ABOUT     CONTACT    FOLLOW    BOUTIQUE    CLOSET    IMPRESSUM
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Juli 31, 2012

My heart beats for Shoes.

Letzte Woche kamen wieder zwei Päckchen bei mir an - da schlägt mein Herzi gleich lauter! Die schwarzen Ankle Boots habe ich mir bei H&M für ca. 40€ bestellt. Eigentlich hatte ich vor sie mir im Laden zu holen aber irgendwie gibt es da noch kaum Sachen aus der neuen Herbstkollektion. Also ab in den Warenkorb damit und warten. Manchmal frage ich mich schon, wieso Sachen von Asos oder Nelly, die nicht mal aus Deutschland kommen, innerhalb von 2-3 Tagen bei uns sind während H&M einfach mal über eine Woche braucht. Frechheit! Nächstes Mal kaufe ich lieber wieder im Laden ein. Hier könnt ihr die Schuhe bestellen, es gibt sie auch noch in Creme und Beige. Im zweiten Päckchen waren meine Schuhe von Nelly, die ich bei einem Gewinnspiel bei The Style Bakery gewonnen habe. Normalerweise bin ich ein absoluter Loser was Gewinnspiele angeht, deshalb habe ich mich gleich nochmal mehr gefreut wie ein kleines Kind. Dadurch, dass beide Schuhe nicht so hoch sind, kann man sie auch perfekt im Alltag tragen. Hier gibt es ein ähnliches Model der Nelly Wedges.

Da meine Schränke immer voller und voller werden, habe ich wieder ein paar neue Sachen in meinen Kleiderkreisel Katalog gestellt. Bitte schaut vorbei und kauft kauft kauft! Alles muss weg! Laura braucht Platz im Schrank und Geld um den Platz wieder aufzufüllen!



Juli 30, 2012

New DIY Things.

Da ich letzte Woche wieder ein bisschen mehr Zeit hatte und das Wetter ja auch nicht immer mitgespielt hat, habe ich mich mal wieder an die Nähmaschine gesetzt und versucht (ja versucht, ich bin immer noch am üben - manche Sachen WOLLEN einfach nicht so wie ich!) ein paar Teilchen zu schneidern. Das graue Shirt mit dem Print ist von der Marke Chaser LA, ich habe es vor ein paar Wochen im Flip gekauft. Da es aber eigentlich ein Männerschnitt ist, war es auch relativ weit geschnitten und hatte einen hohen Ausschnitt. Ich mag solche Männerausschnitte eigentlich selten, nur manchmal sehen die wirklich gut aus. Also wurde ein bisschen dran rumgeschnippelt und in Mamas Stoffschrank habe ich noch eine richtig süße Spitze gefunden. Daraus entstand dann der Kragen am Shirt. Mir gefällt es so viel besser und ich glaube jetzt werde ich es definitiv öfter tragen. Das zweite Shirt habe ich meiner Aylin zum Geburtstag letzte Woche gemacht. Irgendwie habe ich das ganze Ding innerhalb von einem Abend fertig bekommen, wenn man will dann kann man auch! Zum Glück hat es ihr gut gefallen und ich glaube ich kann auch ganz zufrieden sein mit meiner Arbeit oder? An meinen Nähkünsten muss ich zwar noch ein bisschen arbeiten (spätestens nachdem mir die 3. Nähnadel abgebrochen ist, hätte ich die Maschine am liebsten gegen die Wand geklatscht!). Aber nach und nach läuft das Ganze schon um einiges besser.






Juli 29, 2012

Sunday.


Gesehen| Pro 7 Sexdoku "Unter fremden Decken", sehr krass!, Unterschichtenzeug
Gehört| Feel alive - Jean Alen, The Party - Justice, Wankelmut - One Day
Gelesen| "Shades of Grey" - definitiv eine Empfehlung!, "Bis du erwachst"
Getan| arbeiten bei wundervollen 31°C - sehr nice, Essen gehen im Pepenero, viel durch die Gegend rennen, kollektives Chillen, nähen, Fitness
Gegessen| lecker Thunfischsalat im Pepenero, Gemüse mit Hähnchenfleisch, Joghurt, Müsli, viel Obst, Ikea Zimtröllchen - ich könnte mich in die Dinger reinlegen!
Getrunken| bester Hugo im Pepenero, Cola light, Tee, Wasser, Kaffee, Soja Vanille- und Schokomilch
Gedacht| Den ganzen August nicht arbeiten und einfach nur mein Leben chillen? Läuft! 
Gefreut| über meinen letzten Arbeitstag, über meine neuen H&M Schuhe die endlich ankamen, über leckeres Essen, über tolle Freunde, über schönes Wetter
Geärgert| über viel zu lange Lieferzeiten bei H&M!, über meine Nähmaschine, die nie das macht was ich möchte, über meinen dicken Hintern, der lieber auf der Couch festklebt als sich ins Fitness zu bewegen
Gewünscht| zu viel um das hier alles hinzuklatschen. Aber ein schöner Urlaub am Strand wäre jetzt echt schön. Okay, ich träume dann mal weiter.
Gekauft| viele viele Zeitschriften um mich weiterzubilden, Schuhe von H&M, Cappuchino um die Arbeit nicht zu verschlafen
Geklickt| Blogs, Lookbook, Stylenanda.com - neuer Onlineshop mit Suchtgefahr gefunden, Kleiderkreisel und viel viel mehr.





