iOS-Android-Blog-Interior-Lifestyle-Blogger-Modeblog-Fashionblog-Lifestyleblog-Munich-Muenchen-Lauralamode

Aufwachen mit einem Weckergeräusch, das mich erst mal senkrecht im Bett stehen lässt? Ohne mich! Während mich früher meine Eltern aus dem Bett ziehen mussten und sie jeden Morgen radikal meine Rollos aufgerissen haben und mich mit einem "Guten Morgen Sonnenschein" aus den Federn bringen wollten, ziehe ich heute ein sanfteres Wecken vor. Schnelle und rasante Bewegungen am Morgen sind eher nicht so mein Ding. Ich halte mich da eher an entspanntes "Slow Motion Wake Up" und lasse mich mit langsam aufgehendem Licht, meinem Lieblingssong und ohne Stress aufwecken. So beginnt der Tag doch direkt viel schöner und relaxter.

Mittlerweile habe ich auch meine Aufwach-Morgen-Rountine für mich perfektioniert und weiß, wie ich fit und motiviert in einen neuen Tag starten kann
Unter der Woche stehe ich, je nach Tagesplanung, immer zwischen 7h und 8h auf. Ich war zum Glück schon immer eher der Frühaufsteher (okay, alles vor 7h muss aber nicht sein...) und mag es, viel vom hellen Tag zu haben! Nachdem es bei uns in Deutschland mittlerweile auch schon ab ca. 16h dämmert und man als Blogger beinahe täglich viel shooten muss, lohnen sich lange Tageslicht-Tage definitiv! 
Mein individuelles Aufwach-Szenario, das mich morgens motiviert aus dem Bett kommen lässt, habe ich mir mit der iHaus SmartHome App erstellt. Das sieht dann ungefähr so aus: gegen 7.30h geht langsam und gesättigt meine Deckenlampe an, in welcher eine Philips Hue LED Lampe eingeschraubt ist. Die Lampe kann man durch die App in verschiedene Farbtöne einstellen, den Farbton sättigen und auch die Helligkeit einstellen. Ich lasse sie morgens für ca. 5 Minuten in einem angenehmen Farbton angehen, meine Sonos Play 1 einen Lieblingssong aus meiner Favoriten Playlist spielen (auch hier stelle ich mir nach Wunsch ein, in welcher Lautstärke die Musik spielen soll) und ich erwache schonmal mit bester Laune! (Meistens zumindest ;)) Wie kann es nicht anders sein - ich greife erstmal zu meinem iPhone und checke WhatsApp, meine Mails und Social Media Channels. Nach ca. 5 Minuten geht meine Lampe schließlich von alleine aus und die Rollos fahren hoch. Und das alles automatisch? Geht das? YES. 

Die iHaus SmartHome App ist für mich genau das richtige Lifestyle Tool, da ich es liebe, immer neue Funktionen und Geräte für meine Wohnung zu finden und mir - zugegebenermaßen - das Leben auch gerne so einfach wie möglich gestalte! 
Neben coolen Lifestyle Ausstattungen, wie den Sonos Geräten, den Philips Hue LED Lampen und z.B. der Netatmo Wetterstation, die sich alle easy und schnell über die App steuern lassen, gibt es jetzt auch etwas Neues im iHaus Sortiment: die hauseigenen iHaus Rauchmelder
Ja ich muss zugeben, dass Sicherheit- und Technik bisher noch nie wirklich auf meinem Blog ein großes Thema waren - es sollte allerdings in jedem Haushalt genauso relevant sein, wie ein Kleiderschrank, ein gut gefüllter Kühlschrank oder eine Wohlfühl-Einrichtung. Denn falls ihr es noch nicht wusstet - ab Anfang 2017 gilt fast in jedem Bundesland in Deutschland Rauchmelderpflicht!


Solltet ihr noch nicht richtig ausgestattet sein bekommt ihr mit dem Code lauralamode15 15% Rabatt auf das iHaus Sicherheitspaket und auf die Rauchmelder Pakete in unserem iHaus Shop. Schlafzimmer, Flur und Kinderzimmer zählen übrigens zu den Pflichträumen, die mit einem Rauchmelder ausgestattet sein müssen. Am Besten kommt natürlich auch noch ein Rauchmelder in das Wohnzimmer und die Küche - ich würde euch das 4er-Bundle (enthält 4 Rauchmelder) oder das 5-er Bundle (enthält 5 Rauchmelder) raten!

