Februar 16, 2015

NECKLACE LAYERING.

Charm Kette - Otto
Dicke Statementketten? Viel Bling Bling? Je größer, desto besser? Nö, muss nicht mehr sein. Zumindest in meinem Schmuckschrank, hat sich da mittlerweile einiges geändert. Die dicken Proll - Statementketten wurden aussortiert und filigrane, dünne Kettchen durften einziehen. Verschiedene Längen, mal helles Silber oder Gold, ein paar Ketten im "abgenutzten" Vintage Look. "Necklace Layering" sieht man mittlerweile immer öfter und ich denke, dass der Trend im Sommer erst so richtig boomen wird.
Ab und an mal eine Statementkette zum Abendkleid ist vollkommen in Ordnung und darf ruhig mal sein. Aber zu dünnen und luftigen Shirts, großen Ausschnitten und Bodys, sehen viele dünne Kettchen übereinander getragen einfach besser aus. Auch ein Anhänger darf gerne mal an eine Kette gemacht werden. Ich liebe im Moment kleine Ringe, Münzen oder Moonstone Anhänger. Auch finde ich Silber für den Winter irgendwie passender, im Sommer kann Gold aber auch super aussehen. Vor allem auf gebräunter Haut, kommt der Hippie/Boho Look zusammen mit dem Necklace Layering besonders raus. Weißes Shirt, Jeans oder Maxirock, Boots, ein Hut, dazu viele Ketten und der Look ist perfekt! Im Internet habe ich dann ein bisschen nach Layering Ketten Optionen gesucht und bin dann bei Otto fündig geworden. Dort habe ich ein paar tolle Ketten gesehen, die perfekt für den Necklace Layering Look übereinander getragen werden können.

Infinity Kette / sheego Kette
Kette Anhänger / Königskette silber

Kette Hamsa Hand / Kette Münze / Kette Charm