Juni 29, 2013

Bye Bye GFC.

Wie es jetzt wahrscheinlich schon jeder fleißige Blog Süchtling mitbekommen hat, verlässt uns  GFC  am 1. Juli. Ich finds schade, ich fands immer praktisch die Blogs über das Dashboard zu verfolgen und keine neuen Post zu verpassen und vor allem finde ich es noch schlimmer, dass man jetzt so viele Leser verliert. Zumindest hoffe ich es, dass mir die Meisten von euch treu bleiben und mich durch andere Wege weiter verfolgen. Unter dem Post liste ich euch mal ein paar Möglichkeiten auf, wie ihr trotzdem noch weiter über meine neuesten Posts informiert werdet und immer schön up to date bleibt! Viel Zeit zum Schreiben habe ich jetzt leider nicht, ich muss heute noch sooo viel erledigen. Erstmal gehts ja morgen schon um 7.15 Uhr mit meiner Julia nach Berlin, oh Gott wie ich mich freue! Der Koffer muss noch gepackt werden und trotz den gerade mal 2 Tage Aufenthalt, habe ich schon wieder einen ganzen Koffer voll. Frauen halt. Lernen müsste ich heute eigentlich auch noch. Aber andersteils liegt ja morgen eine 7 stündige Busfahrt vor uns und Julia und ich können uns gegenseitig motivieren nicht zu schlafen, weniger zu quatschen und vielleicht mal einen Blick in unsere Skripte zu werfen. Läuft. Vielleicht. Aber das Wichtigste: Heute hat mein bester Daddy Geburtstag. Die Bude wird voll sein, es gibt viel Essen und im Moment bin ich einfach froh meine Family um mich zu haben. Egal was passiert, sie gibt einem die meiste Kraft und ist einfach immer da. Happy Birthday Daddy! 
Bis Mittwoch werde ich wohl nicht mehr zum Bloggen kommen, dafür gibt es dann bestimmt Bilder Overloads von Berlin. Wer virtuell mitkommen will nach Berlin, der folge mir über Instagram @modeprinzesschen. Auch für die Nicht-Instagramer unter euch werde ich die Bilder so gut wie möglich auf meiner Facebook Seite posten. Wo ihr mich findet - hier:









Juni 26, 2013

Strawberries and Maxi Skirts.


Huhu meine Lieben. Da bin ich wieder. Mit einem weiteren Sommer Outfit im Kasten. Die Fotos habe ich mit Daddy letzte Woche (als das Thermometer noch DOPPELT so hoch stand wie diese Woche!) auf einem Erdbeerfeld gemacht. Unter vielen "Poah. Wie heiß ist es heute bitte?", "Aua, das war ein Stachel.", "Mist, jetzt bin ich auf ne Erdbeere getreten!" und "Woah, wie lecker sind die Dinger?" sind die Bilder doch irgendwie echt schön geworden. Das Crop Top habe ich vor einiger Zeit bei New Yorker gefunden und mich mega gefreut. Ich liebe Crop Tops und das Muster gefällt mir auch richtig gut. Es waren zwar noch kurze Ärmel dran, die habe ich aber kurzerhand abgeschnitten. Ich mag ärmellose Shirts irgendwie lieber. Der Maxirock ist mein Allerliebster im Schrank, er sieht sowohl zu Boots und Pulli - bei Temperaturen wie heute zum Beispiel - oder eben auch im Summerlook gut aus. Absolutes Love Teil! 
Neben meinem Outfit - das ihr euch jetzt lieber auf den Bildern anseht - habe ich noch OMG-ich-flippe-aus-News für euch. Für mich sind sie zumindest so emotional geladen und auch für meine Freundin Julia. Wir fahren nämlich spontan am Sonntag nach Berlin zur Fashion Wee Starbucks Discoveries Party! Ahhhh. Vor allem freue ich mich auf Alice, die bestimmt beim Contest gewinnt und ihre eigene Kollektion vorstellen wird. Auch viele viele andere Blogger werden da sein, die ich endlich mal persönlich kennen lernen kann. Und nicht zu vergessen - Bonnie Strange! Die Frau ist einfach Bombe und ich bin schon echt gespannt, wie sie in "echt" so ist! Die Party ist am Montag Abend und da ich noch NIE in Berlin war werden die Tage absolut genutzt um ein fettes Sightseeing und eine mega Shoppingtour zu starten! Wir kommen am Sonntag Mittag an und fahren am Dienstag Abend wieder nach München zurück. Auch preislich sind wir mit gerade mal ca. 80€ (mit Fahrt und Übernachtung) echt gut dabei. Ich freue mich so! Da es mir ja auch zur Zeit nicht so gut geht, ist das die beste Ablenkung, die ich mir vorstellen kann. Freundin, raus aus München, Shoppen und Party. Besser gehts nicht! Falls jemand Insider Tipps hat - immer her damit!

