Mai 04, 2012

DIY: Fray Shirt

Da sich einige von euch einen "Schritt für Schritt" Post von meinen DIY Shirts gewünscht haben, habe ich euch mein neuestes DIY Schätzchen mal abfotografiert. Auf die Idee des Shirts bin ich durch ein absolut geiles Model von Wildfox gekommen, das ich letztens im Wildfox Designer Outlet gesehen habe. 30€ waren mir dann aber doch zu viel und ich dachte mir: "Was die können, kann ich schon lange!" So also auf an Papis Kleiderschrank und ein altes Tshirt rausziehen (sie bestimmt auch mit bunten Shirts gut aus, ich hatte halt gerade ein schwarzes Teil da). Geht natürlich auch mit etwas engeren Shirts, ich persönlich finde allerdings die Oversize-Variante besser. 

Step 1: TShirt gerade auf den Boden legen und am Besten mit einer guten Stoffschere Fransen in das Shirt schneiden. Je nachdem wie lang ihr die Fransen macht, desto mehr oder weniger Bauch sieht man ;).


Step 2: Je nach Gefallen und Style kann man die Ärmel abschneiden, kürzen oder auch dranlassen. Ich mag immer am Liebsten die etwas lässige und weit ausgeschnittene Variante, deshalb habe ich die Ärmel komplett abgeschnitten.



Step 3: Auch am Ausschnitt kann man je nach Gefallen variieren. Ich mag am Liebsten weit ausgeschnittene Rundausschnitte oder einen weiten V-Ausschnitt. Hier habe ich die runde Version gewählt. Am Schluss ziehe ich am Besten noch ein bisschen am Ausschnitt, dann sieht das Ganze nicht so ausgefranst aus.


Step 4: Habe ich leider erst nach dem Foto gemacht haha. Oben an den Schultern, habe ich die Träger noch mit Schleifen zusammengebunden. Sieht getragen irgendwie besser aus. Morgen zeige ich euch noch ein Outfit mit dem Shirt, getragen kann man sich das Ganze irgendwie besser vorstellen. Vielleicht mache ich noch irgendeinen Print, Nieten oder Pailetten auf das Shirt, mal sehen. Gefällts euch?