Juli 11, 2016

MALLORCA #5: Levis Vintage Shorts & some Random.


ootd-Mallorca-Sun-Summer-Beach-Sundowner-Asos-Levis-Outfit-Style-Streetstyle-Travel-Tipps-Munich-Modeblog-Modeblogger-Fashionblog-Lauralamode

The perfect Sundowner. Was gibt es Schöneres, als im Urlaub am Strand entlang zu spazieren, in der einen Hand ein Eis, an der anderen Hand die Liebsten, den Sand unter den Füßen zu spüren und zu beobachten, wie die Sonne untergeht. Okay - romantischer Punkt des Tages. Aber mal im Ernst. Ich finde, es gibt keine schöneren Sonnenuntergänge, als die am Beach. Auf Mallorca sind wir jeden Abend nach dem Essen noch spazieren gegangen und haben uns das romantische Naturschauspiel angesehen. Rote Kugel verschwindet irgendwo im Meer...Hach. Als Blogger kann man natürlich nicht an solchen wunderschönen Locations mit dem perfektesten Licht ever vorbei gehen und so mussten Mummy, Daddy oder meine Alina eben immer als Fotografen herhalten. An diesem Abend sind wir in die Nachbarstadt Alcudía (wir waren in Playa de Muro im Hotel) gefahren, sind am Strand spazieren gegangen, haben Fotos gemacht, waren shoppen und haben lecker Eis gegessen. Perfekter Urlaubsabend würde ich mal sagen. Ich finde es so schade, dass Mallorca oft den Ruf als "Ballermann-Sauf-Urlaub" hat, denn die Insel hat definitiv so einige schöne Plätze zu bieten, die man unbedingt mal besuchen sollte. Ich war mittlerweile schon ein paar Mal auf Mallorca und möchte ein paar Tipps bzw. Random Facts mit euch teilen, dass sich ein Trip auf die Insel definitiv lohnt!

1. Mallorca ist nicht nur wunderschön, sondern auch noch absolut preiswert. Zumindest, wenn man es richtig anstellt. Mittlerweile gibt es zahlreiche "Schnäppchen-Jäger-Seiten", wie z.B. Urlaubspiraten, wo ihr richtig billig einen Traumurlaub auf der Insel ergattern könnt. Preise vergleichen lohnt sich auf jeden Fall und wenn es euer Job/Schule/Uni zulässt, kann ich euch nur empfehlen, außerhalb der Hauptsaison zu fliegen. Keine Massenanstürme am Beach, billige Flüge und Unterkünfte und weniger "Klischee-Ballermann-Touris" ;).

2. Die Strände. Oft weiß man gar nicht genau, ob man sich jetzt in der Karibik oder auf Mallorca befindet. Ich hatte bisher immer absolutes Glück mit meinen Mallorca-Besuchen und habe dort schon die schönsten Strände gesehen. Am Besten sucht ihr vor eurem Urlaub mal ein bisschen im Internet nach tollen Stränden, die nicht zu überlaufen sind mit Touris oder ihr fragt sogar mal die Einheimischen, die kennen sich am Besten aus mit den besten Stränden der Insel.

3. Bucht euch auf jeden Fall ein Mietauto und erkundet die Insel selbst! Volle Touri-Busse mit vorgegebenen Routen? Langweilig! Auf eigene Schnauze die Gegend erkunden kann einiges mehr, mann muss nicht ständig auf alle warten, kann die Orte besuchen, auf die man gerade Lust hat und auch spontan die Route umändern. Mietautos sind meist sogar billiger als Ausflüge in einer Gruppe. Wir haben uns für drei Tage einen fetten Jeep gebucht und sind zwei Tage an wunderschöne Strände irgendwo im Nirgendwo gefahren - dorthin kommt man NUR mit dem Auto - und einen Tag sind wir nach Palma in die Hauptstadt, um die City zu erkunden und schön shoppen zu gehen. 

4. Die Entfernung. Von München aus fliegt man gerade mal höchstens 1,5 Std. und sitzt schon am Beach? Ehrlich? Yes! Klar, die 2 Std., die man immer eher am Flughafen sein muss, das Einchecken und die Fahrt vom Flughafen zum Hotel nimmt dann doch immer einige Zeit in Anspruch. Trotzdem ist es unglaublich, wie schnell man an diesem magischen Ort am Beach sitzen kann.

