Mai 31, 2013

Summer Look.

Heute gibt es ein schönes Frühlings-Sommer Outfit. Blöd nur, dass vor meinem Fenster gerade ekliges November Wetter wütet. Regen Regen Regen, Wind und so kalt, dass es Zeit wird wieder die Winterjacken auszupacken. Was soll das lieber Frühling? Wir haben bald Juni - auf gut Deutsch: bald ist Sommeranfang! Das kanns doch echt nicht sein. Ich könnte kotzen. Aber alles Jammern bringt ja nichts, das haben wir schon oft genug versucht. Vor ein paar Wochen hat uns aber doch ganz kurz mal der Frühling mit Sonne und warmen Temperaturen besucht, man konnte raus gehen, schwitzen und NICHT frieren. Sowas kann man sich im Moment echt nicht vorstellen. Ausgepackt wurden meine bunten Hosen und Espandrillos (hier gibts den Post zum DIY) und damit es im Schatten nicht zu frisch wird, wurde mein derzeitiger Lieblings-Stricksweater noch schnell über das Shirt geschmissen. Man kann kaum glauben, dass man dann nachmittags wirklich nur im TShirt raus gehen konnte. Unglaublich. Hoffen wir mal, dass uns der Frühling bzw. Sommer bald erhört und ENDLICH aus den Puschen kommt. Ich will nämlich meine tollen Sommerkleidchen, Ballerinas, Shorts und vor allem Bikinis auspacken und mich in der Sonne rösten. Summer - come on! Jetzt. Sofort. Bis dahin kuschel ich mich mal wieder ins Bett und versuche mal ein bisschen was für die Uni zu machen. Mal sehen wie viele Minuten ich mich heute motivieren kann. In gut einem Monat stehen schon wieder die Prüfungen an, wo läuft die Zeit nur hin?   



My Look
Pants - ZARA
Sweater - NEW YORKER
Espandrillos - DIY
Bag - RIVER ISLAND via asos
Scarve - NO NAME
Spike Necklace - ASOS
Amour Necklace - ACCESSORIZE
Bracelet - H&M