ABOUT     CONTACT    FOLLOW    BOUTIQUE    CLOSET    IMPRESSUM
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Januar 30, 2012

Daily Routine

Daily Face Routine

Da ich jetzt schon des Öfteren gefragt wurde, wie denn meine tägliche Wasch-Make-Up-Routine aussieht, stelle ich sie euch jetzt mal kurz vor. Unter der Woche versuche ich meine Badzeit immer relativ kurz zu halten, damit ich noch ein bisschen mehr Zeit auf meiner Couch verbringen kann. Mein Gesicht wasche ich mit der Balea Waschcreme für trockene und sensible Haut. In der Waschcreme sind kleine Peelingperlen,es ersetzt allerdings nicht wirklich ein richtiges Peeling, da nur wenige Perlen enthalten sind. Für einen guten und wirksamen Effekt sollte man lieber ein richtiges Peeling benutzen. Nach dem Gesicht-Waschen benutze ich das Balea Gesichtswasser, ebenfalls für trockene und sensible Haut. Ob die Produkte gut wirken und halten was sie versprechen, kann ich euch leider nicht sagen, da ich sie erst vor Kurzem gekauft habe. Mein Neutrogena Waschgel und Gesichtswasser habe ich in den hintersten Badezimmerschrank verbannt, ich finde die Produkte waren leider richtig schlecht und meine Haut konnte davon auch nicht profitieren. Auch neu in meiner Badezimmer-Routine ist das bebe "goodbye Make-Up". Ich habe es bisher nur zwei Mal benutzt und finde leider, dass es nicht sooo gut deckt wie ich eigentlich dachte. Auf kleine Makel und unter die Augen musste ich trotzdem noch mit einem Concealer abdecken. Ansonsten benutze ich für tagsüber die Neutrogena "visibly clear" Gesichtscreme, welche im Gegensatz zu den anderen Neutrogena Produkten echt gut ist. Als Concealer benutze ich den 2in1 Concealer von Manhattan, welcher super deckt und absolut empfehlenswert ist. Danach noch eine dünne Schicht Soft Compact Powder ebenfalls von Manhattan und je nachdem wie "frisch" ich in der früh aussehe, noch ein bisschen Rouge. Das auf dem Bild ist von Primark und mein Lieblingsrouge. Auf der linken Seite befindet sich ein schöner Rosa-Ton und auf der rechten Seite ein heller Braun-Bronze-Ton. Meine Augen-Make-Up Produkte habe ich jetzt nicht gezeigt, da ich eigentlich immer andere Produkte benutze, je nachdem was ich mache bzw. auf was ich gerade Lust habe. Irgendwann gibt es dann mal wieder ein Extra AMU:). Abends erfolgt dann der ganze Abschmink-Ablauf mit Abschmintüchern, waschen und Gesichtswasser und im Anschluss creme ich mein Gesicht mit der Korres-Feuchtigkeitscreme ein. Die ist wirklich sehr gut, allerdings glänzt das Gesicht danach immer wie eine Christbaumkugel, deshalb benutze ich sie nur für die Nacht. Ansonsten wars das schon - wenn ihr noch mehr wissen wollt: Ich freue mich immer über Fragen!





Januar 29, 2012

Photoboot Love.

Gestern Abend war ich mit Freunden unterwegs, lecker Cocktails trinken im Café Munich und danach wieder im P1. Fotos sind leider keine entstanden, da ich es hasse mit einer großen Tasche wegzugehen und meine rießen Kamera kann ich ja schlecht in eine kleine Clutch stecken. Der Abend war mal wieder sehr gut, es wurde durchgetanzt bis um 6 in der früh und ich war froh endlich um 7 im Bett zu liegen. Heute saß ich dann den ganzen Tag wieder auf meiner Couch rum und machte mehr oder weniger gar nichts ;). Und schon ist das Wochenende wieder rum. Kaum zu fassen. Hoffentlich vergeht die nächste Arbeitswoche wieder so schnell und das Wochenende fliegt mir entgegen.
Heute wird noch New Moon angeschaut und danach gehts auch gleich ab ins Bettchen, damit ich morgen wieder fit bin. Haha - Vorsicht Ironie: Montage sind immer grauenvoll, egal wie viel Schlaf man bekommt. Gestern habe ich wieder ein bisschen mit meiner Photoboots Kamera fotografiert, ich mag sie irgendwie. Dadurch, dass die Bilder nicht so gestochen scharf sind, sehen sie auch gleich viel besser aus.












