ABOUT      CONTACT     FOLLOW     BOUTIQUE     CLOSET     IMPRESSUM

Juli 04, 2013

Bye Berlin. Hi Munich.

Ich will wieder hin. Raus aus München. Rein nach Berlin. Einfach schnell hinbeamen und nicht mehr zurück. Yes - Berlin, ich habe mich in dich verliebt. Und zwar sowas von. Für mich war es die erste Berlinreise meines Lebens, zwar nur von Sonntag bis Dienstag aber man erlebt in ein paar Tagen Berlin so viel, dass es sich anfühlt wie mindestens eine Woche. Berliner Flair, das Feeling, die Menschen, die Gegend - absolutes Gegenteil von München. München ist gut und schön, aber mir geht diese Spießigkeit einfach so auf die Nerven. Wenn man angesehen wird wie ein Alien, nur wenn man mal mit dem Leopardenmantel und/oder hohen Hacken durch die Gegend läuft. In Adiletten und ungeschminkt durch die City laufen? Hier unmöglich, in Berlin alltäglich. Zum Feiern so wie aus dem Bett aufgestanden? Geht in Berlin. Genau meine Stadt. Ich liebe es, wenn Menschen einfach so rumlaufen wie sie gerade Lust darauf haben. In München ist alles viel zu gestellt. Über das Shoppen in Berlin muss ich gar nicht erst anfangen - das kommt dann noch in den nächsten Posts. 
Wieso ich eigentlich in Berlin war? Mein liebes Julchen hat auf Caros Blog Karten für die Starbucks Discoveries Party in Berlins Sony Center gewonnen, Alice durfte dort ihre wundervolle eigene Kollektion vorstellen und danach wurde noch gefeiert, gefuttert und getrunken. Man durfte sich ALLES was es bei Starbucks anzubieten gibt umsonst an der Theke holen. OMG - mein Traum! Die Show war richtig gut und vor allem auch die Menschen, die dort so versammelt waren. Immer wieder lustig Bloggergesichter mal in "real" zu sehen, vor allem wenn man den Blog schon ewig liest und man denkt, die Person schon ewig persönlich zu kennen. Neben McFitti, Bonnie Strange und ein paar GNT Mädels, waren auch noch andere mehr oder weniger "berühmte" Gesichter da. Blöd, dass Julia und ich auf DEM Event, wegen welchem wir ja eigentlich in Berlin waren, die Kamera im Hotel liegen gelassen haben. Suuuuper. Zwei Blondies on Tour würde ich mal sagen. Zum Glück waren Irina und Conny mit ihren Kameras da und ich darf mir ein paar Bilder von den Beiden klauen. Ansonsten musste die Handy Kameras mit eher weniger guter Qualität herhalten. Aber was solls, die Party war super, die Kollektion von Alice sowieso und in den nächsten Posts werdet ihr mit weiteren Berlin Bildern überhäuft! Berlin I  you!

P.S.: Das wundervolle Kleid, das ich auf der Party getragen habe, ist übrigens von Ax Paris. Ich liebe es. Man fühlt sich wie ein kleiner mintfarbener Cupcake, nichts rutsch oder sitzt falsch, zwickt oder stört beim Feiern. Der Rückenausschnitt macht das Kleidchen perfekt und es wird mich sicherlich noch des Öfteren beim Feiern begleiten dürfen. 

Bilder oben alle von der lieben Irina.
Ein paar Wasted Bilder in der Starbucks Toilette haha.
Yoga by Night.
Der liebe McFitti.
Mit Bonnie.
Conny und Irina, meine lieben Münchner Blogger Girls.