ABOUT     CONTACT    FOLLOW    BOUTIQUE    CLOSET    IMPRESSUM
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Februar 28, 2012

Some Fashion Facts about me

  1. Wenn mir mein Outfit nicht zu 100% (oder okay, sagen wir 90%) gefällt - vor allem abends beim weggehen - fühle ich mich den ganzen Tag/Abend unwohl und bin dann auch oft total schlecht gelaunt und lustlos! Hört sich krass an aber bei muss es halt einfach passen :D. In der Arbeit ist mir das eigentlich relativ egal, da kann ich auch rumlaufen wie der letzte Gammler. Aber beim Ausgehen muss es einfach stimmen.
  2. Ich habe schon so UNGLAUBLICH viele verschiedene Stilrichtungen mitgemacht, ihr würdet nicht glauben wie ich teilweise aussah! Von dem Alternative-Girl, die ganz normal aussah, über die Hardcore-Keule im Goldrausch (ohjaa!) bis zum kleinen Skater-Emo-Dude-Girl. Hachja was man nicht alles für Jugendsünden hat.. Heute kann und will ich meinen Style gar nicht genau beschreiben - ich trage einfach alles was mir gefällt.
  3. Ich hasse es wenn mein Schrank unaufgeräumt ist. Trotzdem räume ich ihn irgendwie viel zu selten auf und wenn, dann sieht er nach ein paar Tagen wieder aus wie Ass.
  4. Ich mag bunte Klamotten zwar richtig gerne, trotzdem trage ich komischerweise doch am liebsten schwarz. Vor allem zum Weggehen fühle ich mich in schwarz einfach am Wohlsten (liegt wohl daran, dass schwarz schön schlank macht!)
  5. Eigentlich kann ich es absolut nicht haben, wenn tausend andere Personen die gleichen Sachen wie ich tragen.Trotzdem komme ich meistens nicht drum herum in der Stadt in "Mainstream-Läden" wie h&m und Zara zu gehen... Mittlerweile kaufe ich aber viel lieber in Online Shops oder Vintage-Läden ein. Man findet immer wieder Schätzchen, die NIEMAND besitzt. Und billiger sind die Sachen meist auch (trotz besserer Qualität).
  6. Ohne Schmuck geht bei mir gar nichts. Ich kann mich gar nicht mehr daran errinern, wann ich das letzte Mal ohne jeglichen Schmuck aus dem Haus gegangen bin. Jedes noch so langweilige Outfit sieht durch Schmuck wieder gut aus!
  7. Mir fällt es richtig schwer auszumisten. Bei mir kommen wirklich NUR die Teile weg, bei welchen ich mir ganz sicher bin - die werde ich nie wieder in meinem Leben auch nur mit meinem Allerwertesten ansehen. Ansonsten fange ich wieder an, alte Sachen aus dem Flohmarkt Zeug herauszuwühlen :D. Dann lass ich sie lieber gleich im Schrank, schließlich könnten sie mir in einem Jahr wieder gefallen.


Februar 27, 2012

Gesehen und Geliebt

Huhu meine Liebsten,
ich hoffe ihr hattet einen schönen Wochenanfang? Mein Tag war leider viiiiel zu lang wenn ihr mich fragt - ich war den ganzen Tag total müde und lustlos und unmotiviert. Hallo Montag! sag ich da nur. Aber morgen ist schon Dienstag, am Mittwoch gehe ich mit meinen Girls was trinken und feiern und am Donnerstag ist eh schon fast Wochenende. Also immer schön positiv denken!

Gestern habe ich mal wieder einen absolut GEILEN Online-Shop im Internet entdeckt -  RUNWAYDREAMZ. Die Eine oder Andere von euch wird den Shop wahrscheinlich schon kennen (vor allem unter den schwedischen Bloggern sind die tollen Shorts schon total beliebt) aber denjenigen, die noch keine Ahung hatten von dem tollen Shop will ich ihn natürlich nicht vorenthalten. Absolut heiße Destroyed-Shorts geschmückt mit Nieten in jeglichen Formen - genau so wie ich es liebe! Allerdings sind die Preise relativ happig und im Moment sagt mein Konto dazu leider "Forget it", deswegen schreien die Modelle mal wieder nach einem DIY. Meine Nieten aus ebay werden sicher die Tage ankommen, vielleicht finde ich in meinem Schrank oder im Kleidermarkt (Second Hand Laden meines Vertrauens) noch tolle Shorts oder Jeans die ich abschneiden kann und dann ran an die Schere!

Vor allem die hier hats mir absolut angetan!




And the Oscar goes to...

