ABOUT     CONTACT    FOLLOW    BOUTIQUE    CLOSET    IMPRESSUM
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Juli 28, 2013

Last Time in Words.


Gesehen| wenig im Fernsehen - zur Zeit läuft nur größter Dreck, der meinen Kopf dumm macht. Dafür aber umso mehr Menschen auf den Straßen von München. Ich liebe es Menschen zu beobachten, die spannendste Beschäftigung. Weil das deutsche Fernsehen so lahm ist, habe ich wieder angefangen "Skins" zu schauen. Ich liebe die Serie!
Gehört| Voll auf Snoop Lion hängen geblieben. Der alte "Snoop Dog", der jetzt eher in die Reggae Richtung geht. Vor allem  Ashtrays and Heartbreaks mit Miley Cyrus ist richtig gut. Perfekte Mukke für den Sommer.
Gelesen| Zu wenig spannende Sachen wie gute Bücher oder Zeitschriften, zu viele Skripte und Sachen für die Uni. Bin ich froh, dass ich das jetzt hinter mir habe und mich mit einem Buch in die Sonne legen kann. Und natürlich meine Lieblingsblogs - Lernen hin oder her manche Sachen müssen erledigt werden.
Getan| mal mehr und mal weniger fleißig gelernt, mich dabei aber meistens in die Sonne gelegt und meinen Body geröstet, viel in der Stadt unterwegs gewesen bei dem schönen Wetter, Eisbach Gammeln, Geburtstag von einer Freundin gefeiert, Arbeiten, die schönen Sommerabende genießen, einer Freundin beim Umziehen geholfen, feiern und noch einiges mehr. 
Gegessen| ganz ganz viel Obst und Rohkost - bei der Hitze einfach das Beste, Smoothies im Overload, frische Wraps gemacht, Grillinger Action, frische Salat, mein heißgeliebstes Müsli, viel Schokolade - gut für die Nerven, aaaand so on.
Getrunken| viel Wasser und gekühlten Tee, meine tägliche Dosis Cola Light und Kaffee (ohne geht gar nichts!), Hugo, Wasser mit Ztrone, frischer Minze und Eiswürfeln
Gedacht| wie froh ich bitte bin, dass ich meine Prüfungen jetzt endlich hinter mir hab. Hallo Sommer, here I am.  
Gefreut| Prüfungen - mehr sag ich nicht. Über das ultra geile Wetter. Dass man auch abends noch so gut draussen sitzen kann, ohne sich einen abzufrieren. 
Geärgert| Ich steh zwar auf Hitze und Sommer aber nachts (wenn ich schlafen will!) könnte es ruhig ein wenig abkühlen. Die letzten Nächte habe ich nie länger als 7 Stunden geschlafen, Hitzewellen inklusive. Ohne Decke kann ich aber auch nicht schlafen, irgendwas muss da auf mir liegen. Fenster auf und Jalousie runter bringt irgendwie auch nichts. Aber ich will mich ja nicht beschweren, Sommer du bist sexy.
Gewünscht| dass uns der geile Sommer noch ewig hier bleibt. Vor allem in meinen Semesterferien, ich würde ausflippen wenn es jetzt wieder anfängt zu regnen. Einen ganz schnellen Urlaub am Meer. Jetzt. Sofort. 
Gekauft| So gut wie nichts - ich bin ja so gut. Mein Konto ist im Moment allerdings ziemlich leer geräumt, da ich kaum gearbeitet habe während meinen Prüfungen. Was solls, wenns so warm ist rennt man eh am Liebsten mit so wenig am Körper wie möglich rum.
Geklickt| Blogs, Online Shops (und nichts gekauft!), Youtube, Spotify, Sachen für die Uni, Urlaubs Seiten und und und.

Best Thing für heiße Sommertage: SMOOTHIES
- frisches Obst
- Nüsse
- Sojamilch
- Quark oder Joghurt
- Eiswürfel
- Wasser
- Haferflocken


Juli 26, 2013

Hello you Random Facts.

