ABOUT     CONTACT    FOLLOW    BOUTIQUE    CLOSET    IMPRESSUM
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Dezember 30, 2016

MY LOOK FOR NEW YEARS EVE.

New Years Eve-Silvester-Outfit-ootd-Style-Look-Streetstyle-Pailletten-Glitter-Style-Look-Inspiration-Fashion-Mode-Fashionblog-Modeblog-Blogger-Munich-Muenchen-Lauralamode-Deutschland

"Und, was machst du an Silvester?" Ich kann es schon nicht mehr hören und schalte mittlerweile auf  Stumm, wenn mir jemand mit der Frage ankommt. Silvester. Für mich ehrlich gesagt ein Tag, wie jeder andere auch. Ich kann nicht verstehen, dass manche Menschen so einen Wirbel um die Neujahrsnacht machen. Was soll am 01.01.2017 so anders sein als am 31.12.2016? Richtig - NICHTS. Wie ihr vielleicht in meinem letzten SUNDAY SOULTALK mitbekommen habt, gibt es bei mir keine Vorsätze für 2017. Wenn ich etwas umsetzen will, dann mache ich das SOFORT und nicht nur deshalb, weil ein neues Jahr anbricht. Wenn ihr eure Ziele wirklich zu 100% diszipliniert verfolgt, dann schafft ihr das auch. JETZT und SOFORT starten!

Dezember 27, 2016

MY CHRSTIMAS 2016.

Christmas-Weihnachten-Party-Dress-Outfit-Look-Weihnachtsoutfit-Christmas Dress-About Me-Blog-Fashion Blog-Mode Blog-Blogger-Lauralamode-Munich-Deutschland

Family. Love. Essen. Apfelpunsch. Wunderkerzen. Plätzchen. Weihnachtslieder. Cozy. Noch mehr essen. Nutella Weihnachtsbaum. Beste Laune. Lachen. Lebkuchen. Eierpunsch. Noch viel mehr Essen. Foodkoma.

Ich würde sagen, das beschreibt mein Weihnachten 2016 ganz gut. Dieses Jahr war unsere komplette kleine Family am Start - Mama, Papa, Opa, Bruder, Stiefschwester und mein Schwager. Für mich gibt es nichts Schöneres, als alle Liebsten auf einem Fleck zu haben. Während ich als Kind die Geschenke unter dem Baum und das Klingeln der Christkind-Glocke (wenn die Glocke geklingelt hat, durften wir alle in das Wohnzimmer und die Geschenke auspacken) wohl am interessantesten fand, liebe ich heute vor allem das Christmas-All-together-Feeling. Ich liebe die vorweihnachtliche Stimmung, die Deko in der ganzen Wohnung, das Plätzchenbacken, den Geruch von unserem frischen Weihnachtsbaum, die Tatsache, dass man kein schlechtes Gewissen hat, wenn man am Tag auch mal gefühlte 10 kg Plätzchen vernichtet und ein paar Tage einfach mal faul sein kann. Ich liebe es, wenn die ganze Familie zusammen ist und natürlich liebe ich auch das gute Essen am Heiligabend. Dieses Jahr hatten wir eine 7 kg Pute (für 7 Menschen - ups), ganz viele leckere Beilagen (Kürbispüree, Blaukraut, Erbsen, Cranberry-Zimt-Sauce, Kartoffelsalat und und und) und als Nachspeise habe ich einen Nutella Christmas Tree gebacken - er sah nicht nur gut aus, sondern hat auch genauso gut geschmeckt! Während wir früher immer zuerst die Bescherung gemacht und uns danach die Bäuche vollgeschlagen haben, läuft es heute bei uns ein wenig anders ab.

Dezember 25, 2016

SUNDAY SOULTALK #23: 2016 und das Verleugnen von Vorsätzen.

2016 - it´s over!