5. Das Essen. Eigentlich muss ich gar nicht viel dazu sagen - mediterranes Essen ist einfach geil! Bei uns im Hotel gab es eigentlich jeden Tag frischen Fisch, leckeres Fleisch, Paella und weitere spanische Köstlichkeiten. Auch außerhalb kann man richtig gut essen, wenn man sich ein bisschen auskennt. An einem Beach, den wir mit dem Auto besucht haben, habe ich den leckersten Sepia Fisch der Welt gegessen. OMG! So frisch, so lecker und einfach nur Foodporn! Viele Spanier fahren scheinbar extra wegen der kleinen Strandbar und dem frischen Fisch an den Strand, da haben wir wohl einen Geheimtipp gefunden ;). 


Shorts - VINTAGE LEVIS DIY // Crop Off Shoulder Top - ASOS // Chocker* - CRUCIANI // Sandals - BIRKENSTOCK // Handchain - ASOS 

ootd-Mallorca-Sun-Summer-Beach-Sundowner-Asos-Levis-Outfit-Style-Streetstyle-Travel-Tipps-Munich-Modeblog-Modeblogger-Fashionblog-Lauralamode
ootd-Mallorca-Sun-Summer-Beach-Sundowner-Asos-Levis-Outfit-Style-Streetstyle-Travel-Tipps-Munich-Modeblog-Modeblogger-Fashionblog-Lauralamode
ootd-Mallorca-Sun-Summer-Beach-Sundowner-Asos-Levis-Outfit-Style-Streetstyle-Travel-Tipps-Munich-Modeblog-Modeblogger-Fashionblog-Lauralamode
ootd-Mallorca-Sun-Summer-Beach-Sundowner-Asos-Levis-Outfit-Style-Streetstyle-Travel-Tipps-Munich-Modeblog-Modeblogger-Fashionblog-Lauralamode
ootd-Mallorca-Sun-Summer-Beach-Sundowner-Asos-Levis-Outfit-Style-Streetstyle-Travel-Tipps-Munich-Modeblog-Modeblogger-Fashionblog-Lauralamode
ootd-Mallorca-Sun-Summer-Beach-Sundowner-Asos-Levis-Outfit-Style-Streetstyle-Travel-Tipps-Munich-Modeblog-Modeblogger-Fashionblog-Lauralamode
ootd-Mallorca-Sun-Summer-Beach-Sundowner-Asos-Levis-Outfit-Style-Streetstyle-Travel-Tipps-Munich-Modeblog-Modeblogger-Fashionblog-Lauralamode
ootd-Mallorca-Sun-Summer-Beach-Sundowner-Asos-Levis-Outfit-Style-Streetstyle-Travel-Tipps-Munich-Modeblog-Modeblogger-Fashionblog-Lauralamode
ootd-Mallorca-Sun-Summer-Beach-Sundowner-Asos-Levis-Outfit-Style-Streetstyle-Travel-Tipps-Munich-Modeblog-Modeblogger-Fashionblog-Lauralamode
ootd-Mallorca-Sun-Summer-Beach-Sundowner-Asos-Levis-Outfit-Style-Streetstyle-Travel-Tipps-Munich-Modeblog-Modeblogger-Fashionblog-Lauralamode
ootd-Mallorca-Sun-Summer-Beach-Sundowner-Asos-Levis-Outfit-Style-Streetstyle-Travel-Tipps-Munich-Modeblog-Modeblogger-Fashionblog-Lauralamode
ootd-Mallorca-Sun-Summer-Beach-Sundowner-Asos-Levis-Outfit-Style-Streetstyle-Travel-Tipps-Munich-Modeblog-Modeblogger-Fashionblog-Lauralamode
ootd-Mallorca-Sun-Summer-Beach-Sundowner-Asos-Levis-Outfit-Style-Streetstyle-Travel-Tipps-Munich-Modeblog-Modeblogger-Fashionblog-Lauralamode

*Sponsored Products