ABOUT     CONTACT    FOLLOW    BOUTIQUE    CLOSET    IMPRESSUM
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

August 31, 2012

31082012.



Hellau meine Lieben.
Heute gibts ein Outfit - leider mal wieder nur vor der langweiligen Wohnzimmerwand. Irgendwie bekomme ich es echt selten hin draussen welche zu machen, entweder habe ich meine Kamera nicht dabei, bin alleine unterwegs und habe keinen Personal Fotograf dabei oder es ist abends einfach schon zu dunkel. Vor allem zum Feiern will ich meine Kamera ungern mitnehmen, deswegen gibts jetzt halt wieder Zimmerbilder, alles was zählt ist ja eh das Outfit! Getragen habe ich es am Mittwoch, als ich mit einer Freundin in der Münchner Nacht unterwegs war. Short, Shirt und je nach Wetterlage Strumpfhose oder auch nicht sind bei mir im Moment fast zum Standard-Weggehoutfit geworden. Ich finde die Kombi geht irgendwie immer, ist (meist) relativ gemütlich und schaut gut aus. Leider hatte es im Club gefühlte hundert Grad, deswegen war mir sogar das viel zu warm. Naja wat solls, nur die Harten kommen in Garten. 

Wie ich euch versprochen habe, wird heute auch das Gewinnspiel aufgelöst. Gewonnen haben Goldmaedchen (Paket 1) und Claudi (Paket 2)! Glückwunsch an die Beiden! Mein Wiesn Madl Voting ist nun zu Ende und leider bin ich keine Runde weiter gekommen :(. Jetzt kann ich nur noch auf die Jury hoffen, die acht Mädels in die nächste Runde "nachholt". Und wenn nicht - ich freu mich trotzdem wie ein Schnitzel auf die Wiesn! 3 weeks left - hell yes!

Jumper - Zara SALE // Leather Shorts, James Dean Shirt, Lace Basic Shirt, Bracelet - H&M // Necklace - Claire´s // Belt - Urban Outfitters // Bag - Chanel Lookalike



August 30, 2012

Wie ich (fast) jeden Scheiß ausprobierte um fit zu werden.

Der Titel von einem Buch, welches ich vor Kurzem gelesen habe. Als ich den Titel gelesen habe wusste ich "Okay das ist mein Buch!". Sie hat mir aus der Seele gesprochen. Irgendwie war ich leider noch nie ein besonders sportlicher Mensch. Schon als Kind habe ich lieber mit meinen Puppen gespielt oder mich zum Piknicken auf eine Wiese gesetzt anstatt wie die anderen Kinder einen Volleyball oder (gott bewahre - einen FUßBALL!) über die Wiese zu kicken. Von kleinen Experimenten wie Hip Hop Tanzkurs, das war echt deprimierend weil die kleinen Scheißer neben mir alles besser konnten, bis diversen Kursen in der Schule war irgendwie nie etwas dabei, was mich wirklich vom Hocker gehauen hat. Es ist einfach so, dass ich lieber zu Hause im Bett ein gutes Buch lese als wirklich ernsthaft meine Sportklamotten anzuziehen und meinen Hintern durch den kleinen Park nebenan zu chauffieren. Ganz davon abgesehen, dass ich eine Kondition habe wie ein asthmakranker Esel. Vor ungefähr einem Jahr habe ich mich dann mit Veri bei McFit angemeldet. Nach einem Jahr mal mehr mal weniger motivierten Besuchen habe ich aber doch gemerkt: Sport kann dem Körper irgendwie doch ganz gut tun! Leider habe ich nie so ganz die Disziplin gehabt, wirklich JEDE Woche 3 Mal meinen Hintern dahin zu bewegen, und leider leider esse ich auch viel zu gerne um schon wirklich gute Veränderungen an meinem Körper gesehen zu haben. Ich will euch jetzt auch gar nichts vorjammern, es ist einfach so dass ich im Moment nicht ganz zufrieden bin mit meinem Körper und echt was ändern will. Deswegen versuche ich jetzt mein Sportprogramm wieder ein bisschen ernster zu nehmen. Da kommen wir dann schon zum eigentlichen Thema des Posts: Home Workouts! Vor Kurzem hat sich meine Motivation mal wieder unten im Keller zwischen den dicken Winterdecken versteckt und ich dachte mir - okay dann suchen wir eben nach Alternativen! Das Internet wurde durchforstet und ich war sooo überrascht was man in Youtube alles für Schätzchen findet! Nach ein bisschen Suchen und Rumklicken habe ich dann einiges an Videos in meiner Favoritenliste gespeichert und zeige euch unten mal meine bisherigen Lieblinge. Die Videos gehen meist nur 20-30 Minuten, danach kann man mich vom Boden aufkratzen, ich schwitze wie ein Kamel und spüre 100 Mal mehr meine Muskeln als nach dem Fitnessstudio! Auch noch Tage danach darf ich Muskeln in meinem Körper spüren, von denen ich bisher noch nie etwas wusste. Daumen hoch für Home Workouts, ihr braucht nicht aus dem Haus gehen, habt eure Dusche gleich in Reichweite und wenn ihr das Gefühl habt an Atemnot umzukommen - einfach auf Pause klicken! Kleiner Tipp nebenbei: Lieber nicht "mal kurz" auf die Couch setzen. Das kann böse enden!