1. Heute Nachmittag steht meine letzte Prüfung an und ich freue mich wie ein kleines Kind darauf. Okay, eigentlich habe ich mit meinen drei "schwersten" Prüfungen, die letzten Mittwoch dran waren, im Kopf schon abgeschlossen. Mal sehen was das heute für ein Schauspiel wird. 

2. Deswegen lag ich jetzt auch so gut wie jeden Tag an dem die Sonne durch die Wolken geblinzelt hat - also echt so gut wie JEDEN! - in der Sonne und habe mich rösten lassen.

3. Alle, die mich schon länger nicht mehr gesehen haben, fragen: "Warste im Urlaub?" - "Nö. Ich bin Stundentin".

4. Ohja, ich liebe mein Stundentenleben. Wenn alles wieder so gut klappt wie immer mit meinem Stundenplan, habe ich nächstes Semester genau zwei Tage die Woche Uni. Geilon sag ich da nur.

5. Meiner Ansicht nach könnte das Ganze Jahr über Sommer - okay vielleicht auch ein bisschen Frühling - sein. Wenn ich jetzt daran denke, dass eigentlich ziemlich bald der Herbst und somit auch der Winter bevorstehen, würde ich am liebsten die Koffer packen und so schnell wie möglich auswandern. Ernsthaft. Der Gedanke an Kälte macht mir gerade echt Angst.

6. Obwohl ich ein kleines Medienopfer bin, bleibt bei mir der Fernseher zur Zeit so gut wie immer aus. Sobald ich ihn anschalte, nerven mich die immer dümmeren Sendungen schon wieder und ich muss echt gleich abschalten. Ich glaube die Dummheit kann wirklich schneller als man denkt auf einen Selbst übertragen werden.

7. Da schnapp ich mir doch lieber mein Sonnenöl und knall mich in die Sonne haha. Ich benutze mittlerweile überigens nur noch so ein Öl mit LSF 6, ich glaube da sind irgendwelche Karottinstoffe oder sowas enthalten. Das Ding macht so unverschämt schön braun. Würde ich aber nur benutzen wenn man schon vorgebräunt ist und vor allem nicht schnell Sonnenbrand bekommt!

8. Absolutes Wundermittel, das es durch mein Julchen in meine Beauty Sammlung geschafft hat: John Frieda Aufhellungsprodukte. Mega die Serie. Angefangen habe ich mit dem Aufheller Spray und war mehr als Begeistert! Wer braucht schon einen übertäuerten Frisör, wenn man den gleichen Effekt auch mit einem 5€ Spray hinbekommt? Jetzt habe ich mir auch noch das passende Shampoo und den Conditioner zugelegt und bin einfach nur in Love. Mein dunkler Ansatz ist wie weggeblasen und ich sehe einfach irgendwie "neu" aus haha. Wenn ihr wollt, mache ich euch dazu auch noch einen extra Post.

9. Irgendwie bin ich voll zur Ballerina-Haterin geworden. Gestern habe ich in meinen Schuhschrank gesehen und gemerkt, dass ich dieses Jahr noch kein einziges Paar getragen habe. Wenn überhaupt, trage ich die Dinger nur mal zur Jeans und zum Print Shirt oder so. Zum Kleidchen sind mir die Treter einfach zu süß und spießig - nichts geht über meine geliebten Boots und Sneakers. Zum Glück habe ich keine sensiblen Füße und kann auch im Hochsommer Boots tragen. Like.

10. Mein absolutes Lovely im Moment gegen Langeweile (wenn ich denn mal welche hatte neben den Lernsassions): MyStyleHit. Ich bin so süchtig geworden nach der Seite! Mega viele Inspirationen, tolle Outfits und auch wie ein eigenes "Outfittagebuch", wenn man mal nicht genau weiß, was man so anziehen und aus dem Schrank ziehen soll. Hier gehts zu meinem Profil, schaut mal rein ich würde mich freuen!

11. Jetzt zisch ich mal wieder ab an meinen Schreibtisch, einmal noch lernen und dann ist für ein paar Monate erst mal Ruhe. Heeellll, wie sehr ich mich auf die Semesterferien freue!




Juli 25, 2013

Jeans - always a good idea.