Da mir ein schönes Interior in der Wohnung in jedem Raum wichtig ist, sollte auch der Rauchmelder an der Decke nicht nur safe, sondern auch stylisch sein. Der iHaus Rauchmelder Fall entsprich genau dem cleanen Design, der in meiner Wohnung überall zu finden ist und er kann auch noch so einiges mehr, als optisch etwas herzugeben und uns vor Rauch- oder Hitzeentwicklung schützen! 
Genau wie bei meinem "Aufwach-Szenario", kann man z.B. auch ein "Hilferuf-Szenario" erstellen. Man kann die Rauchmelder in der Wohnung untereinander verknüpfen und sie in der iHaus App auch mit den anderen iHaus-Geräten kommunizieren lassen. In einem Szenario kann man somit mit dem auftretenden Pieps-Alarm aus meinem Rauchmelder die Philips Hue Lampe aufleuchten und ein Hilferuf aus meinen Sonos Boxen ertönen. Am Besten finde ich allerdings die Funktion, dass auch auf meinem iPhone eine Push Benachrichtigung erscheint, wenn ich unterwegs bin und Hitze- oder Rauchbildung in meiner Wohnung auftreten sollte. So habe ich mein "Safe-Home" immer im Auge und weiß, was sich zuHause abspielt ;).

Ich arbeite übrigens mittlerweile selbst im iHaus-Team im Social Media Marketing (ihr könnt gerne mal auf unserer Instagram oder Facebook Page vorbei schauen) und kann euch somit versichern, dass ich zu 100% hinter der App stehe! Obwohl ich nicht unbedingt der Technik Freak bin, kann ich gut mit der App umgehen und bin voll und ganz zufrieden mit der einfachen Handhabung und den Funktionen. Die App ist also nicht nur für die Technikfreaks unter uns spannend, sondern auch für die weiblichen Interior-Lover! ;)
Hier könnt ihr euch übrigens die App für iOS und Android kostenlos downloaden und euch selbst davon überzeugen!  


iHaus-SmartHome-App-Apple-iOS-Android-Blog-Interior-Lifestyle-Blogger-Modeblog-Fashionblog-Lifestyleblog-Munich-Muenchen-Lauralamode
iHaus-SmartHome-App-Apple-iOS-Android-Blog-Interior-Lifestyle-Blogger-Modeblog-Fashionblog-Lifestyleblog-Munich-Muenchen-Lauralamode
iHaus-SmartHome-App-Apple-iOS-Android-Blog-Interior-Lifestyle-Blogger-Modeblog-Fashionblog-Lifestyleblog-Munich-Muenchen-Lauralamode
iHaus-SmartHome-App-Apple-iOS-Android-Blog-Interior-Lifestyle-Blogger-Modeblog-Fashionblog-Lifestyleblog-Munich-Muenchen-Lauralamode
iHaus-SmartHome-App-Apple-iOS-Android-Blog-Interior-Lifestyle-Blogger-Modeblog-Fashionblog-Lifestyleblog-Munich-Muenchen-Lauralamode
iHaus-SmartHome-App-Apple-iOS-Android-Blog-Interior-Lifestyle-Blogger-Modeblog-Fashionblog-Lifestyleblog-Munich-Muenchen-Lauralamode
iHaus-SmartHome-App-Apple-iOS-Android-Blog-Interior-Lifestyle-Blogger-Modeblog-Fashionblog-Lifestyleblog-Munich-Muenchen-Lauralamode
iHaus-SmartHome-App-Apple-iOS-Android-Blog-Interior-Lifestyle-Blogger-Modeblog-Fashionblog-Lifestyleblog-Munich-Muenchen-Lauralamode
iHaus-SmartHome-App-Apple-iOS-Android-Blog-Interior-Lifestyle-Blogger-Modeblog-Fashionblog-Lifestyleblog-Munich-Muenchen-Lauralamode

*in friendly cooperation with iHaus SmartHome