ABOUT     CONTACT    FOLLOW    BOUTIQUE    CLOSET    IMPRESSUM
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Oktober 31, 2012

Some sweet New Goodies.

Irgendwie kann ich mein "Jetzt ist wirklich Schluss mit shoppen!" nie so wirklich einhalten wie ich eigentlich gerne möchte. Da fehlen mir einfach die passenden Disziplin und immer wieder beneide ich meine liebe Ex-Chefin Katrin für ihr wahnsinnig tolles Projekt: Ein Jahr lang nicht shoppen! Ich glaub ich würde es nicht durchhalten, nein ganz bestimmt nicht würde ich das durchhalten. Mittlerweile ist sie schon bei Tag 300 angekommen OHNE zu shoppen. Bei mir ist es immer allerhöchstens eine Woche... Meistens knallts wenn ich aus Langeweile in die Stadt gehe, UNBEDINGT noch etwas Schönes für den Abend zum Weggehen brauche (mein Schrank ist dann immer so unglaublich leer!) oder zu Hause vor dem PC die unglaublich gute Idee bekomme sämtliche Online Shops zu durchforsten. Nicht gut. Aber ich probiere immer wieder mein Bestes, vielleicht schaffe ich es irgendwann mal wenigstens einen Monat oder so?
Ich bestelle ja immer relativ viel Asia-Zeug aus ebay, die Sachen sind einfach richtig nice, niemand (zumindest fast) aus München läuft mit dem gleichen Zeug herum und die Sachen sind meist unschlagbar billig. Die Lieferzeit von meist 3-6 Wochen ist zwar ein bisschen nervig aber so freue ich mich immer umso mehr, wenn nach einer langen Zeit ein Päckchen mit einer Bestellung ankommt, die ich eigentlich schon wieder ganz vergessen habe haha. Vor ein paar Tagen kam dann die graue Fellmütze an - sie ist so unglaublich weich! Hier kommt ihr zu dem direkten Link. Die Pailetten Shorts ist von Mendis, ein kleiner "Billig-Schuh-Laden" in der Schwanthalerstraße, der zwischendurch auch richtig geile Klamotten hat. Eigentlich habe ich ein wundervolles Kleid für Silvester entdeckt, das mir dann beim Anprobieren leider zu groß war. Also durfte die Pailetten Short mit. Jaja, ich weiß. Kaufsucht und so. Aber danach ging es mit besser! Der Blazer durfte am Montag von ReSales mit. Er hat nur 10€ gekostet und der Lederkragen hat es mir so richtig angetan. Ich liebe ihn jetzt schon. Wie gefallen euch die Sachen?
Gleich gehts wieder in die Uni, heute habe ich zum Glück nur eine Vorlesung. Danach gehe ich mit Pia nochmal zu Abercrombie&Fitch, vielleicht kommen wir heute ohne großes Schlange-Stehen mal rein haha. Wenn ich dazu komme Fotos zu machen und man das auch im Laden machen darf, gibts was für euch zu sehen. Love, Laura.

Fur Hat via ebay, direkt link here

Shorts via Mendis

Blazer via ReSales 




Oktober 30, 2012

How to wear your Biker Jacket.

Vor einiger Zeit wurde ich mal von einer Leserin angeschrieben, ob ich denn nicht mal ein paar "Biker Jacken Styles" zeigen könnte. Da ich ja auch ein riesen Fan von Leder- und vor allem Biker Jacken bin und sie vor allem jetzt im Herbst richtig gerne trage, habe ich gestern einfach mal ein paar Polyvore Outfits zusammen gestellt. Dem Einen oder Anderen von euch werden die Outfits vielleicht nicht alle zusagen, aber Style ist und bleibt nun mal immer Geschmackssache - und das ist auch gut so! Ich bin jetzt einfach mal nach meinem Kleidungsstil gegangen, wie ich Biker Jacken stylen würde. Wenn wir nicht gerade so ein Schnee-Chaos-Eis Wetter wie gerade haben, sind Biker Jacken mein absolutes Must Have im Herbst. Entweder schön chillig mit Hoodie, Boots und Leggins oder auch im Biker Girlie Chick mit süßem Kleidchen. Biker Jacken peppen für mich irgendwie jedes noch so langweilige Outfit auf. Auch beim Weggehen abends finde ich sie perfekt, im Sommer als "leichte" Jacke über das Outfit und im Winter kann man sie im Club auch gut anlassen und bibbert trotzdem nicht vor sich hin wenn man mal kurz an die frische Luft will. Für die "mutigeren" Mädels gibt es dann z.B. auch die Biker Jacken ohne Leder, dafür mit vielen Pailetten bestückt, wie bei Outfit 3, das ihr unten sehen könnt. Gefällt mir richtig gut - auch wieder sowohl schicki micki mit hohen Schuhen und Kleidchen oder eher alltagstauglich mit Jeans und z.B. UGG Boots. Ich hoffe die Outfits gefallen euch und ich konnte euch ein paar Biker Jacket Inspirations schenken ;). Welches Outfit findet ihr am Schönsten? Ich glaube, ich mag das erste am Liebsten! Sweet Candy trifft auf Rocker Girl - love it!