...Trommel Trommel Trommel:

An die liebe BEA von hey-this-is-life! Herzlichen Glückwunsch meine Liebe, du bist jetzt stolze Besitzerin eines tollen Sets von Manhattan. In deinem Email-Eingang findest du auch gleich eine Email von mir - mit einem privaten Glückwunsch ;).


Ich freue mich total, dass so viele Leute mitgemacht haben! Da startet man doch gerne ein Gewinnspiel. Wenn ich mal wieder einen schönen Gewinn habe, werde ich sicher bald wieder eins starten. Ich liebe es Menschen zu beschenken und zu wissen, wie sehr sie sich über die Sachen freuen! FAST so, als würde man selbst was geschenkt bekommen. Aber auch nur FAST :D.
Jedenfalls nochmal Herzlichen Glückwunsch an Bea und viel Spaß beim schminken. Ich melde mich heute nochmal, jetzt bin ich allerdings eher damit beschäftigt nicht wieder einzuschlafen - ich bin so unglaublich müde! Fuck Mondays!


Februar 26, 2012

Es ist Sonntag!

Gesehen| Gossip Girl, Jamie Oliver Cooking
Gehört| The Bosshoss - Don´t gimme that (ich liebe diesen Song zur Zeit - er macht so gute Laune!)
Gelesen| Ehhh...nichts? Bin ich dieses Wochenende irgendwie absolut nicht dazu gekommen.. Schande über mich!
Getan| Relaxing, Chilling, Party Hard
Gegessen| Müsli, Joghurt, Fisch mit Gemüse, Hühnchen, kohlenhydratearmes (Oh yes!) selbstgemachtes Brot, das meine Mama heute gemacht hat - richtig richtig lecker!
Getrunken| Grüntee, Zitrone-Ingwer Mischung aus dem Tütchen (hilft bei der Fettverbrennung nach dem Essen und schmeckt sooo lecker), Cola Light, Wodka-Maracuja
Gedacht| Warum mein Kleiderschrank so viel und doch so wenig Zeug enthält... Stundenlanges nerviges vor dem Schrank stehen und irgendwann schon richtig schlechte Laune haben, weil man wirklich jetzt ABSOLUT nichts passendes findet? Hate it!
Gefreut| Über die wundervollen Sonnenstrahlen am Freitag
Geärgert| Dass die Sonnenstrahlen nach genau einem Tag wieder weg waren - was soll der Scheiß?, dass mein Gehalt am Freitag schon auf meinem Konto war - nicht gut und vor allem sehr gefährlich!
Gewünscht| Schokolade und Kekse, die keine Kalorien enthalten. Also wirklich GAR KEINE!
Gekauft| Asos-Bestellung am Freitag abgeschickt, eine Turban-Mütze bei Kleiderkreisel ergattert. Die Sachen zeige ich euch wenn sie da sind :).
Geklickt| Blogs, leckere Rezepte im Internet, Lookbook.nu (die besten Outfitinspirationen), Online Shops, Youtube nach neuen Liedern (voll auf Tyga hängen geblieben - love him)
Gestaunt| Wie schlecht meine Kondition im Fitness ist. Und im gegensatz dazu wie unglaublich gut meine Kondition beim feiern ist. 5 Stunden durchtanzen? Kein Problem! Mehr als 1 Stunde Fitness - Tot!

                               



Last week in Polas

Mich unglaublich auf den Frühling/Sommer gefreut und vor allem auf die Outfits!


So right!


Leckere, selbstgemacht Kürbiskernbreze. Jummie.


Erste Bikinis bei h&m angeschmachtet. Aber brauche ich die wirklich JETZT schon? Nein!


Kalorienbomben (so nice) in der Stadt verschlungen. Mhhhm. Alles was lecker schmeckt ist ungesund :(.


Seit langer Zeit mal wieder meine Sonnenbrille rausgekramt und sogar schon in der früh getragen! 


So schöne Sonnenuntergänge aus meinem Arbeitsfenster bewundert.


Ganz viel feini feini Müsli gegessen. Ah ich könnte zu jeder Tageszeit Müsli essen.


Frühlingsblümchen von Mami bekommen und gleich mal dazu die passende Kerze und den passenden Smootie (Beeren-Haferflocken-Joghurt). Schönes Stilleben oder?


Feiern Feiern Feiern. 


Wasted.


Mir vorgenommen an meiner Figur zu arbeiten. (Es läuft - ich spüre einen schönen Muskelkater vom Fitness am Freitag, immer mein Zeichen was getan zu haben!)


Lovely Disco Nails!


Maske an Fasching ausgeführt.

