Dezember 10, 2012

Wintertime Sadness turns to Wintertime Happiness!

Die allgemeine Herbst-Winter-Depressivität-Zeit ist vorbei. "Ihhh. Schnee. Kalt." gibt es bei mir nicht mehr. Ich freue mich gerade so unglaublich über den Schnee, der mich gestern Abend und vor allem auch heute früh vor dem Fenster überrascht hat. Okay, ich muss sagen, die gefühlten -10 Grad, die es am Samstag Abend bzw. in der Nacht hatte waren nicht sehr angenehm. Das lag aber eher daran, dass ich in kurzem Partydress und hohen Schuhen unterwegs war. Nicht ganz das beste Outfit für kalte Wintertage. Doch für jedes Problemchen finden wir bekanntlich eine gute Lösung, die jedes Wehwehchen verschwinden lassen. Die Zeit der dünnen Stoffmäntelchen ist nun mal vorbei, da sie aber wieder viel zu schnell vor unserer Haustür stehen wird, macht mir das komischerweise gar nichts aus. Ich freue mich so sehr auf meine kuschligen Winterjacken, dicke Mützen, Schals und warme Handschuhe. Und nicht zu vergessen meine geliebten UGG Boots! Ich laufe wie auf Wölkchen und meine Füße bekommen nicht mal einen kleinen Tropfen Wasser ab. Aber der Fußfrost ist (bei mir zumindest) eher das kleinere Problem. Ich bin einfach eine geborene Frostbeule und friere sobald es irgendetwas unter 15° C hat. Deswegen ist meine Non-Plus-Ultra im kalten Winter eine qualitativ hochwertige und vor allem warmhaltende Winterjacke! 
Ich muss leider zugeben, dass ich bis letztes Jahr immer zu geizig war so viel Geld auszugeben und lieber in meinen dünnen (beziehungsweise scheinbar "dicken Daunenjacken") den Hintern abgefroren. Letzten Winter habe ich dann allerdings ein etwas größeres Sümmchen in einen ultra dicken, warmen und kuschligen Parka mir RICHTIGEN Daunen investiert und kann nur sagen - es lohnt sich ein bisschen mehr Geld auszugeben. Die Qualität merkt man wirklich und es tut so gut nicht jede zweite Woche mit einer Schniefnase durch die Gegend zu laufen. Lieber mehr Geld in Material stecken als in Taschentücher!
Wie ihr seht habe ich euch eine Collage mit wundervollen Winterjacken vom Modehaus Heine zusammen gestellt. Auch eine Auswahl an Lederjacken ist mit dabei - auf die möchte ich auch im Winter nicht verzichten. Ein dicker Strickpulli und eine Fellweste darüber und das Outfit wird (nicht unbedingt bei dichtem Schneefall) winterfest! Oder einfach unter der dicken Winterjacke, die im Club ausgezogen werden kann - Lederjacken sind meine absoluten Allrounder zu jeder Jahreszeit! Bei einem Klick auf die jeweilige Nummer unter der Collage, kommt ihr zu dem Link der zugehörigen Jacke.



1    -    2    -    3    -    4    -    5    -    6