April 01, 2013

Gettin´ Inked.

Ich bin wieder im Lande! Okay, aus dem Lande war ich gar nicht aber AUF dem Lande. Ostern wurden wir eingeschneit wie nochmal was, das Feeling war eher wie im höchsten Winter. Aber immerhin Schnee und kein Regen! So haben wir den Tag mehr oder weniger chillig mit langem Osterbrunchen im warmen Wohnwagen, einem mega langen Spaziergang im Wald, großes Steakessen am Abend und dann noch gemütliches Zusammensitzen verbracht. Guter Mini Kurzurlaub. Die Bilder vom Wochenende folgen noch, jetzt aber erst mal zum eigentlichen Thema des Posts: mein neues Tattoo! Letzten Mittwoch wurden mein Freund und ich von meinem Bruder tattoowiert. Der Gute hat es echt drauf. Bei mir wurde es ein Spruch am Oberarm, zuerst bin ich tausend Tode gestorben als ich auf der Liege lag und die surrende Nadel immer näher kam. Aber im Endeffekt war alles halb so schlimm, eine viertel Stunde pieksen am Oberarm kann man definitiv überstehen, schließlich hat man das dann auch ein ganzes Leben lang! Den Spruch "Never a failure. Always a lesson." habe ich mir nach langem Überlegen in meiner eigenen Handschrift stechen lassen, er ist zeitlos und passt in jeder Lebenssituation. Jedes Mal wenn ich mich im Spiegel anschaue, freue ich mich wie ein kleines Kind "Yey, du hast ja ein Tattoo!". Im Endeffekt bin ich echt richtig zufrieden mit dem Tattoo, hat mein Brüderchen super hinbekommen. Falls ihr euch mal seine Arbeiten anschauen wollt und Interesse habt: hier geht es zu seinem Tumblr Blog, hier auf die Internetseite des Tattoo Ladens in dem er arbeitet und bei Interesse - einfach eine Email an mich! Der Abend wird jetzt noch ganz gemütlich vor dem Fernseher im Wohnzimmer mit meinen Eltern verbracht und dann ab in die Kiste, morgen ist wieder arbeiten angesagt! Wie gefällt euch mein Tattoo? Haut in die Tasten und lasst mir ein Kommentar da, ich freu mich drauf! Love, eure Laura.