P.S.: Ihr findet mich und meinen Blog jetzt übrigens wieder FEST über die Domain www.modeprinzesschen.de! Ich hatte ja einige Probleme mit meiner alten Domain und konnte sie leider auch nicht mehr zurückholen. Jetzt bleibt das aber so! Über Bloglovin oder Facebook könnt ihr mir und meinem Blog am einfachsten folgen. Much Love, Laura.


My Look
Skirt - H&M
Shirt - NEW YORKER
Sandals - H&M
Necklace - H&M
Bracelet - EBAY



Juni 23, 2013

Cozy Summer Outfit.

Heute gibts nur ein Outfit in Bildern für euch und nicht so viel Text wie sonst. Manchmal passieren einfach Dinge im Leben, die man sich wünschte einfach vergessen und ungeschehen machen zu können. Vielleicht wird es in letzter Zeit auch ein bisschen ruhiger auf dem Blog. Man muss versuchen über Sachen zu stehen und sich bestmöglich ablenken - Familie und Freunde sind dabei das Wichtigste und man kann sich einfach nur froh schätzen, sie bei sich zu haben. Mehr will ich euch auch gar nicht vollsülzen, manche Sachen gehören nur mit den wichtigsten Menschen besprochen und sollten nicht an die Öffentlichkeit gelangen! Ich will nur, dass ihr wisst was los ist falls der Blog ein bisschen ruhiger werden sollte. Aber ich denke, dass das Schreiben für mich auch ein guter Weg zum ablenken sein wird. Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und fühlt euch gedrückt. Love, eure Laura.


My Look
Shirt - NEW YORKER
Jeans - VINTAGE
Shoes - VANS
Sunglasses - MISTERSPEX
Bracelet - EBAY
Earrings - EBAYBan

Juni 20, 2013

Latest New In Goodies - Accessoires.

Ich bin einfach so in love mit ebay! Man bekommt einfach die ausgefallensten, besten und auch noch billigsten Sachen, mit welchen nicht jeder Zweite an mir vorbei rennt. H&M Schmuck oder gar teurer Echtschmuck - gut und schön. Ich mag es aber gar nicht, wenn ich die Person neben mir ansehe und sie die gleichen Ringe/ Kette / Sonnebrille etc. trägt wie ich. Ne, geht echt nicht. Ist zwar nicht so schlimm wie Klamotten aber trotzdem finde ich es besser eher ausgefallene Sachen zu tragen.Und Echtschmuck - dazu fühle ich mich irgendwie noch zu jung. Ich verliere so oft Schmuck oder lasse ihn irgendwo im Nirgendwo liegen, da wäre mir das Geld viel zu schade. Später mal, wenn ich dickste Karriere mache und das Geld auch verpuffen kann, werde ich bestimmt des Öfteren auf echte Schätze zugreifen. Aber bisher reicht mir auch der Modeschmuck. Ich finde sowieso, dass der oft viel mehr hermacht und nicht so langweilig und spießig aussieht wie der (meiste) Echtschmuck. Aber ist ja alles immer Geschmackssache! Eigentlich wollte ich euch ja nur ein paar Teile zeigen, die ich in letzter Zeit wieder bei ebay bestellt habe. Die meisten Sachen kommen aus Asien, der Versand dauert immer eeeewig - ca. 3-6 Wochen. Dafür freue ich mich immer umso mehr wenn ein Päckchen kommt und ich schon lange vergessen habe, dass ich eigentlich was bestellt habe. Die Preis der Accessoires sind einfach unschlagbar. Wo bekommt man in der Münchner Innenstadt schon Sonnenbrillen für 2€, Armbänder für 1€ und Statement Ketten für 4€? Also ich kenne keinen Laden, zumindest nicht außerhalb vom Sale! Wenn euch die Sachen gefallen, klickt unter dem Bild auf "here". Ihr werdet dann direkt zum Link weitergeleitet. Hachja, Frau kann einfach nie genug Schmuck haben!

