August 12, 2014

HOME INTERIOR LOVE.

Hellau, ich bin wieder im Lande. Oder eher wieder in München, außer Lande war ich ja nicht wirklich. Die zwei Tage bei meinen Eltern auf dem Land haben mir aber so unglaublich gut getan, die frische Luft, Natur pur, lecker Essen, Entspannung - Detox for the soul würde ich mal sagen. Für den Body eher nicht so, bei Mami und Papi gibt es einfach immer die besten Sachen. Heute früh konnte ich mich aber doch noch aufraffen, mich zum joggen in den Wald zu bewegen. Das hat so unglaublich gut getan - an der frischen Luft geht einfach alles leichter. Jetzt geht allerdings wieder der Ernst der Lebens los, die Hausarbeit will fertig geschrieben werden und für euch stehen auch noch ein paar Posts aus. Dann kommen wir doch direkt mal zum heutigen Thema, das nicht wie sonst meistens mit Fashion zu tun hat. Es geht heute um: HOME INTERIOR INSPIRATION. Ich sehe auf Blogs und Tumblrs zur Zeit irgendwie überall die geilsten Dekoinspirationen und Zimmereinrichtungen. Am Liebsten würde ich täglich mein Zimmer umräumen, umstellen und neu einrichten. Geht aber leider nicht immer so easy, gerade mein Zimmer lässt sich schwer umbauen, da der Schrank und mein Schreibtisch fest an die Wand geschraubt sind und auch die andere Seite von meinem Zimmer lässt sich eher schlecht umbauen. Schlecht gelaufen. Trotzdem kann man sich nie früh genug Gedanken um die "Eigene Wohnung Einrichtung" machen und eins geht sowieso immer: Deko! Davon kann man (bzw. Frau) nie genug bekommen. Sorry an Daddy, der meine Mama und mich im Möbelhaus immer in der Dekoabteilung verliert. Meine absolute Liebe sind einfach Kerzen, davon kann ich nie genug haben. Und Kuscheldecken und Felle. Mein Zimmer besteht aus ganz viel "Flausch", wie meine Mädels immer sagen. Auch schöne Blümchen und ganz viele Kissen dürfen nicht fehlen. Für meine erste eigene Wohnung, habe ich schon ziemlich genaue Vorstellungen: Alles soll schön hell, weiß, hoch (bitte Altbau wenns geht!), die Zimmer nicht zu vollgestellt, richtig große Flügeltüren, am Besten einen begehbaren Kleiderschrank, Balkon oder Terrasse und und und. Ihr merkt schon, krasse Ansprüche hat die liebe Laura haha. Wir werden sehen inwieweit sich das verwirklichen wird. Ideen kann man nie genug sammeln. Ein paar tolle Wohnideen, vor allem was Möbel und Deko angeht, habe ich bei hoeffner.de gefunden. Meine Eltern waren da auch schon öfter und haben vor allem Deko und Wohnartikel gekauft - bisher war immer alles top. Vor allem an den Kerzen, Vasen, Decken und Kissen könnte ich mich ja totshoppen. Jetzt lasse ich aber mal meine "Home Inspiration Bilder" sprechen, have fun Kinders. Ich hoffe, es gefällt euch genauso gut wie mir.