ABOUT     CONTACT    FOLLOW    BOUTIQUE    CLOSET    IMPRESSUM
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



August 14, 2016

SEAFOLLY SWIMWEAR & SOME RANDOM FACTS.


Seafolly-Beach-beachwear-Swimwear-Bikini-Bathsuit-Pattern-Mallorca-Playa de Muro-Beachtime-Strand-Summer-Fashion-Blogger-Modeblog-Munich-Muenchen-Blogger-Deutschland-Lauralamode

Anzeige/Werbung

10 Random Facts about me


1. Ich bin ein absolutes Sommerkind. Sonne, Wärme, Strand und Meer machen mich rundum glücklich und ich kann nicht mehr aufhören zu lachen und mich gut zu fühlen. Ich sollte alle Kosten für Medizin sparen und dafür lieber öfter in den Urlaub fahren. Das Meer und der Beach sind heilender als jede Schmerztablette dieser Welt.


2. Ich liebe Strand- und Faulenzurlaube mit All Inclusive "Rundum-Verpflegung", habe aber auch nichts gegen eine Auszeit auf dem Land und in der Natur, eine Bergwanderung im Grünen und ein Grillfest mit der Family. Erst gestern bin ich mit meiner Louisa wieder aufs Land gefahren und habe dort einen wunderschönen Tag mit ihr, meinen Eltern und Freunden verbracht. Es hat so gut getan! Einfach mal Kopf aus und Tschüss Welt!



3. Irgendwie finde ich es echt schlimm, dass sich die Welt immer mehr Gedanken um das Essverhalten macht. Und um die Körperlultur. Klar, eine gesunde Ernährung und Sport sind super wichtig, das sehe ich auch so. Aber manchmal nerven mich diese neue "Essrichtungen" á la Paleo, Stoffwechselkur, Rawtill4, HCLF, Vegan (das kann ich noch am ehesten nachvollziehen wenn jemand echt ästhetische Gründe dafür hat) und wie sie alle heißen. Früher gab es das auch nicht und irgendwie hat man sich da auch keine Gedanken darum gemacht, ob man sich mittags ein Schnitzel und Abends mal ne Pizza in den Ofen geschoben hat. Ich muss zwar zugeben, dass ich mich selbst in diese gesunde Essrichtungen eingeordnet habe und es mir seitdem echt besser geht, eine absolut 100% strikte gesunde (oder diätmäßige) what ever Esskultur wären aber absolut nicht mein Ding. Man muss sich einfach mal was gönnen und wird sowieso nie so aussehen wie das Instagrammodel von Victorias Secret. Ich habe es mittlerweile eingesehen und das ist gut so.



4. Darauf gönne ich mir erstmal einen Keks. Schließlich ist Sonntag und ich liebe Kekse. Am Besten Riesen-Schoko-Kekse mit kleinen Stückchen, die in der Mitte noch ganz Weich sind. Mhmmhh. Ich bin übrigens absolut Team Schokolade, was Naschen angeht. Gummibärchen & Co. sind so gar nicht meins, dann doch lieber mal ein paar Chips oder Nachos.



5. Ich könnte weinen, wenn ich in die Läden gehe und jetzt schon überall Herbst- und Winterkleidung sehe. Ich bin noch nicht bereit, den Sommer aufzugeben. Die tollen Kleidchen, luftigen Jumpsuits und vor allem meine geliebten Bikinis.  Die absolut beste Bikini Brand für mich ist übrigens SEAFOLLY. Ich habe noch nie besser sitzende Bikinis gesehen. Egal, ob man ein eher höher geschnittenes Höschen möchte, eine größere Oberweite hat, eine "Brazilian Fit" Hose mit wenig Stoff oder einen Badeanzug sucht - SEAFOLLY hat alles im Shop, was man für den Strandurlaub braucht! Ich habe mich auch direkt wieder eingedeckt für Ibiza, mit einigen Stücken aus der neuen Kollektion und freue mich schon, die Sachen für euch zu shooten!