August 29, 2012

Instagräm.

Mini OPI in der Glossybox - love it!
Uralt Mickey Mouse Jumper wieder gefunden und umgeschnippelt.
Lecker Schoko-Vanille-Dinger mit meiner Liebe Veri.
Golden/Neon Armparty. 
Neuer Lieblingslipgloss aus der Glossybox!
Time for Hugos!
Selbstgemachte Karotten-Ingwer-Kokos-Curry-Suppe mit Garnelen. Jummie!
After-Fitness-Berry-Oats-Yoghurt-Drink.
Favourite Drink for hot Summer days. 
Shirt - DIY // Pants - Zara // Shoes - Gienchi
Love my Converse Chucks and Lace Socks.
Hat - Vintage // Shirt - Zara // Bag -H&M // Skirt - DIY // Shoes - Converse
New In: Pullover - Vintage // Sunglasses - H&M SALE // Bracelet - H&M
Jumper - Zara SALE // Short - DIY // Bracelet - Flip Munich // Boots - No Name

Fresh Vegetables, Shrimps and Herbs for Dinner.

Wenn ihr mehr wollt - folget mir in Instagram unter @modeprinzesschen.

P.S.: Ich muss euch leider immer und immer wieder damit nerven - vergesst bitte nicht für die Laura zu voten! Hier gehts entlang zum Wiesn Madl 2012 Voting, ich will das Ding unbedingt rocken! Vergesst außerdem nicht bei meinem Gewinnspiel mitzumachen!

August 27, 2012

Private Mansion.

Wie ihr vielleicht noch wisst, hatte ich vor ein paar Wochen ein Shooting für eine Veranstaltung "Private Mansion" im P1. Die Bilder und vor allem das Video sind besser geworden als ich dachte! Da sieht man mal wieder, was ein anstrengender Shootingtag im Endeffekt wert war! Mehr zu sagen gibt es eigentlich gar nicht - ich lasse lieber mal die Bilder sprechen. By the way: ich bin im Video die mit dem schwarzen Kleid, die die Treppe nach oben geht. Ich finds übrigens echt richtig krass, dass wir jetzt bald schon wieder September haben. Der August ist einfach an mir vorbei geflogen? Wie schnell kann die Zeit bitte vergehen? Bald ist schon wieder Oktober und mein Studium fängt an, irgendwie bin ich schon richtig aufgeregt aber ich freue mich auch schon voll. Ich liebe neue Lebensabschnitte, vor allem wenn etwas so RICHTIG "neu" ist. Wieder anfangen zu lernen, auf dem Stuhl still sitzen, Zuhören und vor allem neue Leute kennen. Die Schulzeit kommt mir schon wieder eine Ewigkeit vor, obwohl es ja eigentlich erst ein Jahr her ist. Wahnsinn. Damit die Zeit mir nicht weiter davonrennt, mach ich mich jetzt auf die Socken und gehe schnell einkaufen. Ein paar Sachen von DM müssen wieder besorgt werden - wie wir alle wissen wird es nicht bei den Sachen auf dem Einkaufszettel bleiben. DM kann so böse sein!




P.S: Vergesst bitte nicht für mich zu voten und bei meinem Gewinnspiel mitzumachen!

August 26, 2012

Time for a Sunday Post.