Oktober 28, 2012

Week Flashback.

Und schon wieder ist eine ganze lange Woche um! Manchmal denke, dass ich am Sonntag Abend einschlafe und wieder am Ende der nächsten Woche aufwache - die Zeit rennt. Der derzeitige Schnee macht das Ganze nicht einfacher, irgendwie totales Weihnachts-Dezember Feeling. Meine Lust auf Glückwein, Chriskindlmarkt und Weihnachten steigt immer weiter.
Was war die Woche so los bei mir? Ich habe natürlich wieder mit meinen Mädels aus der Uni das Unileben "genossen", viel viel geschrieben (pro Seminarstunde oder Vorlesung durchschnittlich 4(!!) Seiten), viel Freistunden Tralala, Kaffeetrinken und brave Stundentin sein. Ein paar Bestellungen aus dem Internet sind angekommen, ich habe mir eine neue (alte) Vintage Uhr bei Kleiderkreisel bestellt und eine geile Paillettenshort bei Mendis gekauft (leider kein Bild dabei). Feierei mit meinen Lieblingsleuten, inklusive Club Hopping durch drei Clubs gestern - im tiefsten Schneechaos. Ich war am Freitag und Samstag mit meiner Veri arbeiten, Freitag war seeehr chillig mit ganz viel gutem Essen, Samstag dafür umso stressiger mit gar keinem Essen. Wer mich hungrig kennt, kann sich vorstellen wie ich irgendwann gelaunt war haha. Ich habe leckere Sachen gekocht und gebacken, am Leckersten war mein Mandel-Himbeer-Kuchen aus dem Glas und meine heutigen Blätterteigtaschen mit warmen Schokopudding und Kirschen jum. Am Donnerstag war ich mit meinen Unimädels in unserer Freistunde bei der Abercrombie&Fitch Eröffnung in unserer Münchner Innenstadt. Wir haben uns das Reingehen allerdings gespart, es standen gefühlte 200 Menschen vor der Tür, die Kerle standen irgendwie albern vor den Türen, haben geklatscht und gejohlt. Wir schauen uns das ganze Spektakel lieber nächste Woche in Ruhe an, ein paar Bilder habe ich für euch allerdings trotzdem noch gemacht. Alles in allem war meine Woche toll, da ich zur Zeit wegen einer ganz bestimmten Sache (hihi) dauerhaft gut gelaunt bin, denke ich die nächste Woche wird noch besser! Mit nur 2 Tagen Uni - Feiertag am Donnerstag - KANN sie ja nur gut werden. Jetzt widme ich mich wieder meiner Couch und dem RTL-Abendprogramm. Wer mehr Bilder gucken will - in Instagram @modeprinzesschen. Love, eure Laura.


Fahrrad fahren im sonnigen Wetter // Kaffetrinken in Unipausen // New Ins - Asos & ebay

Wasted Shoetime nach durchfeierten Nächten // Jacky vs. Hugo // Partey Outfit


Unipause Nr. 2 // Mandel-Himbeer-Küchlein aus dem Glas
 
Blätterteigtäschchen jummie // Bester Kuchen in der Arbeit // WANT! Wenn jemand weiß wo man die herbekommt - immer her mit den Tipps!

Abercrombie & Fitch Opening in der Sendlinger Straße

Outfit

Partychicks // Jummie Porridge // New Vintage Watch

Lovely Shoes and lovely Bag // Pelzchen // Armcandy 


Oktober 26, 2012

26102012.


