ABOUT     CONTACT    FOLLOW    BOUTIQUE    CLOSET    IMPRESSUM
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Juni 28, 2015

VIENNA #DAY3/4.


So sorry - aber heute gibt es eine fette Photobomb für euch mit den restlichen Bildern aus Wien! Am vierten Tag sind wir leider schon wieder nach München gecruist und haben an dem Tag nicht mehr sonderliche viel unternommen - außer natürlich essen! Das kann man in Wien nämlich richtig gut. Vor allem gesunde Restaurants und Cafés gibt es da einige. Vor allem für "Süßliebhaber" wie mich. Frühstücken könnte ich sowieso den ganzen Tag, das ist einfach meine Lieblingsmahlzeit. In Wien haben wir uns das auch jeden Tag gegönnt und so leckere Sachen gegessen! Aber auch mal für "Zwischendurch" gibt es richtig tolle Sachen, wo man nicht ein allzu schlechtes Gewissen haben muss. Wir waren zum Beispiel in der veganen Eisdiele - Veganista - und OMG! Da müsst ihr unbedingt mal hin wenn ihr in Wien seid! Das Eis schmeckt meiner Meinung nach ganz genauso wie ein fettes Sahneeis mit Tonnen an Zucker - ist aber richtig gesund und vegan! Auch in jaja´s Low Carb Bistro kann man sich schon mal mit gutem Gewissen etwas gönnen.

Juni 27, 2015

LOUISE & FRED.

Louise and Fred Salon München
Pic by louiseandfred.com
Als Blogger werden einem immer wieder Möglichkeiten geboten, über die ich einfach nur unglaublich froh bin. Am Mittwoch stand zum Beispiel wieder eine Einladung zu einer Pre Opening Party des neuen MAC Stores in München an, zu welcher ich euch in einem meiner nächsten Posts berichten werde. Bei solchen Events sind immer Gott und die Welt versammelt und deshalb muss natürlich das Äußere auch top aussehen. Sehen und gesehen werden sage ich da nur and welcome to Munich ;). Nein aber mal im Ernst, wenn ich feiern gehe oder im Alltag "style" ich mich zwar schon auch entsprechend auf aber wann kann man sich sonst mal so richtig schicki micki machen, wenn nicht auf solchen passenden Events? Vor allem das Styling sollte dann schon so gut sein, dass es den kompletten Abend inklusive Tanzeinlagen aushält.

Juni 25, 2015

TREND: BATHSUIT.


Badeanzüge? Bodys? Wenn mir vor ein paar Jahren jemand damit angekommen wäre, hätte ich mir auch nur gedacht "Eh, sicher nicht.". Aber so schnell wie ein Trend heutzutage geht, kommt er auch wieder. Schlaghosen? Hätte ich bis vor ein paar Monaten nicht mal einen Blick gegönnt. Mittlerweile befinden sich schon wieder ein paar "weite Hosenexemplare" in meinem Schrank und werden auch hier und da mal ausgeführt. So ist es auch mit Bodys oder Badeanzüge, die ich meistens als Body umfunktioniere. Wenn man einen gewissen Bräunegrad erreicht hat, kann man einen Badeanzug auch mal wirklich zum Baden anziehen. Doch bis dahin lege ich mich in die Sonne um braun zu werden und da darf der Bikini ruhig superknapp sitzen. Vor Kurzem sind zwei richtig schöne Sommer-Festival-Badeanzüge bei mir eingezogen, die ich mir schon richtig gut beim Raven in der Sonne vorstellen kann.

Juni 23, 2015

VIENNA DAY#2.


Und schon gehen wir in die zweite Runde - bzw. den zweiten Tag - aus unserem kleinen Wien Trip. 4 Tage sind einfach definitiv zu wenig, allein schon kulinarisch hätten wir noch mindestens eine Woche dranhängen können. Dann wären wir heimgerollt und hätten definitiv Insolvenz beantragen müssen. An unserem zweiten Tag waren wir direkt in der früh im Schloss Schönbrunn unterwegs. Da gibt es nämlich einen absoluten Frühstücks-Geheimtipp: Die Jausen Station. Mitten zwischen hohen Hecken, die an einen großen Irrgarten erinnern, ist das super süße Restaurant versteckt. Bunte Stühle, ein wunderschönes Ambiente und so leckeres Essen! Wir haben uns alle Drei für das gleiche Frühstück entschieden: Joghurt mit Früchten und Müsli, einen gesunden Drink, selbstgemachten Frischkäse, warme Semmeln und dazu Marmelade und Nutella. So lecker! Danach ist man definitiv für einen langen Shoppingday gestärkt - was wir nach einem kleinen Walk im Schlossgarten auch gemacht haben.

Juni 21, 2015

VIENNA DAY #1.