P.S: Wenn ihr Lust habt auf Urlaub, Sommer, Sonne, Surfen, Meer, Sand, Bräune, heiße Bodies, Strand und noch viel viel mehr, dann habe ich was für euch: hier könnt ihr bei einem Gewinnspiel von Freshsurf mit machen! Geht super schnell und man kann eine Woche kostenlose Unterkunft mit Surfstunden inklusive gewinnen! Ich hab natürlich sofort mitgemacht - bisher hatte ich zwar nie wirklich Glück mit Gewinnspielen aber man muss ja immer positiv denken und ein Urlaub wäre genau das, was ich nach meinen Prüfungen brauche! Also drücke ich euch (und auch mir höhö) die Daumen!

Sunnies - here
Bracelet - here 
Earrings - here

Earrings - here

Bracelet - here

Necklace - here

Bracelet - here

Earrings - here


Juni 18, 2013

daily Love Nr° 19.

Was ich zur Zeit total liebe? Und immer öfter in den aktuellen Modeblättchen sehe? Und auch auf Blogs hier und da mal sehe? Meine Mummy ist ein Master im "DIY der Lieblinge"? Ach von was redet sie nur schon wieder.. Heute geht es um mein daily Love Nr° 19 (es gab schon EWIG keinen daily Love Post mehr!): HÄKEL BEACHWEAR. Sagt euch bestimmt was, zumindest kann sich jeder was darunter vorstellen. Es geht um super süße Bikinis, Monokinis und Badeanzüge, die mal aus anderen Materialien als die sontige Bademode bestehen: Strick. Meine Mama hat mir vor ca. 2 Jahren meinen ersten Häkelbikini gestrickt und seitdem bin ich echt verliebt in die Teile. Sie sehen super schön am Körper aus (aber nur an leicht gebräunten - schon mal einen weißen Mozzarella in Strick daherlaufen sehen?) und sind mal eine Abwechslung in der Bademodensammlung. Vor ein paar Wochen habe ich im Online Shop zugeschnuert-shop.de einen unglaublichen, weißen Häkel Monokini gefunden. Mehr Sommer auf der Haut geht gar nicht! Er sitzt perfekt und lässt sich nicht nur beim Rösten in der Sonne, sondern auch richtig gut mit einem taillierten Maxirock, einem Strohhut, viel Schmuck und Sandalen kombinieren. Das Festival-Sommer-Outfit wäre für mich komplett - los gehts! Wie findet ihr den Monokini? Zum richtigen "Brutzeln" ist er vielleicht ein bisschen unpraktisch, nicht dass ihr später ein Lochmuster auf dem Bauch habt haha. Apropos Brutzeln in der Sonne: Das Wetter ist ja wohl der Wahnsinn! Seit ein paar Tagen bin ich eigentlich nur noch damit beschäftigt, meinen Bauch in die Sonne zu strecken und das Wetter zu genießen. Ich habe Angst, dass es uns wieder so schnell davon läuft, wie es zu uns kam! Aber laut dem Wetterbericht müssen wir ja jetzt erst mal keine Angst haben.. Hoffe ich doch! 