Es ist noch gar nicht allzu lange her, als die Jeans bei mir zwar im Schrank lagen aber irgendwie auch nur um dort zu sein, ohne großen Nutzen. Leggins, Röcke, Shorts und eventuell vielleicht mal eine Jeggin haben es mir irgendwie mehr angetan. Ich fand Jeans viel zu eng und langweilig. Kann ich mittlerweile gar nicht verstehen. Vor allem Blue Jeans trage ich jetzt im Sommer wieder richtig gerne, mit Sandalen, Boots oder auch mal hohen Hacken, einem süßen Shirt oder einem dünnen Strickpulli, viel Schmuck und einer ausgefallenen Sonnenbrille - perfecto Outfit. Auch zum Weggehen trage ich zur Zeit auch ganz gerne Jeans, sie machen einfach einen mega Hintern und sehen vor allem mit hohen Schuhen echt sexy aus. Einen gutes Hinterteil ist für Jeans für mich unverzichtbar, je praller desto besser. Abgemagert und Jeans? Nope, geht nicht. Aber da es ja für jede Figur die passenden Jeansmodelle gibt, kann man ja immer ein bisschen schummeln. Im Shop von Esprit gibt es für jeden Figurtyp die verschiedensten Modelle - von sexy Skinny bis zu lässigem Bootcut. Es gibt sogar einen Passform Guide, der hilft DIE perfekte Jeansform zu finden. Unten habe ich euch ein paar Outfits zusammengestellt, wie ich eine Jeans kombinieren würde. Ob die traditionelle Blue Jeans, die lässigere Boyfriend Form, eine knalligere Variante oder mal die schwarze Version - Jeans geht immer. Was meint ihr zu Jeans? Schon ausgelutscht oder ein Trend der niemals geht? Immer her mit euren Meinungen!


More Details here

More Details here



More Details here

More Details here



Juli 23, 2013

NEW GOODIES.

Ohje, da haben sich einige "New In Teilchen" in meinem Foto Ordner angesammelt. Ich shoppe zwar meistens nicht viel auf einmal, aber nach und nach gehen immer ein paar einzelne Sachen mit und dann häuft sich doch einiges zusammen. Gerade bei New Yorker habe ich im Sale (die haben fast mehr Sale als reguläre Preise) richtig tolle Schätzchen für mega Preise gefunden. In Berlin ging auch einiges mit, die Sachen zeige ich euch aber noch wann anders. Ich will euch ja nicht überfluten mit Bildern haha. Viel zu erzählen gibts es im Moment leider nicht, am Freitag habe ich zum Glück meine letzte Prüfung und dann auch endlich wieder ein Leben! Ein spannendes Leben. Dann gibts auch wieder schöne Outfitposts und mehr Posts. Obwohl ich eigentlich auch gut das schöne Wetter ausgenutzt habe und immer wieder mein Lernzeug mit in die Sonne genommen habe. Am Samstag war ich das erste Mal seit einem Monat wieder arbeiten (während der Prüfungen war ich im "Sperrmonat) und wurde gleich mal gefragt ob ich im Urlaub war, da ich so braun und "frisch" aussehe haha. Find ich gut, wenn schon lernen dann wenigstens nebenbei was für die Schönheit tun! Gleich gehts zu einem Casting für Replay Jeans, drückt mir die Daumen! Danach wieder in die Sonne an den Eisbach, man muss das Bombenwetter ja ausnutzen. Wer weiß, wie lange das noch anhält. Aber am Wochenende sind ja erst mal bis zu 38 Grad angesagt - ratet mal wer am Samstag arbeiten darf? Yeeeey, sehr geil bei tropischen Temeperaturen im Laden zu stehen, kein Tageslicht abzubekommen und sich einen abzuschwitzen. Aber was muss das muss und ab Freitag hab ich wieder Freizeit im Überfluss. Hachja, das Stundentenleben ist schon schön. 

Face Brush - DM
Shorts - NEW YORKER
Pullover - NEW YORKER SALE
Beanie - NO NAME
Hat - WOOLWORTH
Dress - NEW YORKER SALE
Crop Top - NEW YORKER
Shirt - NEW YORKER SALE
Jacket - NEW YORKER SALE
Shirt - KLEIDERMARKT VINTAGE
Shirt - KLEIDERMARKT VINTAGE
Pullover - TAKKO
Chiller Pants - TAKKO 
Shirt - TAKKO
Neon Shirt - H&M
Sandals - DEICHMANN
Ballerinas - MALLORCA 


Juli 21, 2013

Latest Insta Moments.