Jacket, Body, Blouse, Jeans - Vintage // Shoes - H&M-DIY // Necklace - ebay // Bracelet - Asos // Bag - Louis Vuitton 

Die Meisten von euch sind jetzt wahrscheinlich schon in ihr wohlverdientes Wochenende gestartet - ihr Glücklichen! Für mich stand sowohl heute als auch morgen noch Arbeit auf dem Plan. Heute waren wir mit unserem Team (ich arbeite als Catering-Service-Kraft, wer es noch nicht weiß), in der Kongresshalle im Bavariapark. Eine kleine Messe stand an und wir waren für Trank und Food zuständig. Im Moment weiß ich nicht ob ich laufen oder rollen soll - auch wir haben immer was von dem absolut geilen Essen! Heute gab es richtig leckere Zimtschnecken, Butterbrezen, bayrisches Buffet, Kuchen und und und! Uff. Ich platze. Morgen gehts nochmal in ein Hotel, mal sehen was da so geht. Morgen Abend geht es mit meinen Leuten noch feiern, dat brauch ich einfach als Abwechslung zu Uni und Arbeit! Hoffentlich tun mir meine Füße nicht so weh wie heute, wäre nicht so praktisch zum Tanzen haha. Ich werde mich jetzt noch unter die richtig heiße Dusche stellen, meine Füße hochlegen und Ciaaao - ab ins Bett. Das Outfit hatte ich übrigens am Mittwoch an. Ich liebe mein neues Kuschelmäntelchen, er ist perfekt für das derzeitige Arktis-Wetter da draussen. Gekauft habe ich ihn im Vintage Laden Kleidermarkt. Bei meinem aboluten Lieblingsverkäufer habe ich mal wieder ein unschlagbares Schnäppchen gemacht. I like! Und ja ich weiß...schon wieder ein Zimmer Outfit-Bild. Schande über mich! Macht euch noch ein schönes Wochenende und lasst es euch gut gehen. Love, Laura.



Oktober 25, 2012

GLOSSYBOX Home Spa Edition

Die aktuelle GLOSSYBOX ist ganz auf die Themen des kalten und ungemütlichen Herbsts eingestellt: Wohlfühlen, kuschlige Spa Tage mit der Liebsten und Entspannung pur. Wie man ja immer so schön sagt, ist es zu Hause doch am Gemütlichsten und man fühlt sich am Wohlsten. Warum also nich das eigene Bad zur Wohlfühloase machen? Also auf geht´s, entspannende Musik anmachen, Kerzen anzünden, alle Störfaktoren ausschalten und weglegen, die beste Freundin einladen und schon ist das "Personal Wohlfühl Spa" fertig. Was für Schätzchen in der GLOSSYBOX versteckt waren? Seht selbst:



1. ALESSANDRO Pro White Original:
Ihre Nägel wurden gefeilt und in Öl gebadet? Dann ist es jetzt Zeit für Nagellack. Dieser spezielle Effektlack neutralisiert Verfärbungen und hellt die Nägel optisch auf. So werden sie natürlich schön.
Originalprodukt // 9,95€ // 10ml


2. Haarölpröbchen:
Wurden auch schon ausgetestet, das Öl verhindert den nervigen Frizz Effekt nach dem Föhnen und pflegt die Haare schön gesund. An mein Arganöl, das ich schon seit einiger Zeit verwende, kommt es aber leider nicht ran. Mein Öl riecht irgendwie angenehmer als die Pröbchen!


4. ELIZABETH GRANT SKIN CARE Collagen Body Cream
Wirken Sie frühzeitigen Anzeichen der Hautalterung ganz einfach in Ihrer heimischen Ruhe-Oase entgegen. Mit dieser Pflege wird Ihre Gesichtshaut straffer und erscheint deutlich jünger.
Originalprodukt // 48,81€ // 50ml



4. COWSHED Cow Pat Moisturising Hand Cream
Wellness für Ihre Hände: Grapefruit- und Korianderöl geben Ihnen verloren gegangene Geschmeidigkeit ganz schnell zurück - ohne Parabene, Sulfate oder künstliche Farbstoffe.
Originalprodukt // 9,50€ // 50ml


5. THE BODY SHOP Lip Balm Cranberry
Jetzt neu für schimmernde, gepflegte Lippen nach Ihrem persöhnlichen Entspannungsprogramm: der Cranberry Joy Lip Balm. Er spendet Feuchtigkeit und lässt sich einfach auftragen - überall und jederzeit.
Originalprodukt // 5,00€ // 6g