2016 ist schon wieder wie ein Wirbelwind an mir vorbei geflogen und ich habe in den letzten Tagen das Jahr immer wieder Revue passieren lassen. Ich habe darüber nachgedacht, ob das Jahr für mich erfolgreich war, ob ich meine Ziele erreicht habe und was ich hätte besser machen können. Welche neuen Menschen ich kennen lernen durfte, welche Türen sich mir geöffnet haben, welche sich geschlossen haben, weswegen ich gelacht und geweint habe. Wen man lieber nicht in sein Leben gelassen hätte. Ob und wie ich mich geändert habe. Was in meinem Umfeld so passiert ist und ob ich mir für 2017 Vorsätze aufstellen sollte. Vorsätze? Finde ich sinnlos. Vorsätze sind etwas für Menschen, die ihr Leben nicht gut genug planen und kein Durchhaltevermögen haben. Ich sehe das einfach so: "Wieso erst im neuen Jahr starten, wenn ich es jetzt schon kann?" Starte nicht erst im neuen Jahr, sondern sofort und ziehe deine Vorsätze durch, bis du deine Ziele erreichst. Ich habe Vorsätze für das neue Jahr noch nie durchgehalten. Vorsätze und Ziele, die ich um alles in der Welt erreichen möchte, kann ich mit einer guten Portion Ehrgeiz sofort starten und so lange daran arbeiten, bis mir mein Vorhaben gelungen ist. Ich habe euch ein paar meiner wichtigsten Meilensteine im Jahr 2016 zusammengefasst:

Dezember 21, 2016

MY EVERYDAY BEAUTY MAKE UP ROUTINE.

Make Up-Everyday-Bare Minerals-Review-Face-Shooting-Model-Blogger-Beautyblog-Fashion-Lifestyle-Modeblog-Lauralamode-Munich-Muenchen-Shiseido-Essence-P2

Werbung

Jaja ich weiß - ich habe euch schon lange versprochen, mal wieder einen Beauty Post oder ein Beauty Video für euch zu drehen. Dazu bin ich leider in letzter Zeit absolut nicht gekommen, der Weihnachtsstress hat auch mich erwischt! Noch dazu lag ich in letzter Zeit immer wieder mal flach und ich komme somit erst heute dazu, euch mein "Everyday Make Up" zu zeigen. So in etwa schminke ich mich zur Zeit eigentlich zur Zeit täglich - zumindest im Alltag. Abends darf es dann gerne etwas mehr sein, ein farbiger Lippenstift oder auch mal Smokey Eyes. Da ich ja das Glück habe, mich immer von meiner tollsten Wimpernfee Christina von LAB MUNICH mit Lash Extensions verschönern zu lassen, brauche ich im Normalfall kein Augen Make Up! Die Lashes lassen mich sogar komplett ohne Make Up irgendwie geschminkt aussehen und ich kann mir mein Face ohne die Extensions gar nicht mehr vorstellen!

Dezember 18, 2016

MY CHRISTMAS LOOK WITH ORSAY.

Orsay-Outfit-ootd-Christmas-Weihnachten-Look-Streetstyle-Inspiration-Inspo-Modeblog-Fashionblog-Blogger-Blog-Fashion-Lifestyle-Lauralamode-Deutschland-Munich-Muenchen

Anzeige/Werbung

Weihnachten steht vor der Tür und meine Frage, was ich an Weihnachten denn nun tragen werde, hat sich dank ORSAY zum Glück endlich erübrigt. Ein komplettes Party Outfit von ORSAY? OH YES! Im Normalfall fällt es mir wirklich schwer, einen All-Over-Look aus nur einem Shop bzw. von einer einzigen Brand zusammenzustellen, doch diesmal konnte ich mich erstaunlich schnell für ein vollständiges Outfit entscheiden. Das erste Teil, das mir im Online Shop aufgefallen ist: die super kuschlige Fake Fur Jacke! Ich suche schon ewig eine helle Kunstpelzjacke, da ich bisher nur dunkle Modelle im Schrank hängen habe.

Dezember 16, 2016

BANDSHIRTS, LACE AND LEATHER.

OOTD-Outfit-Style-Streetstyle-Inspiration-Mode-Modeblog-Fashionblog-Streetstyle-Photography-Bandshirt-Lederjacke-Lace-Fashion-Lauralamode-Munich-Deutschland

Pics - thanks to Emma

Band Shirts - man sieht sie plötzlich überall und in beinahe jedem Streetstyle-Fashion-Look. Aber wieso eigentlich erst JETZT? Die coolsten Band Shirts findet man doch schon seit Jahren in Vintage Stores, die in meinen Augen sowieso immer noch die tollsten Klamotten verkaufen. Neue Band Shirts, die man soeben man im H&M oder Zara gekauft hat, nur weil sie gerade IN sind? Kann man machen, doch Band Shirts, die irgendwie Geschichte erzählen, vielleicht schon auf Rock Konzerten getragen und in welchen Nächte durchgetanzt wurden, können doch so einiges mehr. 

Dezember 14, 2016

THE PERFECT GLITTER CHRISTMAS DRESSES.


