November 27, 2012

Healthy Christmas Chips.

Gesund auf jeden Fall, Chips wohl eher weniger.. Eigentlich wollte ich das Ganze genau so machen, wie ich es auch immer mit meinen Kartoffel-Rosmarin Chips mache. Das funktioniert allerdings irgendwie besser. Die Chips werden wirklich hart und richtig knackig, meine Apfelstückchen waren eher weich und ein bisschen "schrumplig". Aber who cares, geschmeckt haben sie richtig gut! Wie ein geschnittener Bratapfel - jummie. Manchmal packt mich einfach die Lust und ich muss mich in die Küche stellen und irgendwas zaubern. Am Sonntag waren das dann eben die Apple Slices, ging superschnell und ist so gut wie keine Arbeit.

Wie macht man die Dinger?
  1. Äpfel waschen, Gehäuse rausschneiden und die Äpfel in Stücke schneiden
  2. Die Äpfel auf dem Blech verteilen und mit Zimt-Zucker (oder noch gesünder: Nur mit Zimt) bestreuen
  3. Die Äpfelstücke ca. 15 Minuten bei 180 ° C im Ofen backen
  4. Ab ins Bett, Weihnachtsfilm einschalten und los futtern!

Lecker schmeckern die Slices bestimmt auch mit frischem Joghurt, im Müsli, auf dem Kuchen oder auch auf einem Butterbrot. Sehr lecker, sehr schnell, sehr weihnachtlich.