Juli 28, 2012

Die perfekte Sommefrise.

Hitze, Schwüle, Bad Hair Day, Baden, Sonne? Alles kein Problem solange man das richtige Haarband zur Hand hat. Fürs Baden gehen am Donnerstag war das die beste Idee, die ich haben konnte. Man nehme einfach ein paar Haargummis, ein schönes Haarband und wie ich hier z.B. einen Haardutt, knote und binde alles irgendwie zusammen und richte alles zurecht. Ich finde, dass sich die Frisur auch im "normalen" Alltag oder sogar zum Weggehen mit viel Schmuck, großen Ohrringen usw. tragen lässt. Heute gibts mal einen ruhigen Samstag Abend mit der Pro 7 Doku "Unter fremden Decken". Sehr interessant das Ganze haha. 


Headband - Vintage // Shirt - DIY // Skirt - H&M 





Juli 27, 2012

Military Amour.

Ich lieeeebe meine DIY Military Weste zur Zeit. Die beste Investition seit Langem und dazu noch für gerade mal 10€ bei Kleiderkreisel! Das Outfit hätte ich z.B. ohne die Military Weste gar nicht getragen, da es mir irgendwie zu weiß und langweilig gewesen wäre. Am Abend war ich mit meinen Mädels im Münchner Sausalistos den Geburtstag von Aylo feiern. Der Abend war wie immer supi! Gestern waren wir dann noch in der Sonne und haben uns rösten lassen, zum Glück ist das Wetter diesmal standhaft geblieben. Heute habe ich meinen allerletzten Arbeitstag, kaum zu glauben irgendwie. Den ganzen August über chillen, wie nice ist das denn? Aber so wie immer wird die Zeit wieder verfliegen... Ich wünsche euch einen schönen Freitag und hoffe ihr müsst NICHT bei 31°C im Schatten arbeiten! xx, eure Laura.

 Shirt, Vest - DIY // Sunglasses - ebay // Pants, Bracelet- H&M // Sandals - No Name // Bag - Louis Vuitton


Juli 26, 2012

Back to the 80´s!


YES! Gottseidank wieder schönes und sonniges Wetter! Heute wird gebrutzelt bis ich aussehe wie eine leckere Nougatschokolade! Okay, lass es uns nicht übertreiben. Jedenfalls hat meine liebe Aylin heute Geburtstag "HAPPY BIRTHDAY NOCHMAL!" und wir Mädels gehen an den See. Auf den Bildern seht ihr mein Outfit von Montag. Ich finde ich schau aus wie aus den 80er Jahren entsprungen, was wahrscheinlich hauptsächlich an meinem Mega Zopf (okay und an der John Lennon Brille) liegt. Ich hatte einfach frischgeschenes und ungeföhntes Haar und es war zu warm um sie offen zu tragen - also let´s go 80´s Zopf! Ich muss jetzt auch gleich los unter die Dusche springen, macht euch einen schönen Tag ihr Lieben.





Vest - DIY // Dress - DIY by Mum // Sunglasses - H&M // Studded Bracelet - Flip Munich // Earrings - Asos // Shoes - Flip Flops

Juli 25, 2012

Insta Insta.

Sehr geiles Buch auf Balkonien! // Heiße Vanille-Soja Milch jummie.