Gesehen| American Pie, ultraschlechten "Vampir-Film" - Lespian Vampires sagt glaub ich alles haha, Joko gegen Klaas
Gehört| viel von Cro, Die Ärzte, ein bisschen Schlager Action um mich auf die Wiesn einzustimmen
Gelesen| "Vom Umtausch ausgeschlossen" - Sophia Kinsella, "Das Fitness Projekt. Wie ich (fast) jeden Scheiß ausprobierte um in Form zu kommen" - Alexandra Rheinwardt
Getan| Schlaf nachgeholt, chilliger Abend mit meinen Mädels/Wein/Filme/viel Süßem, einkaufen, Home Workouts (mein gesamter Körper tut weh!!), lesen
Gegessen| Thunfischsalat, Müsli, Lecker Cinnie Minnies (ich habe sie mir ENDLICH mal wieder gegönnt!), viel Obst, selbstgemachte Karotten-Kokos-Curry-Suppe mit angebratenen Garnelen, Apfelstrudel made by mummy
Getrunken| Hugo, viel Tee, Wasser, Morio Muskat Wein, Kaffee (mein Überlebensmittel)
Gedacht| Ich MUSS Wiesn Madl 2012 werden!! Bittet votet für mich meine Lieben!
Gefreut| dass meine Eltern wieder aus dem Urlaub da sind, dass im Moment für mich jeder Tag wie Wochenende ist, über leckeres Essen (was gibt es Besseres?)
Geärgert| dass Wein einfach immer viel zu müde macht!, über meinen Mördermuskelkater - ich habe das Gefühl mir meine Hüfte auf komische Art und Weise ausgekugelt zu haben. Das bestätigt immer wieder meine These "Sport ist Mord!", über mein kaputtes Bett. Jedes Mal wenn ich mich reinlegen will, habe ich Angst dass es unter meinem dicken Hintern zusammen kracht - ich brauche definitiv ein Neues!
Gewünscht| of course: Wiesn Madl 2012 zu werden und ein dickes Car zu gewinnen, dass der Herbst bald kommt - ich freu mich schon so krass drauf!
Gekauft| nur eine Decke bei Ikea - hach ich bin ja so sparsam!
Geklickt| Ikea Website, ganz viele tolle neue Blogs gefunden, u.a.: Petra Karlsson, Maffashion, YONAS

Vergesst nicht bei meinem Gewinnspiel mitzumachen und für mich zu voten. Rechts in der Seitenleiste kommt ihr nach einem Klick auf das Bild direkt zum Voting. DANKE ♥ 





August 25, 2012

Please Vote & Win.

Wie einige von euch schon wissen, habe ich mich vor ein paar Wochen beim "TZ Wiesn Madl 2012" beworben. Nachdem ich dann auch schon in der TZ abgelichtet wurde (seeeehr eigenartig sich selbst in der Zeitung zu sehen!) hat gestern die erste Votingrunde begonnen: Das Online Voting auf der Internetseite der TZ. Da ich natürlich UNBEDINGT den Preis abstauben will (einen Mercedes A-Klasse!!!) hoffe ich so sehr, dass ihr euch alle kurz Zeit nehmt und für mich votet! Das Ganze geht super schnell und ihr würdet mir echt einen riesen Gefallen damit tun!
Das Einzige was ihr dafür tun müsst: Klickt hier auf den Link, rollt euch bis zur 30. Reihe nach unten zu meinem Bild "Laura aus München", klickt und schreibt unten euren Namen und eure Email Adresse in die vorgegebenen Zeilen. Super easy, super schnell und gewinnen könnt ihr dabei auch noch! Über die TZ kann man eine Reise gewinnen und bei mir zwei supertolle Beautysets extra für die Wiesn!

Klar, damit ihr nicht leer ausgeht habe ich mir natürlich was einfallen lassen. Ihr sollt ja auch für eure Mühe belohnt werden! Ich habe euch zwei kleine Päckchen zusammen gestellt - bestehend aus jeweils einem Make Up Kit von Manhattan, welches extra für die Wiesn mit der Dirndl Designerin Lola Paltinger designt wurde und jeweils einem lecker riechenden Parfüm von Essence. Beides super für die Wiesn - alles passt in eine Handtasche! Das Make Up Kit zum nachschminken - falls man dann doch mal zu viel feiert - und das Parfüm um auch im Bierzelt gut zu riechen.

Paket 1:

"Lollipop&Alpenrock Manhattan Make Up Kit "Sexy Madl", designt von Münchens angesagter Dirndl Designerin Lola Paltinger im Trachtenlook. Bestückt mit Concealer, Blush, Mini-Lipgloss, Rouge Pinsel und einem kleinen Spiegel. Alles was man zum Auffrischen auf der Wiesn braucht!"