1  //  2  //  4  //  5  //  6  //  7

Wie kann es sein, dass NÄCHSTE WOCHE schon wieder Weihnachten ansteht? Nächste Woche!!! Ich finde es einfach unglaublich, wie schnell die Zeit im Moment schon wieder an mir vorbei fliegt. Wie das eben immer so ist (eigentlich geht es mir tatsächlich jedes Jahr so) stehe ich nun da und frage mich "Was ziehe ich an?". Während in manchen Familien Weihnachten gar nicht so groß geschrieben wird und viele Leute Schlafanzug vor dem Christbaum sitzen, kann ich mir ein Weihnachten ohne schöner Kleidung absolut nicht vorstellen. Ich liebe es, mich zu bestimmten festlichen Anlässen richtig rauszuputzen, mich stundenlang schön zu machen, zu schminken und meine Haare perfekt zu stylen. Das Wichtigste - mein Outfit - muss natürlich auch passen. Gerade an Weihnachten und Silvester darf es dann wirklich mal richtig pompös ausfallen, der Look darf glitzern und schillern und das Motto "Mehr ist Mehr" wird dann bei mir auch groß geschrieben. Da ich nur noch ein paar Tage bis Weihnachten habe, muss ich mir diese Woche noch schnellstens überlegen, was ich denn nun anziehen möchte. Ich sollte mich vielleicht wirklich beeilen, denn ich werde mein Outfit wohl ziemlich sicher online bestellen - die Shops im World Wide Web haben einfach um einiges mehr zu bieten als die altbekannten Läden in unserer Münchner Innenstadt. Seid ihr auch noch auf der Suche nach einem perfekten Weihnachts-Glitzer-Dress? Dann los, checkt mal meine Favorites und vielleicht ist ja für euch auch ein passendes Teil mit dabei! 

Dezember 12, 2016

RAVE ON SNOW FESTIVAL WITH BENCH.

Rave on Snow-Snow-Saalbach-Hinterhag-Hinterglemm-Bench-Snowwear-Travel-Lifestyle-Blog-Blogger-Munich-Muenchen-Modeblog-Fashionblog-Lauralamode

Anzeige/Werbung

What a Weekend! Ich muss ehrlich sagen, ich hatte lange nicht mehr so ein gutes Wochenende voll mit Erholung, Spaß, Sonne und Party in Einem. Für meine beste Freundin Verena und mich ging es von Freitag bis Sonntag nach Saalbach für das Rave On Snow Festival. Ich war nun zum dritten Mal in diesem Jahr in Saalbach und muss sagen, dass sich dieser Ort mittlerweile für mich zu einem absoluten Lieblingsplatz entwickelt hat. Von München aus fährst man gerade mal gute 2 Stunden in das kleine Örtchen in der Nähe von Salzburg und kann dem Alltag und dem Stress für eine kurze Zeit entkommen. Als ich Mitte des Jahres das erste Mal von dem Winterfestival "Rave On Snow" gehört habe, wusste ich sofort: "Da muss ich hin!". Ich liebe Festivals und Open Airs im Sommer, doch auf einem Rave in einem kleinen Winterwonderland-Dorf war ich noch nie! Somit könnt ihr euch meine Freude vorstellen, als Bench mich zusammen mit meiner Besten zu dem Snow Festival schicken wollte - ich habe natürlich direkt zugesagt und nachdem wir uns dann mit warmer Snow-Wear, Hoodies und Beanies von Bench eingedeckt haben, sind wir letztes Wochenende voll motiviert nach Österreich gedüst. Genächtigt haben wir im Art & Ski-In Hotel Hinterhag  (dort waren wir im März auch schon zu Gast) und haben uns sehr gefreut, nochmal in diesem wunderschönen Hotel unterkommen zu dürfen! Einen Post zum Hotel gibt es ganz bald noch für euch auf dem Blog!

Dezember 09, 2016

HEALTHY VEGAN AND SUGAR FREE NUTELLA.


Healthy-Vegan-Sugar free-Nutella-Chocolate-Cream-Hazelnut-Cooking-Baking-Blog-Mode-Lifestyle-Fashion-Modeblog-Fashionblog-Munich-Muenchen

