Mai 12, 2015

SUNDOWNER.


Oh damn, Sommer - ich liebe dich! Gerade sitze ich am Balkon und tippe den Blogpost, was vielleicht nicht die allerbeste Idee ist. Vor allem nicht für meinen Laptop, der sich gerade auf Hardcore Temperaturen aufheizt. Aber sorry, für "Im Zimmer vor dem Laptop sitzen und frieren (im Altbau ist es sogar im Sommer schön kühl)", kommt ja wohl gar nicht in Frage. Dann muss der Laptop eben auch mal ein bisschen schwitzen. Heute früh war ich schon im Park joggen und habe meine Übungen, die ich sonst im Fitnessstudio oder daheim auf meiner Yogamatte mache, schön in der Sonne gemacht. Bräunung inklusive! Hallo Sommerbodys sage ich da nur. Im Moment bin ich auch schon wieder relativ gut in meine Sportroutine eingetaucht. Das mit der Ernährung läuft dann hoffentlich auch bald wieder gut. Immer schön positiv denken.
Aber nochmal zum wunderbaren Sommer zurück - was gibt es Schöneres als einen Sonnenuntergang, den man in der Natur über den Alpen und dem Wald zusehen kann? Gut, vielleicht den Sonnenuntergang am Meer. Das muss aber noch ein bisschen auf sich warten lassen und bis dahin nehme ich auch gerne den Sonnenuntergang auf dem Lande mit. Perfektes Fotolicht! Und auch wenn es abends schon ein bisschen kühl wurde, wollte ich euch unbedingt noch meine neue Ethno-Chiller Hose von New Look zeigen. Vor allem zu engen Crop Tops mag ich so lockere Hosen richtig gerne. Weite Oberteile zu weiten Hosen tragen meist eher auf, deshalb finde ich die Kombi oben/unten weit und etwas enges dazu am figurfreundlichsten. Ich bin schon in Sommerfeeling und hoffe, das Wetter bleibt so wundervoll wie jetzt.



Chiller Pants* - NEW LOOK / Crop Top - H&M / Hat - H&M / Sunglasses - LE SPECS / Necklace - VINTAGE