ABOUT     CONTACT    FOLLOW    BOUTIQUE    CLOSET    IMPRESSUM
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mai 21, 2013

Pimp your Espandrillos.

Meine Lieblinge im Sommer? ESPANDRILLOS. Diese schönen Stoffschühchen sind wohl nicht jedermann Sache, mich überzeugen sie aber absolut. Neben der unglaublichen Bequemlichkeit und dem (meist) niedrigen Preis sehen sie auch noch lässig und gut gleichzeitig aus. Ballerinas, Sandalen und Flip Flops sind ja gut und schön, nach ein bisschen Laufen zwickt es aber meist an sämtlichen Stellen, man läuft sich unschöne Blasen und will die Dinger einfach nur ganz schnell wieder loswerden. Espandrillos passen zu allem, durch den niedrigen Preis kann man sie in sämtlichen Farben kaufen (am Besten aber trotzdem immer auf eine Gummisohle achten, das Kork löst sich im Nassen schnell auf) und man kann mit ein bisschen Kreativität aus langweiligen Tretern ein Meisterwerk zaubern. Ihr braucht nur 1 Paar Espandrillos eurer Wahl, Spitzenband, Nadel und Faden und Perlen, Nieten oder was ihr eben gerade zu Hause habt zum Besticken. Spitzenband bekommt man eigentlich in jedem Bastel- oder Ramschladen, meines habe ich bei Nanu Nana für ca. 5€ gekauft. Da bekommt ihr übrigens auch Espandrillos in vielen Farben für 5€. Die Perlen habe ich von einem alten Armband, aber auch solches Bastelzeug bekommt man in fast jedem Bastelgeschäft oder Kurzwarenladen. Das Spitzenband näht ihr dann einfach an einer beliebigen Stelle am Schuh auf, bis es schön fest sitzt und der Faden nicht reißen kann. Auch die Perlen (Nieten..) könnt ihr +berall am Schuh annähen. Auch hier müsst ihr gut aufpassen, dass ihr den Faden anschließend gut vernäht. Wäre ja schade, wenn eure Kunstwerke nach einmal Tragen schon auseinander fallen. Ich finde die Dinger sind Bombe geworden und würden schon fast als Designer Schuhe durchgehen. Anders als z.B. die berühmten Chanel Espandrillos kosten meine DIY Designer Teile aber nur ca. 10€ und ich habe trotzdem schon viele Komplimente dafür bekommen! Also ran an die Nadel, schaltet eure kreativen Köpfchen an und los gehts!