Dezember 21, 2016

MY EVERYDAY BEAUTY MAKE UP ROUTINE.

Make Up-Everyday-Bare Minerals-Review-Face-Shooting-Model-Blogger-Beautyblog-Fashion-Lifestyle-Modeblog-Lauralamode-Munich-Muenchen-Shiseido-Essence-P2

Jaja ich weiß - ich habe euch schon lange versprochen, mal wieder einen Beauty Post oder ein Beauty Video für euch zu drehen. Dazu bin ich leider in letzter Zeit absolut nicht gekommen, der Weihnachtsstress hat auch mich erwischt! Noch dazu lag ich in letzter Zeit immer wieder mal flach und ich komme somit erst heute dazu, euch mein "Everyday Make Up" zu zeigen. So in etwa schminke ich mich zur Zeit eigentlich zur Zeit täglich - zumindest im Alltag. Abends darf es dann gerne etwas mehr sein, ein farbiger Lippenstift oder auch mal Smokey Eyes. Da ich ja das Glück habe, mich immer von meiner tollsten Wimpernfee Christina von LAB MUNICH mit Lash Extensions verschönern zu lassen, brauche ich im Normalfall kein Augen Make Up! Die Lashes lassen mich sogar komplett ohne Make Up irgendwie geschminkt aussehen und ich kann mir mein Face ohne die Extensions gar nicht mehr vorstellen!
Da meine Haut seit dem Absetzen der Pille Anfang des Jahres leider sehr unrein wurde (derzeit nehme ich die Pille wieder, auch meine Haut hat sich seitdem gebessert), lasse ich mittlerweile nur qualitativ hochwertige Make Up- und Pflegeprodukte an meine Haut. Vor einigen Jahren noch habe ich nur Drogeriemarkt-Produkte gekauft und verwendet (die müssen nicht immer schlecht sein!) - jetzt benutze ich allerdings lieber Pflegeprodukte aus der Apotheke und auch Foundation, Primer, Puder usw. kaufe ich lieber bei hochwertigen Brands. Gerade bei unserer Gesundheit bzw. bei unserem Körper und unserer Haut sollten wir kein schlechtes Gewissen haben, wenn wir ein wenig mehr Geld ausgeben! Ich habe euch meine aktuelle Make Up Routine Step to Step abfotografiert und schreibe euch auch immer dazu, welche Produkte ich verwende, wo ihr die Sachen ergattern könnt und wie man sie anwendet.


Vorher
 Wie ihr vielleicht schon sehen könnt, habe ich leider nicht die beste Porzellanhaut, die wir alle gerne hätten. Noch immer habe ich kleine Pickelchen, Unreinheiten und Rötungen im Gesicht, die wohl von meiner Hormonumstellung kommen. Unglaublich, wie lange so etwas andauern kann! Leider habe ich auch immer mit Augenringen zu kämpfen, egal wie lange ich schlafe und wie viel Wasser ich trinke! Jeder hat so seine Laster zu tragen! ;)

Make Up-Everyday-Bare Minerals-Review-Face-Shooting-Model-Blogger-Beautyblog-Fashion-Lifestyle-Modeblog-Lauralamode-Munich-Muenchen-Shiseido-Essence-P2

PRIMER - ein Wundermittelchen, ohne das ich mich mittlerweile gar nicht mehr schminke. Vor allem die Primer von Bare Minerals lassen meine Poren tatsächlich so gut wie verschwinden und glätten die Haut perfekt, um das Make Up danach aufzutragen. Dieser Highlighter von Bare Minerals hat einen leichten Schimmer und lässt die Haut richtig strahlen. Big Love!


Wie ich schon erzählt habe, bin ich leider ein kleines Opfer der Augenringe. Ich kann machen was ich will, cremen so oft ich will und auch mit 10 Stunden Schlaf möchten die schwarzen Schatten mein Gesicht nicht verlassen. Da ist der Eye Brightener genau das Richtige für mich! Ich trage ihn immer direkt morgens nach dem Duschen zusammen mit einer Gesichtscreme auf - er hellt die Augenpartie auf und verleiht ein frisches Gefühl. Der Concealer lässt sich auch gut auf dem Primer verteilen.

Make Up-Everyday-Bare Minerals-Review-Face-Shooting-Model-Blogger-Beautyblog-Fashion-Lifestyle-Modeblog-Lauralamode-Munich-Muenchen-Shiseido-Essence-P2

Kommen wir zur Foundation! Im Moment versuche ich zwar auch mal ganz ohne Foundation auszukommen und ausschließlich Concealer und Puder zu benutzen, ab und zu braucht man dann aber doch ein wenig mehr Farbe im Gesicht. Wenn ich eine Foundation benutze, dann mische ich immer die Synchro Skin Foundation von Shiseido und die BareSkin Foundation von Bare Minerals - so habe ich meinen perfekten Farbton gefunden! Über dem Primer lassen sich die Foundations perfekt verteilen und hinterlassen ein leichtes Gefühl - es gibt nichts Schlimmeres für mich, als ein Make Up, das aussieht wie eine aufgemalte Maske.