"Essence "Like a first day in spring" - warme Sonnenstrahlen auf der Haut, der frische Duft der ersten Blüten. Endlich draußen! Du fühlst dich lebendig. Ein Hauch Frische im Wiesnzelt! That´s it!"



Paket 2:

""Lollipop&Alpenrock Manhattan Make Up Kit "Mieder Beauty", designt von Münchens angesagter Dirndl Designerin Lola Paltinger im Trachtenlook. Bestückt mit Concealer, Blush, Mini-Lipgloss, Rouge Pinsel und einem kleinen Spiegel. Alles was man zum Auffrischen auf der Wiesn braucht!"

"Essence "Like a girls night out" - und das Gefühl ist wieder da: gestern Abend mit den Mädels, wir haben die ganze Nacht getanzt und Spaß gehabt. Dieser Duft ist perfekt für durchfeierte Nächte - auch noch nach dem Wiesn Aufmarsch!"


Was ihr tun müsst?

1, Votet hier für mich für das "TZ Wiesn Madl 2012"

2, Folgt meinem Blog via Bloglovin oder Google Friend Connect.

3, Schreibt mir einen Kommentar mit eurem Namen, eurer Email Adresse und welches Paket ihr gewinnen wollt.

4, Das Gewinnspiel endet wie das Voting am 31. August 2012 um 15 Uhr.

5, Natürlich würde ich mich auf super freuen, wenn ihr euren Bekannten, Freunden oder sogar auf eurem Blog ein bisschen Werbung für mein Voting macht, über andere Computer nochmal für mich votet und mich ein bisschen unterstützt! Kein Muss, ich würde mich allerdings MEGA freuen! 


Ich drücke euch die Daumen für den Gewinn und danke euch ganz fest für das Mitvoten!!  

August 24, 2012

This little yellow dress.

Dress - H&M / Necklaces - Asos, Claire´s / Studded Bracelet - Asos / Belt - Urban Outfitters / Hat, Boots - Vintage / Nail Polish - Essence

Little yellow dress. Es ist klein. Kurz. Von H&M. Es schreit nach Sommer. Es strahlt Sommer, Sonne, gute Laune aus. Ich mag es mit gold. Kobaltblaue Nägel finde ich toll dazu. Am Liebsten mag ich den Stilbruch Girliedress - harte Boots dazu. Mit Ballerinas würde ich es nicht tragen. Wäre mir glaube ich zu langweilig. Nur vielleicht zu besonderen "Schicki Micki" Anlässen. Sieht bestimmt auch gut aus mit hohen Schuhen. Ohne Gürtel sieht es irgendwie aus wie ein Sack. Deswegen - lieber ein bisschen sexy Taille zeigen. Zu kaufen in der aktuellen Herbstkollektion von H&M. Kostet 29,90€. Ist bezahlbar, aber ich hoffe ich werde es noch öfter tragen. Werde ich bestimmt - irgendwie hat es mir das Kleid angetan. Gefällt euch das kleine Teilchen auch? Ist mal was anderes als immer das kleine Schwarze. Wahnsinn, wie viel ich über ein Kleid reden kann. Genug jetzt. Love, Laura.

August 23, 2012

Apfel-Nektarinen-Crumble.

Alle von euch, die mir bei Facebook folgen, haben schon mitbekommen, dass ich am Dienstag einen jummie Crumble Haufen gebacken habe. In letzter Zeit bin ich richtig gerne auf Food Blogs unterwegs und lasse mich von den teilweise unglaublich leckeren Sachen inspirieren. Zur Zeit habe ich ständig Lust zu backen oder irgendwas geiles zu kochen. Da ich aber im Moment alleine zu Hause bin, rentiert sich ein ganzer Kuchen, ein Blech Muffins oder ein riesen aufwendiges Rezept irgendwie nicht. SO viel kann ich dann doch wieder nicht essen haha. Ein Crumble war also definitiv das Richtige um sich die Mühe in der Küche zu stehen zu geben. Streusel auf dem Kuchen sind für mich das Beste was es gibt - wenn Mami Streuselkuchen backt, esse ich am Liebsten die Streusel runter. Wenn ihr euch jetzt übrigens fragt - was genau ist dieses "Crumble" eigentlich: Ein "Crumble Haufen" besteht eigentlich nur aus verschiedenem Obst je nach Lust und Laune und aus Streusel, die oben auf das Obst kommen. Ich habe das Rezept ein bisschen "gesund" abgewandelt und statt Weizenmehl Vollkornmehl benutzt und statt der ganzen Ladung Zucker ein bisschen Stevia verwendet. Geschmeckt hats trotzdem - und wie! Vor allem wenn das Ding aus dem Ofen kommt und noch richtig schön warm ist.. mhhhm.


