Dezember 09, 2015

KNIT DRESS AND OVERKNEES.


Okay ich muss zugeben - ich habe mal so richtig gefroren bei dem Outfit Shooting. Ohne Jacke ist es mittlerweile (auch tagsüber mit Sonne!) einfach zu kalt. Leider. Ich finde ja, dass Jacken oder Mäntel oft das ganze Outfit kaputt machen. Das Outfit z.B. musste ich euch auf jeden Fall ohne eine Jacke drüber ablichten, schließlich geht es vor allem um das schöne Strick Kleid mit Cut Outs von Sassyclassy. Wem das Teil als "Kleid" zu kurz ist - funktioniert auch perfekt als langer Pulli und als "Layer Look" Teil. Ich könnte mir den Pulli auch richtig gut mit einer langen Bluse vorstellen, dazu eine enge Skinny Jeans und Sneakers und schon habt ihr einen lässigen Alltags Look. Meine Kombination ist ja eher schicker, bzw, sexy und ich würde das eher am Abend zum Dinner oder auf einen Drink in eine Bar anziehen. Den Blicken der Menschen beim Shooten zufolge, ist das wohl ein bisschen zu heavy für den Alltag. Aber ihr kennt mich ja - ich mache mir nichts aus Blicken oder blöden Sprüchen, sondern trage, was mir gefällt ;). Als Fashion Blogger muss man sich generell auf komische Blicke einstellen, wenn man überall in der Stadt eine kleine Shooting Location aufbaut oder sich auch mal dezent in der Öffentlichkeit umzieht. Gehört nunmal dazu und irgendwann kann man das auch ganz gut abschalten! Was tut man nicht alles für gute Bilder!



Knit Dress - SASSYCLASSY (also love this one and this one) / Overknee Boots - MENDIS / Hat - H&M