6. GLOSSYBOX Nagelfeile
Wurde gerade eben auch schon getestet - pflegt und feilt die Nägel richtig toll!


7. BEAUTYBIRD Luxurious Exfoliationg Soap Bar
Diese luxuriöse Peeling-Seife schenkt Ihnen mit feinsten Pfirsichkernpartikeln seidenweiche Haut. Damit können Sie sich jeden Tag ein paar Verwöhn-Minuten genehmigen.
Originalprodukt // 9,00€ // 75gr




Mein Fazit zur aktuellen Box:
Mein absoluter Liebling in der Box ist der THE BODY SHOP Lipgloss. Die Form ist mal richtig cool und ausgefallen, er riecht superlecker und pflegt die Lippen auch schön! Die Seife riecht auch richtig gut, ich habe sie allerdings an meine Omi weitergeschenkt. Einfach um ihr eine Freude zu machen! Der Nagellack und die Collagen Cream müssen noch getestet werden. Alles in allem bin ich wieder richtig zufrieden mit der Box. DANKE an das liebe Glossybox Team!

Oktober 24, 2012

While having breakfast...

...gibt es mal wieder ein kleines Update von mir. Ich muss mich leider gleich entschuldigen (das soll absolut keine Rechtfertigung sein, ihr wisst mein Blog ist mein Baby...), in nächster Zeit werde ich nicht mehr allzu regelmäßig posten können, wie ich das sonst immer gemacht habe. Bevor die Uni angefangen hat, habe ich ja nur 2-3 Mal die Woche gearbeitet und bin so fast jeden Tag zum posten gekommen. Jetzt bin ich aber mit Uni, Fahrschule und natürlich auch Aufmerksamkeit an meine Liebsten schenken, mehr beschäftigt als noch vor kurzer Zeit - also bitte, bitte nicht böse sein wenn ich euch nicht mehr allzu oft mit ihrem Geschwafel beglücken kann. Ich hoffe natürlich, ihr bleibt mir trotzdem alle treu und schaut immer wieder hier rein! Zu den Bloggern, die nur alle 2 Wochen oder 1 Mal im Monat posten, will ich allerdings nie gehören! Mein Blog ist mein Baby und am Liebsten würde ich rund um die Uhr daran sitzen um für euch da zu sein. Die letzten Tage waren relativ bestückt mit Uni, viel Fahrschule und Zeit im Bett verbingen, ich finde bei dem Wetter sollte man eigentlich NUR im Bett bleiben - irgendwie bin ich dauermüde und das Wetter macht mich total depri! Bah. Am Montag habe ich mir sogar das erste Mal seit eh...1-2 Jahren an meinen Schreibtische gesetzt und GELERNT! Ich hätte mir nie vorstellen können, dass ich es wieder schaffe meinen Hintern auch nur in die Nähe des Schreibtisches zu bekommen, einen Stift in die Hand zu nehmen und mich wirklich konstruktiv mit Schul-(bzw.Uni-) Sachen zu beschäftigen. Aber es geht wirklich. Ich denke aber auch, dass es einfach noch an meiner überaus großen Anfangsmotivation liegt, alle sagen das flacht nach einer Zeit ab. Sehr motivierend, danke Kinders haha. Gestern sind wieder 2 Päckchen in mein Zimmer geflattert, in einem war die neue Glossybox (Post folgt - so tolle Sachen) und im anderen ein suuuper mega süßes Röckchen aus China, das ich vor ca. 6 Wochen in ebay bestellt habe. Meistens vergesse ich immer total was ich eigentlich bestellt habe, da der Versand immer so ewig dauert. Egal, die Freude ist dann umso größer! Hier kommt ihr zum direkten Link des Röckchens. Er kostet gerade mal ca. 5€ - also warum noch warten? Der Rock ist zwar in One Size ausgezeichnet, passt aber durch den breiten Gummizug allen XS-M Trägern.




Oktober 22, 2012

The perfect Autumn Sunglasses.