Februar 25, 2012

With Love from Heart


HEADBAND, RING - ASOS, STUDDED BY ME
BLOUSE - DIY BY GRANDMA
JACKET, LEGGINS, SHIRT, BRACELET - H&M
BOOTS - ROCKKLEIDUNG
CHAIN - DIY
BAG - PRIMARK



Mein gestriges Outfit - nicht gerade spannend aber immerhin schon ein BISSCHEN frühlingshaft. Das Wetter gestern war einfach der absolute Wahnsinn und ich konnte die Sonne leider nur in meiner Mittagspause genießen :(. Naja, ich hoffe die Sonne lässt sich nachher vielleicht auch noch ein bisschen blicken. Ich bin sowieso der festen Meinung, dass es dem Schnee jetzt an den Kragen geht und der Frühling voll durchstartet! Hope so :). 
Mein Plan für heute: Erst mal ein bisschen auf der Couch vor dem Fernseher sitzen, mein Zimmer auf Vordermann bringen, mich frisch machen und nachmittags vielleicht ein bisschen in die Stadt (mal sehen, was das Wetter sagt). Abends gehts dann (wie jeden Samstag) feiern! Saturday as always aber ich liebe es einfach :). Obwohl mir ein bisschen Abwechslung im Leben mal ganz gut tun würde. Aber mal sehen was die Zeit bringt, man will ja nichts bezwingen.
Ansonsten wünsche ich euch einen schönen Samstag - macht was draus, schließlich haben wir nur einmal die Woche Wochenende! Hihi. Enjoy, xx.

Und noch ein letztes Mal als Errinerung:
Ihr habt nur noch bis morgen, den 26. Februar 2012, 00.00 Uhr Zeit, bei meinem supertollen Gewinnspiel mitzumachen. Zu gewinnen gibt es ein Set mit Produkten von MANHATTAN. Lose or not lose - das ist hier die Frage. Also auf gehts und versucht euer Glück! Hier gibts die Regeln undBilder vom Gewinn. 



Februar 24, 2012

Like to share with you

Heyho meine Lieben,
Ich bin sooo stolz auf mich! Heute habe ich meine erste "gute Tat" vollbracht und war seit einer gefühlten Ewigkeit mal wieder im Fitness. Es hat echt gut getan aber die Überwindung war mal wieder echt hart.. Jedenfalls dachte ich aufgrund meiner mangelnder Kondition ich muss sterben - aber ich habe zumindest eine Stunde durchgehalten YEY :D. So soll es weiter gehen!

Aber jetzt zum eigentlichen Thema: Gerade habe ich bei Mangoblüte einen Post gesehen, bei welchem ich ihrem Titel "WOW" nur zustimmen kann. Es geht um den Fotografen Douglas Perret, welcher ein Buch "Wild Things" veröffentlicht hat. In dem Buch geht es um blutjunge Models am Anfang ihrer Karriere. Die meisten Polarois, die er zeigt, wurden vor dem allerersten Casting der Models geschossen. Einfach nur wahnsinn, wie schön die Mädchen ohne der ganzen Schminkerei, dem Umstyling usw. aussahen (aussehen). Wahre Nature-Beautys, bei denen ein kleiner oder auch riesengroßer Hauch von Neid aufkommt. 







Lovely Curves

Spitze Hüftknochen, Arme und Beine die aussehen, als würden sie gleich abbrechen? Uah! Heiße Kurven, schlanke Proportionen und straffe Körper? YES! Jeden Tag auf neue nehme ich mir vor, wieder mehr auf meine Figur zu achten. Jeden Tag aufs Neue scheitere ich. Mir fehlen einfach die Disziplin was Essen und Sport angehen. Okay, ich muss zugeben, dass ich für Sport auch echt nicht unbedingt viel Zeit habe. Nach der Arbeit (um 6 Uhr) habe ich meistens nur noch den Nerv auf die Couch zu joggen und am Wochenende muss ich meistens die ganzen Sachen erledigen, die ich unter der Woche nicht schaffe. Aber man kann sich viel einreden - ab nächster Woche will ich wirklich wieder angreifen!
Plan:
  1. wieder mehr auf meine Ernährung achten - sprich: weniger süßes Zeug und vor allem generell WENIGER essen
  2. Abends keine Kohlenhydrate mehr - und dazu zählen leider auch die leckeren Kekse und Schoki 
  3. mindestens 2 Mal die Woche Sport machen. Am Besten wären natürlich 3 Mal, aber da muss man sehen was die Zeit herhält. Durch den Sport kann man sich dann auch ab und zu mal was Süßes leisten. Ich finde ganz ohne geht nicht und die Heißhungerattacken wären dann auch noch schlimmer!
  4. meine Pläne wirklich durchhalten!
Das Problem bei mir ist immer, dass ich die Dinge (zumindest was das Essen angeht) auch echt durchhalten würde, wenn mir die ganzen verlockenden Sachen nicht immer direkt vor der Nase stehen würden. In der Arbeit hier mal ein Küchlein, da mal ein bisschen Gebäck und zwischendurch die Schokolade nicht vergessen, die die Nerven beruhigt. Dann komme ich nach Hause und es warten frisch gebackene Brezen auf mich, die natürlich gegessen werden müssen. Aaaaaaaaah! Ich hoffe echt, dass mich meine Disziplin nicht im Stich lassen und sich bald was ändert. Schließlich will ich mich in meiner Haut wieder wohl fühlen und im Sommer einen straffen Body in wundervollen neuen Bikinis, Röckchen, Shorties und Kleidchen vorführen!