Und schon wieder back home. Wahnsinn, wie schnell die paar Tage vergangen sind. Am Mittwoch sind wir in Wien angekommen und bis Samstag ging unser kleiner "Mini Trip". Wenn ihr noch nie in Wien gewesen seid - ihr müsst unbedingt mal hin! Diese Stadt ist so wunderschön. München liebe ich auch, aber Wien hat es mir definitiv um einiges mehr angetan. Diese Altbauten überall mit viel Stuck verziert, die wunderbare Innenstadt, die unglaublich geilen Restaurants und natürlich auch die Shoppingmöglichkeiten. Mein Geldbeutel hat jetzt ein Loch, meine Rippen gefühlte 3kg mehr drauf und mein Koffer hatte beim Heimfahren bestimmt an die 40kg. Aber im Urlaub darf man ruhig mal einen raushauen, sowohl beim Shoppen, als auch beim Essen.

Juni 18, 2015

LATEST INSTA.

Follow me in Instagram - lauralamode
And Snapchat - lauralamode


Shooting Time with Sassyclassy / Sunday Food Date with my Lovelys

More Shooting Pics / KYTES - the lovely Band of my childhood husband Timmy


Juni 16, 2015

PRADA MARFA.

Prada Marfa Bild Mode Blog München

Das berühmt, berüchtigte PRADA MARDA Bild. Spätestens nach Gossip Girl, wollte das Ding jedes Fashion Mädchen haben. Zumindest alle, die Gossip Girl schauen. Die anderen haben es dann bestimmt auf jeden zweiten Mode Blog oder Tumblr Blog gesehen. Das Ding sieht aber auch einfach geil aus! Vor allem nachdem ich mein Zimmer von komplett all over rosa in clean Weiß-Grau umgestaltet und umdekoriert habe, passt das Bild perfekt in mein kleines Reich. Das Rosa konnte ich einfach nicht mehr sehen und auch wenn ich natürlich tief in meinem Inneren immer noch ein bisschen Principessa bin, wird man dann doch mal älter. Aber zurück zum Bild: Ich wollte mir kein Bild für ein kleines Vermögen zulegen, dass mir vielleicht nach zwei Jahren gar nicht mehr gefällt. Billig sollte es sein und trotzdem qualitativ hochwertig.

Juni 14, 2015

THE SILK MAXI COAT.


THE SILK MAXI COAT

Eigentlich war es an dem Tag viel zu heiß für einen Mantel und eine lange Hose. Der Sommer ist also wirklich angekommen, ich kann es wohl noch nicht so ganz glauben. Beim Münchner Wetter kann man sich aber auch nie so sicher sein, manchmal scheint die Sonne und fünf Minuten später haut es alles an Regen runter, was nur geht. Also am Besten den Zwiebellook auspacken. Der Mantel ist übrigens ein absoluter Liebling in meinem Kleiderschrank, er ist aus 100% Seide und ich habe ihn  letztes Jahr zufällig noch im Sale bei H&M ergattert.

Juni 12, 2015

LILAC-GREY HAIR.


Anzeige/Werbung

Extensions Love

Meine Haare und ich. Derzeit eine Never ending Love-Hate-Story. Wie ich euch in den letzten Posts schon erzählt habe, war ich Haarmodel bei der Goldwell Hair Tour und bin mit gelben Schopf auf dem Laufsteg unterwegs gewesen. Not so funny. Ich dachte eigentlich, ich werde ein "Kühler Blondton", was eigentlich auch geplant war. Danach war ich leider eher gelb auf dem Kopf. Das letzte Jahr war ich nach der Goldwell Tour super zufrieden, dieses Jahr war leider ein leichter Fail für mich. Aber alles nicht so schlimm: Wofür gibt es schließlich Silber Shampoo? Seitdem ich meine Haare immer ein bisschen grau/weiß haben wollte, benutze ich Silber Shampoo und Kur und ab und zu auch eine Tönung. Von einer Freundin habe ich eine zusammengemischte "Silbertönung" bekommen und auch von Directions habe ich eine in der Farbe "silver". Diese mische ich immer zusammen mit ein bisschen Silber Kur und Silber Shampoo und lasse die Mischung im trockenen Haar ca. eine Stunde einwirken. Leider ist mein Haar durch das ganze Blondieren ganz schön geschädigt gewesen, deshalb musste wieder ein gutes Stück meiner Spitzen ab. Mädchen mit langen Haaren kennen das Problem vielleicht, ich könnte danach immer heulen, selbst wenn nur 3 cm ab sind. 

Juni 10, 2015

TASSLE WINGS.


Letzte Woche hatten wir echte "Pornotemperaturen" in München. Ist man gar nicht mehr gewohnt, entweder ist es richtig kalt oder es regnet. Oder so ein Mittelding, aber so richtig warm war es schon lange nicht mehr. Die Temperaturen mussten natürlich genutzt werden und auch die Body-Röstung konnte endlich beginnen. Eisbach, Isar, Balkonien und der schöne Park ums Eck: Überall wo es ging und in jedem freien Zeitpunkt habe ich mich in der Sonne geaalt. Wunderbar. Ich finde, man sieht direkt gesünder aus mit ein bisschen Farbe im Gesicht. Wie ihr vielleicht auf diesen und auch schon auf den Bildern im vorigen Post erkennen könnt, habe ich jetzt richtig hellblonde Haare. Wer mir in Instagram folgt, weiß, dass ich letzte Woche bei der Goldwell Hairtour dabei war und seitdem ein richtiger Blondie bin. Ich finde es immer noch sehr ungewohnt aber mittlerweile finde ich es schon viel schöner als kurz nach dem Färben (mieser Gelbstich!). Viel Silbershampoo, Kuren und Tönung haben den Gelbstich mittlerweile bekämpft und jetzt sieht die Farbe viel natürlich und schöner aus.