Make Up-Everyday-Bare Minerals-Review-Face-Shooting-Model-Blogger-Beautyblog-Fashion-Lifestyle-Modeblog-Lauralamode-Munich-Muenchen-Shiseido-Essence-P2
Make Up-Everyday-Bare Minerals-Review-Face-Shooting-Model-Blogger-Beautyblog-Fashion-Lifestyle-Modeblog-Lauralamode-Munich-Muenchen-Shiseido-Essence-P2

Beauty Blender
Make Up mit den Händen auftragen? Okay, ich muss zugeben - das habe ich früher auch immer gemacht! Mittlerweile weiß ich aber, dass die zahlreichen Bakterien an den Händen definitiv nicht das Beste sind, wenn man sowieso schon unreine Haut hat. Deshalb greife ich lieber zu meinem geliebten Beauty Blender, der das Make Up auch schön im Gesicht verteilt und den Teint ebenmäßig aussehen lässt. Vergesst nicht, den Beauty Blender nass zu machen, bevor ihr ihn benutzt - nur so kann er das Make Up gut aufnehmen. (Achja, und immer schön auswaschen, wenn ihr den Beauty Blender benutzt - auch hier können sich viele Bakterien sammeln!)


Ich habe den perfekten Concealer für mich gefunden und das Beste an der ganzen Sache - er kostet nicht mal 4€, deckt meine dunklen Augenschatten richtig gut ab, sieht nicht maskenhaft aus und legt sich auch nicht in den Augenfältchen ab. BIG LOVE! Den Concealer in der Farbe 02 benutze ich übrigens auch ab und zu für Rötungen oder Pickel im Gesicht. 


Für Pickel und Rötungen, die auch nach der Foundation noch zu sehen sind, benutze ich diesen Concealer von Bare Minerals. Er hat eine richtig gute Deckkraft und schafft es, auch die schlimmsten Rötungen zu überdecken. Der Concealer ist total cremig und übrigens auch perfekt für Augenringe! Da er aber sehr deckend ist, benutze ich ihn lieber nur für das Gesicht.


Um dem Make Up ein perfektes Finish zu geben, kommt am Schluss noch mein Lieblings Puder von Bare Minerals. Ich trage ihn entweder mit einem Pinsel oder mit einem Schaumstoffpad auf (das hat nochmal eine stärkere Deckkraft). Die allerletzten Rötungen werden somit abgedeckt und das Make Up sieht ebenmäßig und "ready" aus! Das Puder ist übrigens auch perfekt für Unterwegs, da ein Spiegel mit dabei ist und man das Puderpad im Set verstecken kann. Da ich leider in der T-Zone sehr schnell glänze, genau das passende To-Go-Produkt für mich!


Step 7 - Essence Make Me Brow Eyebrow Gel Mascara
Da ich mir bei meiner Christina von LAB MUNICH auch immer die Augenbrauen in Form bringen und einfärben lasse, brauche ich meist nur einen kleinen Hauch von meinem Make Me Brow Eyebrow Gel von Essence. Man trägt das Gel auf der Braue wie eine Mascara auf die Augenbraue auf - sie bleibt so schön in Form.


Die Mascara habe ich euch bereits bei meinem letzten Beauty Favorites Video gezeigt und ich liebe sie immer noch! Durch meine Fake Lashes muss ich zum Glück nur noch meine unteren Wimpern tuschen - wenn überhaupt! Sollte ich allerdings Mascara benutzen, dann auf jeden Fall diese hier! Auch ohne Fake Lashes macht die Mascara richtig volle, lange Wimpern und ist auch noch super preiswert!


Mein liebstes Bronzing Powder mit dem Namen "Honolulu" habe ich vor einiger Zeit mal bei Amazon für ein paar Euro gekauft. Man kann mit dem Puder richtig gut konturieren, es hat den perfekten Farbton und ist eine gute, günstige Alternative zu dem berühmten Bronzer von Benefit. Hier gibt es den Honolulu Bronzer zu kaufen. 


Für mich der beste Blush EVER - er ist ein wahrer Lebensretter! Ein müdes Gesicht, Augenringe und blasse Haut? Kennen wir alle - vor allem, wenn man mal wieder zu wenig Schlaf bekommen hat. Der Blush lässt mein Gesicht sofort wieder wach und rosig wirken - er bekommt definitiv den Daumen hoch! Den Blush trage ich auf meine Backen nach dem Bronzer auf.


Eigentlich ein mattes, transparentes Puder - ich brauche bei meinem Puder allerdings immer Farbpigmente, um meine Unreinheiten zu überdecken. Somit benutze ich das Bare Minerals Puder-Duo als eine Art Highlighter. Der rechte Farbton besitzt leichte Glitzer-Partikel, die super als Highlighter funktionieren! Ich trage ihn unter den Augenbrauen (macht einen super wachen Blick!), auf den Wangenknochen, dem Nasenrücken und über den Lippen (zaubert vollere Lippen!) auf. Das linke Puder ist super, wenn man mal einen leichten Glanz aus dem Gesicht pudern möchte!


Step 12 - Catrice Cosmetics Matt Lip Artist
Wie ihr an der Verpackung des Lippenstifts erkennen könnt - ich benutze ihn wirklich SEHR oft! Er ist aber auch der perfekte, matte und natürliche Farbton für den Alltag! Im Moment benutze ich eigentlich nur matte Lippenstifte, da ich nicht so der Fan von starkem Glanz auf den Lippen bin. Oft trocknen die matten Lippenstifte allerdings sehr aus - dieser hier aber zum Glück nicht!


Nachher
So - noch schnell die Haare föhnen und in Form bringen und READY ist mein Allday-Make-Up! Ich hoffe es gefällt euch, auch wenn es nichts Besonderes ist. Für den Alltag mag ich es definitiv natürlich - abends darf dann auch gerne mal ein knalliger Lippenstift herhalten! Würde euch ein Abend-Make-Up auch mal interessieren? Lasst es mich gerne wissen! xx


*Sponsored Products