NUTELLA. Allein schon das Wort lässt meinen Foodporn-Pegel nach oben steigen. Ich bin einfach eine absolute Naschkatze und würde Nutella, einen Keks oder eine Tafel Schokolade immer einem Teller Nudeln oder einem Burger vorziehen. Bei einer Diät könnte ich auf sämtliche deftige und fettige Mahlzeiten verzichten - bei süßen Speisen hört es bei mir dann allerdings auf. Nutella kann ich tatsächlich aus dem Glas löffeln und mir wird auch nach einem halben Glas nicht schlecht. Leider wissen wir ja alle insgeheim, wie viel Zucker in so einem Glas steckt und, dass trotz der berühmten "Sportlerwerbung" Nutella einfach nicht gesund ist. Einzig und allein für unsere Seele kann ein Nutellabrot oder ein Löffel pure Schoko-Creme definitiv gesund sein - das kann man sich dann auch gerne mal ab und zu gönnen. Da ich im Moment allerdings wirklich versuche, mich ein wenig gesünder zu ernähren (ok, von den Plätzchenbergen sehen wir jetzt mal ab...), habe ich heute ein gesundes Nutella-Rezept für euch. Ganz ohne Zucker, vegan und ohne schlechtes Gewissen! Auch wenn es nicht zu 100% wie das originalle Nutella schmeckt, MÜSST ihr die gesunde Version unbedingt nachmachen - ihr werdet es lieben!

Dezember 07, 2016

DREAM BOMBER JACKET OUTFIT.

ootd-Outfit-Look-Streetstyle-Style-Modeblog-Fashionblog-Fashion-Blogger-Loavies-Sachaschuhe-Munich-Fashion-Blogger-Muenchen-Deutschland-Lauralamode.

"Always Dream Big"

Ich glaube, jeder von uns hat Träume. Große Träume, die man kaum realisieren kann, mal kleine Träumereien, die wir mit ein bisschen Motivation und Willenskraft einfach umsetzen können und natürlich gibt es dann auch die Tagträumchen, die uns für einen kurzen Moment aus der Realität und dem grauen Alltag reißen. Auch ich bin ein großer Träumer und sitze oft einfach an meinem Schreibtisch, schweife von der Arbeit in die Vergangenheit ab und denke an schöne Momente oder auch an an Ziele, die ich in Zukunft noch realisieren möchte.

Dezember 04, 2016

SUNDAY SOULTALK #22: Tipps gegen den Winter Blues.



1  //  2  //  3  //  4  //  5  //  6  //  7  //  8  //  9  //  10


Der berühmt berüchtigte Winter Blues. Was sich dahinter verbirgt? Wie bekommt man ihn und wieso zieht er uns alle psychisch und physisch so runter während den kalten Monaten? Den Winter Blues kann man auch mit einer leichten, saisonalen "Winterdepression" gleichsetzen. Das kalte und nasse Wetter, graues Licht und der schnelle Sonnenuntergang machen uns müde, antriebslos und lassen uns melancholisch werden. Ich muss ja zugeben, dass auch ich zu der Sorte Mensch gehöre, die gegen Ende des Jahres oft in ein leichtes Stimmungstief fallen. Ich bin ein Sonnenmensch und meine Laune würde ich definitiv als VitaminD-abhängig einstufen. Wenn die Tage lang, hell und sonnendurchflutet sind, ist es mit mir besser auszuhalten als an Tagen, die kurz und trüb sind. 

Dezember 02, 2016

SmartHome Lifestyle with iHaus.

iHaus-SmartHome-App-Apple-iOS-Android-Blog-Interior-Lifestyle-Blogger-Modeblog-Fashionblog-Lifestyleblog-Munich-Muenchen-Lauralamode

Anzeige/Werbung


Aufwachen mit einem Weckergeräusch, das mich erst mal senkrecht im Bett stehen lässt? Ohne mich! Während mich früher meine Eltern aus dem Bett ziehen mussten und sie jeden Morgen radikal meine Rollos aufgerissen haben und mich mit einem "Guten Morgen Sonnenschein" aus den Federn bringen wollten, ziehe ich heute ein sanfteres Wecken vor. Schnelle und rasante Bewegungen am Morgen sind eher nicht so mein Ding. Ich halte mich da eher an entspanntes "Slow Motion Wake Up" und lasse mich mit langsam aufgehendem Licht, meinem Lieblingssong und ohne Stress aufwecken. So beginnt der Tag doch direkt viel schöner und relaxter.

Mittlerweile habe ich auch meine Aufwach-Morgen-Rountine für mich perfektioniert und weiß, wie ich fit und motiviert in einen neuen Tag starten kann
Unter der Woche stehe ich, je nach Tagesplanung, immer zwischen 7h und 8h auf. Ich war zum Glück schon immer eher der Frühaufsteher (okay, alles vor 7h muss aber nicht sein...) und mag es, viel vom hellen Tag zu haben! Nachdem es bei uns in Deutschland mittlerweile auch schon ab ca. 16h dämmert und man als Blogger beinahe täglich viel shooten muss, lohnen sich lange Tageslicht-Tage definitiv!