Hier noch ein paar Body-Inspirations (werde ich mir auch mal ausdrucken und am Besten an den Kühlschrank und Süßigkeiten-Schrank hängen!!!):









Februar 23, 2012

YEY

Hell yes! Die Models laufen wieder und mein Donnerstags-Abend Programm ist wieder gerettet. Schon nach der ersten halben Stunde sind wieder Weiber dabei, bei denen ich mir nur denke: Omg wieso zeigt sich sowas im Fernsehen? Und auch wenn ich die Sendung teilweise echt fragwürdig finde, bin ich ein absoluter GNT-Fan und ziehe mir Folge für Folge rein. Ich find eh die Leute immer am lustigsten, die meinen, GNT sei ja soooo ein Quatsch aber dann komischerweise immer voll mitreden können, wenn es um die Sendung geht :D. Ich sitze jetzt vor dem Fernseher und esse deprimiert von den ganzen hammermäßigen Figuren meine Süßigkeiten und denke mir nur: Damn! Aber Diäten und Sportsucht ist einfach nichts für mich.. Ich freue mich lieber darüber, dass die ganzen Weiber nicht mal an leckere Schokoladen denken können und tagtäglich ein hartes Sportprogramm durchziehen müssen. Ha! Ich lasse mir jetzt meine Oreos schmecken, so schauts aus.

Noch zu einem anderen Thema: Asos hat von heute bis Sonntag 20% Rabatt auf die gesamte Asos Damenmode und natürlich wie immer kostenlosen Versand - ahhhh! Ich wollte eh seit schon seit langem mal wieder bei Asos bestellen und vor allem der Schmuck hat es mir angetan. Meine Werbepause werde ich jetzt also damit verbringen, Asos zu durchforsten. Es lohnt sich einen Blick in den Shop zu werfen Mädels! Kliiiick.


DE Mens 728x90

Hier meine kleine Auswahl, die ich mir bisher gespeichert habe (natürlich bestelle ich nicht alles :D - aussortiert wird nachher):
Wenn ihr auf die Bilder klickt, kommt ihr direkt bei Asos auf den Link



Die pinke Kette würde ich abmachen






Februar 22, 2012

Masquerade

Meinen gestrigen Tag habe ich in der wunderschönen, sonnigen Münchner Innenstadt verbracht. Das Wetter war wirklich der absolute Wahnsinn und ich wünsche mir sooo sehr, dass das jetzt auch endlich so bleibt. Heute war ja schon mal ein guter Anfang! Jedenfalls war ich nachmittags mit meiner lieben Marie und ein paar anderen Mädels am Marienplatz und wir haben dort ein bisschen Faschings-Party-Party gemacht. Alle Menschen um mich herum waren sturzbesoffen und ich glaube ich war die einzige Nüchterne weit und breit haha. Ich konnte mich einfach nicht überwinden um 4 Uhr nachmittags schon zu trinken (um dann um 8 schon einen Kater sitzen zu haben, eh wtf?). Trotzdem hatte ich meinen Spaß - bis auf die Eisekälte, die dann nach Sonnenuntergang anrollte. Trotz meiner lovely Docs habe ich irgendwann meine Zehen nicht mehr gespürt ahhh. Um 7 Uhr sind wir dann weitergezogen ins P1 und ich konnte einfach nicht glauben, dass wir wirklich um die Uhrzeit feiern gehen haha. Aber wegen des Tanzverbots haben gestern alle Clubs um 24 Uhr die Türen dicht gemacht, deshalb war das ganze im 16er Party-Feeling. Leider war das Publikum eher Ü-30 anstatt in unserem Alter und es war einfach nur proppevoll, mal abgesehen von den gefühlten 1000 Grad im Club. Deswegen bin ich auch um 10 Uhr (nach vielen Gratis-Krapfen, Gratis-Schoki und einem Drink später) abgehauen. Meine neue Maske kam übrigens gut an beim Publikum und ich liiiebe sie einfach. Allerdings haben mich die meisten Leute erst gar nicht erkannt und ich musste beim Hallo-Sagen erst mal die Maske abnehmen :D. 
Jetzt werde ich mir noch "DSDS" und "Den Bachelor" reinziehen und dann ab ins Betti. Love, Laura.