Heute gibt es wieder ein bisschen Insta Love. Für unterwegs ist Instagram meine Rettung gegen Langeweile, auf dem iPhone Blogs durchlesen finde ich meistens total sinnlos, man kann die Bilder nicht in voller Größe sehen, die Texte sind oft verzogen und ne, das mache ich dann lieber zu Hause in voller Größe auf meinem MacBook. Instagram dagegen ist eine wundervolle Erfiundung. Vor allem beim Ubahn fahren sterbe ich immer vor Langeweile, Insta hilft mir dagegen und ist eine gute Alternative zu meinen alltäglichen Lieblingsblogs. Wer Interesse hat und mir folgen will - let´s go: @modeprinzesschen
Das Wetter heute geht mir sehr auf den Sack! Eigentlich wollte ich mich heute richtig schön in die Sonne knallen und meine nicht mehr vorhandene Urlaubsbräune auffrischen aber nein - alles bewölkt mit bester Aussicht auf Regen. Nice! Ich hoffe, dass uns wenigstens morgen das Wetter standhaft bleibt! Es geht mit meinen Mädels an den wunderschönen Bugasee den Geburtstag von Aylo feiern. 


Jumper, Ring, Necklace - H&M / Shorts, Hat - Vintage / Belt - Urban Outfitters / Bag - Louis Vuitton / Boots - Doc Martens

Mini-mega-gemütlicher-Stuhl im Ikea // Meine Chicks und ich <3

Absolut leckerste Body Lotion von Balea // Bildung und so.

Lecker lecker Salat // Gym

Lovely Barbie Nail Polish by p2 // Hugos and Chocolate Fruits
Mix Max Dinner Time // Outfit

Cappuchino Time // Leo meets Studs

Some DIY Shit // Beautiful dress @Flip Munich. Love it!


Juli 24, 2012

Vintage Love.


Am Samstag bin ich ja kurz in die Stadt gefahren. Mein Plan eigentlich: ab zu H&M und die neue Herbstware abchecken. Problem: Wie dumm kann man eigentlich sein, an einem Samstag Nachmittag bei perfektem Shoppingwetter in die Münchner Innenstadt zu fahren? Ich wurde von hektischen, schwitzenden und müffelndem Menschen umrannt, im H&M war es voller als nachts im Club und ich habe den Laden nach 2 geschlagenen Minuten wieder verlassen. Die Herbstsachen ließen irgendwie eh auf sich warten (zumindest die, die mich im Katalog angelacht haben). Ich habe mir dann gleich zu Hause die Schuhe bei H&M bestellt, die ich unbedingt haben wollte. Wenn sie da sind, zeige ich sie euch. Da ich aber bei jedem Stadtbesucht mindestens eine KLEINIGKEIT mitnehmen muss, bin ich die Kaufinger Straße entlang gelaufen und habe noch in mehrere Läden einen Abstecher gemacht. Irgendwie war nirgendwo was dabei. Mein Retter: Der Vintage Laden ReSales in der Sonnenstraße. Auf den ersten Blick denkt man sich, Oh mein Gott, wo bin ich hier gelandet? Nach gründlichem Druchwühlen der Sachen kann man aber wahre Schätze finden! Vor allem wer auf der Suche nach Lederjacken ist, findet hier Echtleder-Vintage Jacken in sämtlichen Farben und Formen für um die 35€. Bei mir ging ein handgemachter(!!) Strickpulli für 13€, ein Glitzer-Oversize-Longsleeve für 3,50€ und eine original Wrangler-Oversize Jeansjacke für gerade mal 17€ mit! Sehr geil, ich habe schon ewig eine gut sitzende gesucht, die man auch im Herbst noch mit dickem Pulli drunter tragen kann.



Juli 23, 2012

New DIY: Studded pink Jeans Jacket


Die Jeansjacke habe ich vor Kurzem mit einer Kleiderkreislerin getauscht. Irgendwie war sie mir dann aber doch so ganz "clean" zu langweilig. Eine Blue Jeansjacke kann ruhig so clean bleiben, aber das rosa Exemplar sah WIRKLICH etwas langweilig aus. Also wurden die Nieten (die ich übrigens immer bei ebay bestelle, ich gebe einfach "Spike Studs" o.ä. ein und suche die Nieten dann auf der Weltweit-Funktion, die Nieten aus asiatischen Ländern sind meist am billigsten) ausgepackt, Perlen von alten Armbändern abgemacht und los gings. Angefangen habe ich mit den Nieten, die ich durch die Jacke gestanzt und geschraubt habe. Dann habe ich die cremefarbenen und silbernen Perlen angenäht. Nichts für ungeduldige und schusslige Menschen sag ich euch - das war wirklich eine gut anstrengende und langwierige Jacke! Aber wenn man fertig ist, freut man sich umso mehr über das Ergebnis. Am Schluss habe ich dann noch die Ärmel an der Jacke abgeschnitten, so kann ich die (jetzige) Weste auch gut zum Weggehen und an warmen Sommertagen anziehen. Gefällts euch?