Die perfekte Sonnenbrille finden...für mich fast ein Ding der Unmöglichkeit. Da ich aber auch jetzt im Herbst und im Winter meine Sonnenbrillen nicht missen will und ich die Kombi Lederjacke-dicker Schal-Mütze-Sonnenbrille für den Herbst richtig liebe, habe ich mich mal wieder auf die Suche nach einem passenden Model gemacht. Wie ein Ruf aus dem Himmel, hat mir das liebe Team von Sunglasses Shop vor ein paar Tagen eine Kooperation angeboten. Natürlich war das zu meiner aktuellen Autumn-Sunglasses-Suche eine absolute Wunschkooperation. Ausgesucht habe ich mir eine Sonnenbrille von der Marke Le Specs, bisher war mir die Marke noch relativ unbekannt, die angebotenen Brillen sind aber alle richtig schön. Ich habe mich für die Le Specs Miss Fit entschieden, es erinnert mich irgendwie an die Ray Ban Clubmaster Sonnenbrille, die mich schon seit längerer Zeit angelacht hat. Mit ca. 60€ kommt man mit der Le Specs Sonnenbrille auch um einiges billiger weg als bei dem sehr ähnlichen Model von Ray Ban. Ich finde das weiße Model passt auch richtig gut zum Herbst und Winter, aber auch im Sommer kann ich mir das Schätzchen schon mit zahlreichen Outfit Kombis vorstellen! Wer eher auf die schicke, bekannte Marken steht und ein bisschen mehr investieren möchte, kann sich im Sunglasses Shop auch auch unter der Kategorie Designersonnenbrillen online umsehen, auch hier sind richtig schöne Modelle dabei. Ein weiteres Top der Seite: Der Versand nach ganz Europa ist kostenlos und erfolgt in ca. 3-5 Tagen. Wer auch auf der Suche nach einer schönen Sonnenbrille (auch mit Sehstärke) ist und Interesse hat, sich das Ganze mal näher anzuschauen, sollte unbedingt mal im Shop vorbei schauen! Ich freue mich schon richtig auf meine Brille und werde natürlich berichten wenn sie da ist!







Mein Wochenende war übrigens richtig nice. Am Freitag war ich vormittags ENDLICH mal wieder im Sport (hallo Muskelkater!) und am Abend war ich mit meinen Mädels richtig gut feiern im P1. Thema: Playboyparty á la Hugh Hefner haha. Der ganze Club und auch auf der Terrasse war im "Playboystil" dekoriert und ab und zu ist man auch an einem Bunny vorbei gelaufen. Was sich die Leute immer so einfallen lassen... Am Samstag habe ich den Tag größtenteils im Bett verbracht - mittags war nur das Bravo-Lovestory Team in meinem Zimmer um da zu shooten, sie lieben mein rosa Zimmer! Am Sonntag gabs dickste bayrisches Essen bei Oma und Opa und am Abend war ich noch im Kino: Paranomal Activity 4!! Ich werde nie daraus lernen, dass mir die Filme nicht gut tun. Bei Teil 1. - 3. bin ich schon jedes Mal fast gestorben vor Angst und vor allem wenn ich alleine zu Hause bin bilde ich mir bei jedem Knarren das Schlimmste ein. Konsequenz: Ich habe heute Nacht so gut wie null geschlafen weil ich wirklich richtig Angst hatte! Ich hoffe mal aus meinen Fehlern zu lernen und mir den Film womöglich NICHT mehr anzuschauen! Wenn sie nur nicht so gut wären.. Jetzt werde ich mich meinem Hula Hoop Reifen und Taff widmen und mir dann einen gemütlichen Abend machen. Love, eure Laura.


Oktober 21, 2012

Turquoise & Yellow.