6. Wo wir schon beim Thema Urlaub, Reisen und Beach sind - ich habe mir fest vorgenommen, mehr zu Reisen und mehr Orte der Welt zu erkunden. Ich muss leider zugeben, dass ich noch nie außerhalb von Europa unterwegs war und will das unbedingt ändern. Spätestens im nächsten Jahr! Ich liebe Reisen und möchte mein Geld lieber in Erfahrungen und Erlebnisse stecken, als in Klamotten und Handtaschen!

7. Ich habe Platzangst. Hatte ich früher nie, das hat sich irgendwie so in den letzten Jahren entwickelt und es nervt mich. Leider wird es auch immer schlimmer und in komplett geschlossenen Räumen, in welchen möglicherweise auch noch viele Menschen sind, bekomme ich richtig Panik. Auch Ubahn fahren finde ich z.B. ganz schlimm und fahre mittlerweile 100 Mal lieber alles mit dem Rad oder gehe zu Fuß, als mich in eine überfüllte Ubahn zu zwängen.

8. Ich liebe kalten Tee. Vor allem im Sommer hänge ich mir gerne Teebeutel in kaltes Wasser und stelle die Flasche dann in den Kühlschrank, damit alles schön zieht und eiskalt wird. So gut! Viel besser als langweiliges Wasser, gesund und erfrischend! Am Besten schmeckt mir Grün- oder Pfefferminztee mit frischen Minzblättern, Ingwer und Limetten oder Zitronen.

9. Ich habe manchmal Tage oder sogar Wochen, in denen ich richtig schlecht schlafe. Ich weiß leider absolut nicht, an was das liegt und kann auch irgendwie nichts dagegen machen. Auch wenn ich super müde ins Bett falle, kann ich dann ewig nicht einschlafen oder wache gefühlte hundert Mal in der Nacht auf. Vor allem im Sommer habe ich das leider ganz oft und fühle mich dann tagelang einfach nur platt und ausgeknockt.

10. Ich würde eigentlich von mir behaupten, dass ich zu 90% meiner Lebenszeit gut gelaunt bin. Oder sagen wir 85%. Mit Stimmungsschwankungen oder depressiven Stimmungen hatte ich zum Glück nie zu kämpfen und habe zum Glück tolle Freunde und eine wunderbare Family, die mir keine Gründe zu schlechter Laune geben. Wenn ich dann aber mal meine "schlechten" Tage habe oder einfach mal traurig bin, zieht es mich so richtig runter. Ich will dann am Liebsten niemanden sehen, einfach nur für mich sein und am Besten das Bett nicht mehr verlassen. Ich hasse solche Tage und wünsche niemanden, dass er mir Grund zu dieser Laune gibt. Dann kann die Laura nämlich auch mal böse werden... :D.




Bikini* - SEAFOLLY // Sunglasses - BIK BOK

Seafolly-Beach-beachwear-Swimwear-Bikini-Bathsuit-Pattern-Mallorca-Playa de Muro-Beachtime-Strand-Summer-Fashion-Blogger-Modeblog-Munich-Muenchen-Blogger-Deutschland-Lauralamode
Seafolly-Beach-beachwear-Swimwear-Bikini-Bathsuit-Pattern-Mallorca-Playa de Muro-Beachtime-Strand-Summer-Fashion-Blogger-Modeblog-Munich-Muenchen-Blogger-Deutschland-Lauralamode
Seafolly-Beach-beachwear-Swimwear-Bikini-Bathsuit-Pattern-Mallorca-Playa de Muro-Beachtime-Strand-Summer-Fashion-Blogger-Modeblog-Munich-Muenchen-Blogger-Deutschland-Lauralamode
Seafolly-Beach-beachwear-Swimwear-Bikini-Bathsuit-Pattern-Mallorca-Playa de Muro-Beachtime-Strand-Summer-Fashion-Blogger-Modeblog-Munich-Muenchen-Blogger-Deutschland-Lauralamode
Seafolly-Beach-beachwear-Swimwear-Bikini-Bathsuit-Pattern-Mallorca-Playa de Muro-Beachtime-Strand-Summer-Fashion-Blogger-Modeblog-Munich-Muenchen-Blogger-Deutschland-Lauralamode

*Sponsored Products
MerkenMerken