Juni 08, 2015

NAILS NAILS NAILS.


Anzeige/Werbung

NAIL ART

Nägel. Eine ganz schön anstrengende Beauty Sache. Ich weiß ja nicht, wie es euch geht aber meine Nägel müssen IMMER frisch lackiert sein bzw. hasse ich es, wenn irgendwo was abblättert oder der Lack nicht richtig aufgetragen ist. Ich mag meine Nägel eigentlich so gar nicht. Sie sind mir zu rund, zu brüchig, zu kurz und zu "weich". Jaja, man hat ja immer was rumzumäckern. Aber meine Nägel sind wirklich so weich, dass sie nie weiter als 1-2 cm über den Fingerrand wachsen. Dann brechen sie mir ab. Richtig nervig! Ich habe schon lange überlegt, ob ich mir nicht Gel auf die Nägel machen lassen soll, einfach damit sie dicker und fester werden. Aber das ständige Auffüllen ist mir dann doch zu aufwendig. Da hocke ich mich lieber jeden dritten Abend hin, schneide, feile und lackiere meine Nägel frisch. Irgendwie ist das schon eine kleine Routine bei mir. Ich mache mir eine Tasse Tee, setze mich vor den Fernseher und schaue eine Serie oder einen Film und los gehts. Gerade für den Sommer liebe ich knallige Töne (auch gerne mal richtig Neon!), die lassen die Hände direkt bräuner erscheinen. Für "Nagel-Lackier-Faule" gibt es aber auch eine ganz tolle Lösung, die relativ preisgünstig ist und auch lange hält!

Juni 07, 2015

PYPTOOS TATTOO.

Tattoo* - PYPTOOS / Coin Bracelet - VINTAGE / Lion Bracelet - VINTAGE / Ethno Bracelet - SASSYCLASSY

Wie ihr alle wahrscheinlich schon wisst, schmücken meinen Körper mittlerweile 5 "kleinere" Tattoos. An so richtig große Teile traue ich mich irgendwie nicht so ran. 1. finde ich, dass das wirklich richtig gut überlegt sein muss und man sich über große Tattoos wirklich sicher sein muss und 2. da ich nebenbei ja ab und zu als Model arbeite, muss man auch hier immer gut überlegen ob man seinen Körper mit großen Kunstwerken schmücken will. Kleine Sachen macht Photoshop mal schnell weg aber wenn der komplette Arm volltattoowiert ist, wirds ein bisschen schwerer! Jetzt habe ich aber eine tolle Option zu richtigen Tattoos gefunden, die nicht ewig auf der Haut bleiben und die man immer mal auswechseln kann. Klebe-Tattoos! Ich habe ein paar von meinem lieben Flo von ThinkInc zum Testen zugeschickt bekommen und bin vollkommen begeistert! Danke nochmal my Dear!

Juni 04, 2015

WALK THE LINE.


Mein Kopf ist heute leer. Die Sonne hat alles Produktive rausgezogen und ich habe gerade eine absolute Schreibblockade. Ich weiß echt nicht, was ich euch Spannendes erzählen soll. Mein Hirn chillt wohl immer noch an der Isar. In München war heute Sonne pur angesagt und die haben wir gleich mal ausgenutzt. Danach noch ins Koma gefooded und jetzt kann ich sowieso gar nichts mehr. Die Couch schreit nach mir und da werde ich mich auch gleich hinbegeben. Heute also wenig Text, dafür ein paar tolle Bilder für euch. Die "Streetstyle Pics" sind alle bei unserem letzten Sassyclassy Shooting entstanden, ich liebe sie und muss sie euch zeigen. Unsere Black/White Looks sind all over Sassyclassy und ich finde, die haben wir echt gut gestylt. Vor allem die Lederleggings und die Carmen Bluse sind meine Summer Favorites. Auf dem Zebra Streifen wollten wir übrigens die Beatles nachmachen, Fail würde ich sagen hahaha. Trotzdem super coole Bilder mit drei verschiedenen Looks.

Juni 02, 2015

MIA MIASSN MEHRA LIEBE MACHEN.

Fashion Blogger München

Puuuh. Zwei ultra anstrengende, aber auch super lustige und tolle Tage liegen hinter mir. Ich war auch dieses Jahr wieder bei der Goldwell Hairtour in München mit dabei! Das Team und die Mädels waren alle top und auch die Show verlief gut - trotz heftigem Schlafmangel. Zum Outfit shooten bin ich die Tage leider nicht gekommen, daher gibt es heute ein Outfit von einem etwas "kühleren" Tag letzte Woche. Kühl sage ich, weil bei uns in München anscheinend echt der Sommer angekommen ist. Nicht zu glauben aber es hat doch tatsächlich endlich Temperaturen über 25 Grad. AMAZING!