Juni 17, 2013

The little white Dress.

Heute mal nichts über das "Little Black Dress" - das ist doch schon langweilig und viel zu ausgeleiert. Im Sommer, und vor allem auf schöner, gebräunter Haut, sehen helle und frische Farben viel schöner aus. Schwarz trägt man sowieso oft genug. Deswegen widme ich meinen heutigen Post dem "Little White Dress", genauer gesagt meinem geliebten weißen Häkel-Spitzendress made by Mama. Meine Mama ist eine absolute Strick-Näh-Häkelkünstlerin und macht aus altem Stoff wundervolle Sachen. So hat sie mir schon als kleines Kind die schönsten Kleidchen genäht. Die Kindheit und vor allem meine Liebe zu Kleidchen gibt es heute aber auch noch und somit freue ich mich auch jetzt noch wie eine kleine Laura über selbstgemachte Kleider. Am Liebsten trage ich ja so "mädchenhafte" Sachen zusammen mit rockigen Teilen wie Boots, Nieten, Lederjacke etc. Deswegen habe ich auch hier wieder meine Bikerboots von C&A kombiniert, einen Zebraschal und viel Silberschmuck. Meine neue Sonnenbrille von Polaroid hatte auch ihren ersten Auftritt. Man hat sie aber auch echt gebraucht an dem Tag. Seit einer Woche haben wir hier in München Sommer pur - um die 30 Grad! So mag ich das. Auch wenn ich jetzt echt langsam meinen Hintern hochbekommen muss was das Lernen angeht (in ca. 3 Wochen steht schon die erste Prüfung an - HILFE!), es fällt mir in der Sonne röstend um einiges leichter als bei Regen und Trauerwetter im Zimmer sitzend. Und noch besser finde ich, dass in ca. 1 1/2 Monaten schon wieder die Semesterferien anstehen. Achja, das Unileben ist schon toll. 

P.S: Das Nachstyling Outfit unten, könnt ihr euch bei meinem Account auf MyStyleHit ansehen. Dort findet ihr die Sachen zum Nachkaufen - alles zu einem bezahlbaren Preis!


My Look
Dress - DIY by Mummy
Boots - C&A
Scarve - VINTAGE
Sunglasses - Polaroid Sonnenbrille via Sunglasses Shop
Bracelets - TIFFANY, VINTAGE, H&M
Earrings - EBAY



Juni 14, 2013

Pimp your old Denim.

DIY VINTAGE JEANS DENIM

Alte Vintage Jeansjacke von Mama. Gefunden hinten den Flohmarktsachen. Schon einige Jahre auf dem Buckel. Aber irgendwie doch eine Spur zu langweilig... Blau, ein bisschen "wasted", verwaschene Stellen aber sonst... Hat halt auch schon jeder. Deswegen schlug mein kleines Bastelherzchen um einiges schneller als ich bei unserem Woolworth ums Eck selbstklebende Strasssteinchen für gerade mal 1€ ergattert habe! Was genau ich damit anstelle, wusste ich bei dem Kauf noch nicht. Aber mitnehmen konnte man sie ja. Zu Hause in meinem Kleiderschrank fiel mir dann die blaue Vintage Denim Jacke ins Auge und ich dachte mir "Yey, du hast gerade Zeit, Bock was Kreatives zu machen - also los." Gepackt habe ich mir die Strassteinchen, einen Sekundenkleber, am Besten noch Gummi-Einmalhandschuhe (sollte der Sekundenkleber nicht so wollen wie ihr, habt ihr ihn danach überall. Vor allem an den kompletten Fingerspitzen. Ich spreche aus Erfahrung und durfte mir gefühlte 10 Stunden mit einer Nagelfeile!! den Shit von den Fingern abkratzen...) und die Jeansjacke bzw. das Teil, das ihr aufhübschen wollt. Geht eigentlich alles supereasy, man muss nur ein bisschen Fingerspitzenfeingefühl haben (am Besten gehts mit einer Pinzette) und vor allem eine Portion Geduld. Klebt die Steinchen einfach auf die gewünschten Stellen und lasst es gut antrocknen. Waschen solltet ihr das beklebte Kleidungsstück dann aber nur mit Hand, ich glaube nicht, dass die Steinchen die Waschmaschine überstehen. Ich finde man kann so ein Kleidungsstück wunderbar schnell aufpimpen und aus Langweilig ein "WOW" zaubern. Gefällts euch auch so gut wie mir? Ich finds richtig gut.