Oh Mann...schon wieder ein Zimmer-Outfit-Bild. Es tut mir echt mega Leid, aber anders als bei so vielen Fashion Bloggern, die ich kenne, ist bei mir nicht täglich ein Bombenfotograf mit dabei und meine Kamera ist auch viel zu groß und unhandlich, um sie immer überall hin mitzuschleppen. Vielleicht kann ich ja in nächster Zeit mal meine Uni Mädels dazu verdammen, zumindest mit dem Handy ein paar Outfitbilder im Freien zu schießen haha. Mein Weihnachtswunsch (bisher) wird wahrscheinlich auch eine kleine Nikon Kamera werden, die ich überall mit hinnehmen kann. Dann wird dat auch besser, ich versprechs euch!
Die Quali der Bilder ist leider auch nicht so bombe, ich hab die Bilder innerhalb von 5 Minuten bevor ich aus dem Haus bin geschossen. Schande über mich! Ich hoffe trotzdem man erkennt das Outfit ganz gut. Die Fellweste war an dem Tag fast zu warm, meist geht man in der früh mega frierend aus dem Haus, nur um am Nachmittag schwitzend mit einem Jackenberg in der Hand rumzulaufen. Und drei Tage später ist man krank. Mich hats zum Glück noch nicht erwischt, was allerdings nur eine Frage der Zeit ist. Bazillen sind everywhere, vor allem in der vollgestopften Ubahn in der früh Ich versuche immer, neben einer Runde Gruppenkuscheln so wenig wie möglich zu atmen. Wenn dann auch noch jemand neben dir zehn Mal hintereinander niest, einen Hustenanfall bekommt oder rumrotzt wie ein Großer denkt man sich nur noch - ich will hier raus? JETZT! Aber genug zu ekligen Themen, mein Wochenende war richtig gut. Freitag keine Uni, abends schön feiern gehen und gestern wurde nach viel zu wenig Schlaf in der Nacht nur rumgegammelt, heute Abend gibts dickste essen bei Omi und Opa und mal sehen was der Abend noch so bringt. Achja schon erwähnt? Montag habe ich auch keine Uni hahahaha. So nice! Jetzt werde ich mich dann noch mit einer Runde Gossip Girl ins Bett begeben und den Sonntag genießen. Love, Laura.



Blouse - Vero Moda // Vest, Pullover, Earrings, Necklaces - Vintage // Bagpack, Bracelet - Asos // Boots - No Name // Leggins - Zara

Oktober 20, 2012

New In: myparfum.de

In diesem Post habe ich euch schon erzählt, dass ich mir von dem lieben Team von myparfum.de ein eigenes Parfüm kreieren durfte. Ich war mir ehrlich gesagt ABSOLUT unsicher, welche Gerüche zusammen harmonieren und welche nicht. Nach ewig langem Überlegen habe ich mich dann für die 4 Duftrichtungen Sandelholz, Vanille, Warme Gewürze und Mandarine entschieden. Ein richtiges Herbst-/Winterparfüm finde ich. Vor ein paar Tagen kam das Parfüm mit der Post eingetrudelt. Ich freue mich immer viel mehr über richtig schöne, am Besten in mehreren Kartons verpackte Sachen. Mein Parfüm war in einer richtig schönen Box verpackt, mit dabei waren noch ein Duftzertifikat mit den Inhaltsstoffen des Parfüms und zwei 10€ Gutscheine. Wenn ich merke, die Shops geben sich Mühe bei der Verpackung, bestelle ich doch gleich viel lieber!

Mein Fazit des Shops und des Parfüms: Den Shop kann ich absolut weiterempfehlen, gerade als Geschenk fände ich ein selbstkreiertes Parfüm richtig toll. Leider riecht mein Parfüm nicht so gut wie erwartet, ich glaube nächstes Mal sehe ich mich zuerst im Internet nach passenden Parfüm-Inhaltsstoffen um haha. Aber ab und zu tragen werde ich es trotzdem, falls es euch doch mal passieren sollte, dass euch euer Parfüm GAR NICHT zusagt, kann man es auch an myparfum.de zurück schicken!





Oktober 18, 2012

Sweet Rosa Rock Chick.

Wie ihr bestimmt schon ganz oft bei meinen Outfit Posts mitbekommen habt, liebe ich den "Stilbruch" von bestimmten Kleidungsteilen - Spitzenkleidchen mit Boots und Lederjacke, Weggehkleidchen aus Chiffon mit derben Boots, Rüschentop mit Bikerjacke usw. Mag ich irgendwie viel lieber, als nur zusammen passende Kleidungsstücke. Langweilig meiner Meinung nach. Aber jeder wie er mag, bei anderen Leuten finde ich sowas oft richtig schön! Den rosa DIY Pullover, den ich in diesem Post trage, habe ich euch hier ja schon vorgestellt. Am Montag hatte er seinen ersten Ausgang. Er ist wirklich so weich, warm und gemütlich wie er auf den Bildern aussieht. Aber das haben die meisten Hoodies ja so an sich! Perfektes Kuschel-Herbst-Ekel-Wetter-Kleidungsstück finde ich! Gefällt euch der süße Pulli in Kombi mit der derben Lederjacke? I love it!



Pullover - DIY // Jacket, Hat - Vintage // Jeans - Zara // Boots - Doc Martens // Bracelet, Shirt - H&M // Earrings - Asos