ABOUT      CONTACT     FOLLOW     BOUTIQUE     CLOSET     IMPRESSUM

Juli 16, 2016

MALLORCA #6: Watercult Beachwear & Mallorca Beach Tipps.


Mallorca-Travel-Beach-Beachwear-Watercult-Swimwear-Shooting-Cala Torta-Food-Fashion-Fashionblog-Munich
Werbung/Ad

CALA TORTA - Place to be! Ein Ort, der nicht mehr als ein einfaches "WOW" braucht. Oder auch ein "Ich bleibe hier. Für immer.". In unserer zweiten Mallorca Urlaubswoche haben wir geplant, unseren Ort Playa de Muro mal verlassen und andere Strände erkunden. Auf weites Busfahren wollten wir möglichst verzichten und so haben wir uns ein Mietauto in Form von einem hammergeilen Jeep-Cabrio gemietet und sind durch die Gegend gecruist. Wir haben uns bei Bekannten schlau gemacht und uns einen Beach ausgesucht, der nicht zu überlaufen sein soll und ein echter Geheimtipp, den hauptsächlich Einheimische und Mallorca Stammgäste kennen. Also haben wir uns auf den Weg gemacht und sind los, ab ins Nirgendwo. Und Freunde - wir dachten wirklich, wir landen im Nirgendwo! Man kann von Glück reden, dass wir uns für einen Jeep entschieden haben, der die felsigen, steilen und bergigen Wege bestens meistern konnte. Mit einem normalen PKW hätte sich das alles eher als schwierig herausgestellt... Trotzdem sollte das zu schaffen sein - ein paar Leute sind sogar mit dem Motorrad zum Paradies gekommen. Wir waren so froh, als wir endlich angekommen sind und plötzlich in einer Bucht standen, die wirklich atemberaubend ist. CALA TORTA nennt sich die kleine Bucht, die im Nordosten von Mallorca liegt und mit einem Navi eigentlich relativ gut zu finden ist.
Der Strand ist zwar nicht groß, aber nicht zu überlaufen mit Touris und man findet definitiv noch ein schönes Plätzchen. Wenn ihr eher Schatten bevorzugt, solltet ihr euch allerdings einen Schirm mitbringen - die kann man sich aber auch dort gegen kleine Kosten ausleihen. Zur Bucht gehört ein kleines Beach Restaurant, das scheinbar sehr beliebt ist unter den Mallorca Bewohnern. Auch uns hat es mit einem kleinen Mittagshunger Richtung Strandbar gezogen und wir haben uns für frischen Sepia entschieden - Leute, ich habe noch NIE einen so leckeren Fisch gegessen! Das Ganze sieht relativ unspektakulär aus, war aber so lecker, dass ich heute noch davon träume!! Auch die anderen Fischgerichte sahen richtig gut und frisch aus, als wäre der Fisch direkt aus dem Meer gezogen und auf den Grill gehauen. Wir hatten einen wunderschönen Tag in dieser kleinen Privatbucht und ich kann euch den Strand nur empfehlen, wenn ihr mal Lust auf einen entspannten Tag ohne viel Touristen Trubel haben wollt. Zum Shooten eignet sich die Location übrigens auch perfekt und so habe ich direkt mal meinen neuen Watercult Bikini ausgeführt und in der Traum Buch geshootet.





Mallorca-Travel-Beach-Beachwear-Watercult-Swimwear-Shooting-Cala Torta-Food-Fashion-Fashionblog-Munich
Mallorca-Travel-Beach-Beachwear-Watercult-Swimwear-Shooting-Cala Torta-Food-Fashion-Fashionblog-Munich
Mallorca-Travel-Beach-Beachwear-Watercult-Swimwear-Shooting-Cala Torta-Food-Fashion-Fashionblog-Munich
Mallorca-Travel-Beach-Beachwear-Watercult-Swimwear-Shooting-Cala Torta-Food-Fashion-Fashionblog-Munich
Mallorca-Travel-Beach-Beachwear-Watercult-Swimwear-Shooting-Cala Torta-Food-Fashion-Fashionblog-Munich
Mallorca-Travel-Beach-Beachwear-Watercult-Swimwear-Shooting-Cala Torta-Food-Fashion-Fashionblog-Munich
Mallorca-Travel-Beach-Beachwear-Watercult-Swimwear-Shooting-Cala Torta-Food-Fashion-Fashionblog-Munich
Mallorca-Travel-Beach-Beachwear-Watercult-Swimwear-Shooting-Cala Torta-Food-Fashion-Fashionblog-Munich

*Sponsored Products