Mein Outfit von gestern: H&M Spitzenshort, H&M goldenes Tshirt, H&M Clutch, H&M Armreif, Pimkie Fellweste (das Nietenarmband und die Mütze habe ich dann doch weggelassen)





Januar 28, 2012

Jummie Salad.

Salad Recipe

Gestern habe ich mit meiner Mama einen sooo leckeren Salat gemacht, den kann ich euch einfach nicht vorenthalten ;). Super einfach und schnell vorzubereiten - mit großer Wirkung. Ein Höhepunkt für die Geschmacksnerven sag ich euch :D. Man nehme:

- Salat (ich habe Ruccola genommen)
- Morzarella
- Orangen
- Walnüsse
- Balsamico-Öl-Dressing

Alles gut vermengen und am Besten noch ein leckeres Weißbrot dazu et voilá - ein lecker, leichtes Gourmetessen. 







Heute hatte ich bis jetzt einen ziemlich ruhigen Tag, den ich eigentlich die ganze Zeit nur auf meiner Couch verbracht habe. Schön sowas! Vor allem bei dem Wetter da draussen, fehlt mir eh jegliche Motivation groß was zu unternehmen. Nachher kommt eine Freundin zu mir, wir schauen DSDS und danach gehen wir was trinken und feiern. Ich freu mich :)).
Ich hoffe ihr habt auch noch ein schönes Wochenende und habt euren Spaß - bei was immer ihr auch tut ;). Küsschen, eure Laura.

Januar 27, 2012

Fuck yes, it´s friday!

Stripes and Leather

ENDLICH. Die Woche ist nur so an mir vorbei geschlichen und vor allem der heutige Tag hat sich so angefühlt, also würde es kein Ende geben. Irgendwie hab ich es dann doch geschafft und sitze jetzt endlich kuschlig zu Hause auf meiner Couch. Von der werde ich mich heute nicht mehr wegbewegen, ich werde das mal richtig genießen wieder einen schönen, ruhigen Abend zu Hause zu verbringen. Manchmal einfach viiiiel besser als feiern zu gehen. Morgen werde ich erst mal gaaanz lange ausschlafen (hoffentlich weckt mich mein Schlafrythmus nicht wieder um 8 Uhr), dann vielleicht mal wieder ins Fitnessstudio schauen und nachmittags warten ein paar wundervolle Bewerbungsschreiben auf mich, juhu (Vorsicht - Ironie!). Aber was muss, das muss leider. Mein Praktikum geht nur bis Ende Mai und bis dahin sollte ich definitiv etwas Neues gefunden haben. Was genau ich machen möchte, weiß ich noch nicht. Ich kann mir auf jeden Fall nicht mehr vorstellen, wieder zu lernen! Das letzte Mal hatte ich im Juni ein Schulbuch in der Hand haha. Aber ich werde nicht drumherum kommen - egal ob Ausbildung oder Studium. Langsam fange ich auch schon richtig an Zukunftsangst zu bekommen. Deswegen sollte ich mich morgen oder spätestens am Sonntag wirklich mal vor mein Macbook klemmen und mich damit beschäftigen! 
Naja, genug geschwafelt. Ich wünsche euch einen schönen Abend und viel Spaß beim ebenfalls auf der Couch chillen oder auch feiern gehen ;). Hier noch ein Outfit, welches ich vor ein paar Tagen anhatte.













PULLOVER, BLUSE, ARMREIF - H&M
KETTE, ARMBAND - TIFFANY & CO.
MÜTZE - CHRISTKINDLMARK
LEATHER PANTS - NO NAME
BOOTS - DOC MARTENS

Januar 26, 2012

Yesterday.

Weekend Time 

Heute früh habe ich euch ja die Bilder von gestern Abend versprochen - die bekommt ihr jetzt auch! Viel zu sagen habe ich heute allerdings nicht mehr, ich werde einfach nur totmüde ins Bett fallen. Irgendwie habe ich den heutigen Tag doch überstanden, fragt mich nicht wie. Ich freue mich so wahnsinnig auf das Wochenende und hoffe, dass der Arbeitstag morgen ganz ganz schnell vorbei geht. Aber das Wochenende wird bestimmt wieder nur so an mir vorbei fliegen...ich ahne es schon. Ich versuche übrigens, am Samstag NICHT in die Stadt oder auch nur in die Nähe von irgendwelchen Läden zu gehen! Ich muss mein Shoppingverbot wenigstens ein BISSCHEN durchhalten. Und das werde ich auch. Ich glaube fest daran! So, ansonsten sag ich jetzt nicht mehr außer - Gute Nacht meine Süßen und viel Spaß beim Fotos anschauen. Hoffentlich gefallen sie euch :)).