April 11, 2015

The Black Jumper.


Am Donnerstag war ich mit Michi, Riccardo und ein paar Freunden von mir auf einem Event im Timberland Store in der Münchner Innenstadt. Neben leckeren Welcome Drinks (zwei davon haben mich schon angeschwippst - auf nüchternen Magen um 18h...Shame on me haha!) konnte man sich auch die neuen Kollektionen im Store ansehen, sich gemütlich unterhalten und eine Band hat uns mit coolem Chiller Sound beschallt. Meine Favoriten von Timberland sind immer noch die "klassischen Timberland Boots" und die Segelschuhe. Mit den Klamotten kann ich persönlich leider nicht so viel anfangen, aber ist ja immer Geschmackssache. Vor allem manchen Männern stehen diese Segelsachen einfach perfekt (ich muss dabei immer an Nate aus Gossip Girl denken...). Alles in allem aber ein sehr schöner und entspannter Abend!
Bei Events weiß ich meistens nicht so richtig was ich anziehen soll. Entweder ist man immer zu over- oder zu underdressed. Fashion Blogger Problems. Ich habe mich diesmal für eine Mischung entschieden - der Jumpsuit von Sassyclassy ist gleichzeitig schick, aber durch den großen Ausschnitt auch super sexy. Da ich eh meist größer bin als alle anderen und am frühen Abend noch nicht mit Turbo Heels durch die Gegend stacksen wollte, habe ich mich für meine flachen Lack Docs entschieden. Die machen das "Schicke" im Outfit wieder cool und lässig. Damit ich nicht schwarz as always bin, habe ich noch meinen neuen, knallgelben Oversize Blazer von Primark drüber gezogen. Dazu ein bisschen Vintage Schmuck, noch einen dicken Schal für abends eingepackt und fertig. Anscheinend war ich an dem Abend aber doch nicht dick genug angezogen - jetzt habe ich mal wieder einen fetten Schnupfen. Shit happens aber wer schön sein will muss leiden und so...

Jumper - SASSYCLASSY / Shoes - DOC MARTENS / Oversize Blazer - PRIMARK (similar) / Scarve - ZARA (similar) / Leather Jacker - FREAKY NATION (similar) / Necklaces - VINTAGE (similar)