DIY-Denim-Jeans-Jeansjacke-Glitter-Selfmade-Vintage-Jeans-Leivs-Old-Look-Style-Do it yourself-Fashion-Mode-Fashionblog-Modeblog
DIY-Denim-Jeans-Jeansjacke-Glitter-Selfmade-Vintage-Jeans-Leivs-Old-Look-Style-Do it yourself-Fashion-Mode-Fashionblog-Modeblog
DIY-Denim-Jeans-Jeansjacke-Glitter-Selfmade-Vintage-Jeans-Leivs-Old-Look-Style-Do it yourself-Fashion-Mode-Fashionblog-Modeblog


Juni 12, 2013

Panther and Bling.

Vintage Chic

Ich schulde euch noch mein Outfit, das ich am Lovefilm Event mit meinem lieben Julchen getragen habe. Ich beneide ja immer die Mädels, die täglich mit hohen Schuhen durch die Gegend staksen können und es aussehen lassen, als hätten sie nie etwas anderes gemacht. Auch auf den Blogger Events, auf denen ich bisher war, sind die meisten Fashion Mädels mit hohen Schuhen aufgetaucht. Ich bin zwar relativ groß (ca. 1,75), komme mir aber trotzdem immer ein bisschen "underdressed" vor, wenn ich mit meinen geliebten Boots auftauche und alle anderen elegant mit dem Popo vor mir wackeln. Deshalb durfte beim Lovefilm Event endlich mal wieder hohes Schuhwerk ausgepackt werden. Ich dachte mir "Du sitzt ja eh nur die Ganze Zeit, dann geht das schon". Ich bin einfach nicht  geboren für hohe Schuhe...Schon nach 10 Metern aus dem Haus hatte ich keine Lust mehr. Ich finde das immer viel zu anstrengend! Aber egal - das soll ja jetzt nicht Thema des Posts werden. Ich rede mich schon wieder zu sehr rein haha. Schade, dass diesmal nicht die typischen Münchner Blogger Mädels mit dabei waren. Ich hätte mich über ein Wiedersehen gefreut! Aber es war trotzdem ein toller Abend. Das Panther Shirt habe ich vor Kurzem in meinem geliebten Vintage Store Kleidermarkt in der Münchner Innenstadt ergattert. Wer mich kennt weiß, ich liebe das Zusammenspiel aus "rockig" und "chick". Zu dem Printshirt und der Lederleggin habe ich irgendwas mädchenhaftes gebraucht, meine Lieblings-Bling Bling-Kette von Bershka und meine Pailetten Clutch von H&M machen das ganze Outfit so ein bisschen "Girlie-Liker" und auch der Kragen von der süßen Vintage Bluse (von meiner Mami), peppt das Ganze irgendwie nochmal auf. Finde ich zumindest. Haha, egal genug Gelaber über mein Outfit! Julias Outfit sah übrigens auch mal wieder einfach nur mega, ich liebe ihre neue Kette und ihre Leo Sandalen von Zara! Irgendwann klaue ich sie ihr noch und renn ganz schnell weg, höhö! Nein Spaß, viel Spaß beim Anschauen der Bilder, ich hoffe euch gefallen meine Outfits. Ich setze mich jetzt noch ein bisschen auf den Balkon mit Mummy und Daddy und werde mir einen feinen Hugo genehmigen. Love.