Shining Laura / Unterwegs in der City
Ab in die Sonneeeee. Alle fragen mich schon ob ich im Urlaub war weil ich so braun bin haha.
Auf einer Hochzeit gewesen und ratet wer den Brautstrauß gefangen hat?
Die wundertolle Braut und ich. 
Von meiner liebsten Nino eine Kette zugeschickt bekommen. Danke Honey <3
Shooting Time mit Daddy.
Lieblingspulli von Zara und meine neuen Lieblinge: Vintage Cowboy Boots aus Berlin.
Midnight Döner in Berlin. Bester der Welt!
Auf der Starbucks Discoveries Party mit Bonnie und meinem Julchen.
Shoooopppen. Total fertig nach Primark haha.
My Love <3
Vor unserem Hostel "Goldmarie" in Berlin.
Mega Cocktails mit meinen Mädels.
Bandana Bun.
Absolute Lieblingsbrille via ebay!


Juli 18, 2013

Fernweh.

 ... und zwar ganz ganz Schlimmes. Ich habe das Gefühl, jeder um mich rum fährt gerade weg, fliegt irgendwohin oder plant zumindest schon seinen Sommer vor sich hin. ICH WILL AUCH. So so sehr. Wärme haben wir hier zum Glück auch schon, die Sonne hält stark durch und ich knall mich auch so gut wies geht in die Sonne. Aber mir fehlt der Sand, das Meeresrauschen, der Ausblick auf das Meer aus dem Hotelzimmer wenn man in der früh aufwacht, das Abendessen und schick machen am Abend, das Spazierengehen mit Sonnenuntergang an der Strandpromenade, lecker Cocktails schlürfen, einfach mal an nichts denken und keine Sorgen haben. Achja. Leider muss ich noch ein bisschen in München verharren bis es HOFFENTLICH dann wirklich ans Meer geht. Gebucht wird ganz spontan mit meiner Besten, mal sehen wo es uns so hintreibt. Solange das Wetter in München so schön bleibt, kann ich mich ganz vielleicht auch noch damit anfreunden. Meine schlimmsten Klausuren habe ich gestern schon hinter mich gebracht und in gut einer Woche geht es für mich dann nach der allerletzten Klausur ab in die wohlverdienten Semesterferien. Gearbeitet wird dann aber natürlich trotzdem noch, ich muss mir ja meinen Wunschurlaub auch irgendwie finanzieren. Eine kleine Finanzspritze kann da nicht schaden. Gut, dass es Vickys Blog gibt. Dort verlost die Liebe nämlich in Kooperation mit Jan Vanderstorm gerade 150€ "Urlaubsgeld" für das tollste Urlaubsoutfit. Mit einem lässigen Jeans Short Strand-Party Outfit vom letzten Bulgarienurlaub versuche ich da doch gleich mal mein Glück. das Outfit war sowohl für den Abend zum gemütlichen Bar Cocktail trinken als auch für das Feiern danach perfekt. Die Jeansshort habt ihr ja jetzt bestimmt schon öfter auf meinem Blog gesehen. Sie ist einfach mein absoluter Liebling und ein Outfit Allrounder. Drückt mir die Daumen, je schneller ich ein Häufchen Kohle zusammen habe, desto schneller gehts für mich ab in den Süden! 







Juli 16, 2013

Berlin Follow me around - Video.