You need (für eine kleine Form): 
1 Apfel, 1 Nektarine, etwas Zimt, 75gr kalte Butter, 60gr Haferflocken, 60gr Vollkornmehl, 80gr Rohrzucker (oder Stevia)

Zubereitung: 
1, Ofen auf ca. 200 Grad vorheizen
2, Apfel und Nektarine waschen, in kleine Stücke schneiden und in der Schale verteilen. Je nach Belieben ein bisschen Zimt darüber streuen.
3, Für die Streusel die Butter in der Schüssel verteilen und mit Haferflocken, Mehl und Zucker (Stevia) mischen.
4, Das Mischmasch mit den Händen verkneten und über das Obst krümeln.
5, Den Crumble für ca. 20 Minuten im Ofen backen, bis die Streusel schön knusprig und gebräunt sind.
6, Mit einem leckeren Quark oder Joghurt dazu schmeckt das Ganze noch ein bisschen leckerer. Ab damit vor den Fernseher und es sich gut gehen lassen!






August 22, 2012

Insta my Holidays.











Auch im Urlaub ist natürlich wieder einiges an Instazeugs zusammen gekommen. Ich kann mir mein iPhone ohne diese App gar nicht mehr vorstellen. Egal ob ich jetzt selber Fotos mache oder meine Follower stalke - bester Zeitvertreib! Wer mehr will: folgt mir via @modeprinzesschen.
Gestern Abend war ich mit meiner liebsten Veri unterwegs. Wir haben uns schön an die Münchner Feldherrnhalle gechillt (auch spätabends hatte es noch an die 28°C!) und sind dann nachts von der Feldherrnhalle durch die Münchner Innenstadt, das Glockenbachviertel und bis zu mir nach Hause gelaufen. Bis wir bei mir waren, waren wir vollkommen fertig - Fußweg bei der drückenden Schwüle? Ich würde mal sagen mein Sportpensum für die nächste Woche ist schon mal verbraucht haha. Vollkommen fertig haben wir uns dann ins Bett gesetzt, Eis gegessen bis und schlecht war und uns noch The Big Bang Theory reingezogen. I like. Jetzt liegen wir immer noch im Bett und chillen unser Leben. Achja.. i love my life!

August 21, 2012

Der Campingplatz, auf welchem wir Urlaub gemacht haben, ist doch nicht so ganz in der Pampa wie man denkt. Für Shoppingverrückte wie mich gibt es innerhalb von ca. einer halben Stunde Autofahrt einiges an Shoppingmöglichkeiten. Wir fahren meist in die Salzburger Altstadt oder nach Rosenheim. Vor allem in Salzburg bin ich richtig gerne zum einkaufen. Wenn die Atmosphäre stimmt, geht man auch viel lieber shoppen und zwingt sich (wenn es sein muss) auch durch Menschenmengen. Obwohl die Salzburger "Einkaufsstraße" IMMER voll ist wenn wir dort sind, kann man dort wundervoll entspannt shoppen gehen. Gerade Zara und H&M sind hier um einiges schöner, aufgeräumter und leerer als in München. Man muss in den Umkleiden nicht anstehen und sich nicht um die letzte Jeans der neuen Kollektion prügeln. So mag ich das. Auch die Kollektionen sind oft unterschiedlich. Vor allem in den Salzburger Zara gehe ich am Liebsten - hier gab es sogar noch richtig viele Sachen im Sale, in München wird der Sale schon bis auf das letzte Teilchen weggekauft sein. Jedenfalls habe ich einiges an Sachen in Salzburg gefunden und auch in Rosenheim bin ich um ein paar Teilchen reicher geworden. Bald muss ich mir allerdings einen neuen Kleiderschrank zulegen - es wird wirklich eng!


Bag - H&M
Jewels - H&M
Dress - H&M
Peplum Shirt - Zara SALE
Skinny Jeans - Zara // Zara
Basic Shirt - H&M
Peplum Shirt - H&M 
Shirt - Zara
Pullover - Zara SALE
Flower Jumper - Zara SALE
Bikini - no name Shop
Jewels - Claire´s 
Sunglasses, Rings - C&A SALE  // Neon Ring - New Yorker SALE
Leather Shorts - H&M
Shorts - New Yorker
Shirt - New Yorker SALE