Vintage Chic Look Style ootd outfit style Black Jewels Mode Blog Fashion Blog Fashionblog München Munich Deutschland
Hier seht ihr mein lovely neues Kreutattoo! Ich liebe das kleine Ding!
Vintage Chic Look Style ootd outfit style Black Jewels Mode Blog Fashion Blog Fashionblog München Munich Deutschland
Und noch Julias Outfit. Die Kette und Schuhe und Kette sind von Zara!

My Look
Shirt - VINTAGE
Leather Leggins - H&M
Necklace - BERSHKA
Cardigan - ROCKKLEIDUNG
Shoes - H&M
Bag - H&M
Blouse - VINTAGE
Bracelet - H&M

Juni 10, 2013

New Sunnies and Style Inspo.

Polaroid Sunglasses 

Endlich. Er ist jetzt wohl offiziell da. Der Sommer! Auch wenn der Frühling leider irgendwie übersprungen wurde, freue ich mich über jeden einzelnen Sonnenstrahl, der mir auf die Nase scheint. Vor allem mein Frostbeulen-Ich-friere-bei-jeder-Temperatur-unter-25-Grad Körper freut sich über die milderen Temperaturen auf dem Thermometer. Und auch meine Ultra blasse Haut (NOCH!) freut sich auf einen baldigen und schön gebräunten Teint. Wundervoll. Passend zu den Temperaturen und der schönen Sonne kam letzte Woche wieder ein Päckchen mit einer neuen Sonnenbrille angeflattert. Noch ein Schatz mehr in meiner Sammlung - love it! Das Model ist von der Marke Polaroid und hat einen leichten Türkiston in den Gläsern. Auch das Gestell der Brille gefällt mir richtig gut. Passend zum Türkiston der Gläser habe ich euch ein Outfit mit der Brille zusammengestellt. Über MyStyleHit kann man Collagen mit nachgestylten Outfits oder auch neue Outfit Inspirationen erstellen. Beste Beschäftigung gegen Langeweile! Die teure Alternative zu meinem Polaroid Model findet man bei Ray Ban Sonnenbrillen. Outdoorsman heißt das  Ray Ban Model. Meine Brille kostet allerdings im Gegensatz zu den ca. 100€ teureren Ray Ban Modellen nur um die 40€. Mal wieder ein schönes Schnäppchen gemacht. Teuer muss ja auch nicht immer gleich schöner/besser sein. Was allerdings unbedingt noch in meine Sammlung gehört, ist ein Model mit verspiegelten oder bunten Gläsern. Gefunden habe ich diese Aviator-Sonnenbrille online im Sunglasseshop - genau so eine möchte ich haben. Falls mir jemand ein Geschenk machen will - immer her damit haha.
Mein Wochenende war übrigens echt richtig gut, das Wetter hat mitgespielt - und zwar so schön, dass ich statt den geplanten 6 Stunden arbeiten am Samstag nur 4 Stunden ran musste. Sehr geil. Am Abend war es auch noch so warm, dass ich mit meinen Leuten auf der Feldherrnhalle am Odeonsplatz sitzen konnte. Ich liebe das so am Sommer! Anschließend waren wir noch feiern in der Stadt. Den Sonntag habe ich wie fast immer ganz gemütlich und lazy mit meinem Freund verbracht. Erst schön frühstücken in der Sonne am Balkon und als dann das Gewitter aufgezogen ist, haben wir uns wieder ins Bett gehauen und den Fernseher warm laufen lassen. So muss ein Sonntag aussehen! Auf die faulen Tage sollte aber auch immer was Aktives folgen, deswegen bin ich heute mit meiner Julia ins Fitnessstudio und wir haben trainiert wie Hulk! Projekt Sommerbody läuft wieder an!

Polaroid Sunglasses Fashionblog Mode Blog Sonnenbrille Pilotenbrille Sunnies
Polaroid Sunglasses Fashionblog Mode Blog Sonnenbrille Pilotenbrille Sunnies
Polaroid Sunglasses Fashionblog Mode Blog Sonnenbrille Pilotenbrille Sunnies
More on http://www.mystylehit.de/members/modeprinzesschen/