Ich kann nicht mehr. Echt nicht. Das Lernen geht mir so auf den Sack. Die letzten Tage war durchgehend Powerlearning angesagt - mal abgesehen von der Hochzeit einer Freundin am Samstag, auf der ich auf Paparazzi eingestellt war höhö. Langsam reicht es mir wirklich und ich bin froh, wenn morgen endlich die drei schlimmsten Prüfungen überstanden sind. Endlich wieder Zeit für mich und die wichtigen Dinge des Lebens. Ich will wieder gute Bücher und Klatschzeitschriften lesen, mich in die Sonne knallen, mit meinen Mädels Spaß haben, feiern gehen, zum Sport gehen, mich um meinen Blog kümmern, den ganzen Tag Unterschichten TV schauen wenn ich den Drang danach verspüre und vor allem: mich auch endlich mal wieder so richtig schön langweilen! Das gabs lange nicht mehr. Damit ihr euch aber nicht allzu sehr langweilt hier auf meinem Blog, gibt es jetzt noch ein "Follow me around Video" aus Berlin mit meinem Julchen. Die meisten Teile sind zwar ein bisschen verwackelt (böser Wind!) aber ich finde alles in allem ist es echt gut geworden. Hier kommt ihr auf meinen Youtube Kanal - abbonieren gerne erwünscht. Der Takko Fashion Contest (siehe letzter Post) ist übrigens im vollen Gange, drückt mir ganz fest die Daumen, dass ich Anfang August nach Kopenhagen als Fashion Reporterin fliegen darf! Begleiten dürfte mich Julia - ich muss mich ja schließlich für die tolle Berlinfahrt revanchieren, für die sie Karten gewonnen hat und mich mit in ihren Koffer gepackt hat. Zwei Spontan-Kurztrips auf einmal - dat wäre was. Haben wir uns auf jeden Fall verdient nach der ganzen Paukerei! Ich rolle dann mal wieder zurück ins Bett auf eine allerletzte Lernsession. Fühlt euch gedrückt Kinders, much Love.




Juli 12, 2013

Munich Scandinavian Chic goes Kopenhagen.

Anzeige/Werbung

"Life as a Blogger" ist schon unglaublich gut. Neben dem großen Spaß und meiner Leidenschaft am Schreiben und Fotografieren und zahlreichen tollen Kooperationen mit den verschiedensten Partnern, bekommt man auch große Chancen auf Gewinnspiele und Conteste. Meine neueste Mission: Das Takko Fashion Gewinnspiel, bei dem man für das Trend Magazin XPRESSED als Fashion Reporter nach Kopenhagen fliegen darf. Omg. ICH MUSS DAHIN! Takko hat allen Teilnehmern einen Gutschein zur Verfügung gestellt, mit dem wir uns ein Kleidungsstück aussuchen und das dann bestmöglichst im "Scandinavian Chic" in Szene setzen sollten. Schnell habe ich mich ins Auto geschwungen und bin losgefahren, leider konnte ich mich nicht nur für ein Teil entscheiden und habe gleich mehrere mitgenommen haha. Mein Hauptteil ist aber das "kleine Schwarze" aus stretchigem Jersey Stoff, dass ich für gerade mal 13€ ergattert habe. Man kennt das ja, im Urlaub (und vor allem auf Kurztrips), möchte man so wenig Gepäck wie möglich dabei haben. Frau tut sich da immer ein bisschen schwer. Das kleine Schwarze, aus gemütlichem Stretch Stoff, stellt für mich die perfekte Reisebegleitung dar. Es kann sowohl tagsüber als gemütliches Sommerkleidchen mit Sneakers oder Sandalen, abends zum Essen gehen mit einer Short oder einer Leggin und abends super schick mit hohen Hacken, einer passenden Clutch und schönem Abend Make Up getragen werden. Ein Teil - zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten. Ich hoffe euch einen guten "Ich packe meinen Koffer und nehme mit.." Tipp gegeben zu haben. Bei mir landet trotz solchen Tipps irgendwie immer mein halber Schrank im Koffer, aber was solls. Man lebt ja nur einmal! Drückt mir bitte alle eine Runde die Daumen, dass ich die Glückliche sein darf und im August nach Kopenhagen fliegen darf! Love.

 OUTFIT 1
Dress - Takko / Pullover - Takko / Hat - Primark / Bag - Primark / Necklace - Primark /Sneakers - Reebok


 OUTFIT 2
Dress - Takko / Shorts - Levis DIY / Necklace - Bershka / Bag - H&M


OUTFIT 3
Dress - Takko / Shoes - Primark / Hat - Vintage / Necklace - Primark / Bracelet - H&M / Bag - H&M


*in freundlicher Kooperation mit takko